Rechtsprechung
   VG Sigmaringen, 14.07.2014 - A 1 K 254/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,36960
VG Sigmaringen, 14.07.2014 - A 1 K 254/14 (https://dejure.org/2014,36960)
VG Sigmaringen, Entscheidung vom 14.07.2014 - A 1 K 254/14 (https://dejure.org/2014,36960)
VG Sigmaringen, Entscheidung vom 14. Juli 2014 - A 1 K 254/14 (https://dejure.org/2014,36960)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,36960) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (14)

  • VG Magdeburg, 14.04.2015 - 9 B 147/15

    Asylrecht, Dublin, Rückführung nach Polen

    Deshalb ist wegen der mit der Abschiebung verbundenen (relativen) Unabänderbarkeit bereits dann das Aussetzungsinteresse höher als das nur zeitweilige Absehen von der Abschiebung zu bewerten, wenn infolge derselben eine Verletzung von Grundrechten nach der EU-Grundrechte-Charta nicht ausgeschlossen werden kann (so auch VG Siegmaringen, B. v. 14.07.2014, A 1 K 254/14).
  • VG Magdeburg, 24.02.2015 - 9 B 144/15

    Asylrecht; Dublin; Rückführung in die Schweiz

    Deshalb ist wegen der mit der Abschiebung verbundenen (relativen) Unabänderbarkeit bereits dann das Aussetzungsinteresse höher als das nur zeitweilige Absehen von der Abschiebung zu bewerten, wenn infolge derselben eine Verletzung von Grundrechten nach der EU-Grundrechte-Charta nicht ausgeschlossen werden kann (so auch VG Siegmaringen, B. v. 14.07.2014, A 1 K 254/14).
  • VG Stuttgart, 10.02.2015 - A 13 K 444/15

    Auswirkungen der Asylhaftpraxis ungarischer Behörden auf Abschiebungsanordnungen

    Diese Inhaftierungspraxis der ungarischen Behörden wird von einem Teil der verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung als willkürlich und im Falle von syrischen Staatsangehörigen, die ihr Heimatland regelmäßig aus berechtigter Angst um ihr Leben verlassen haben und die deshalb derzeit - nicht nur in Deutschland sondern auch in Ungarn - einen Rechtsanspruch auf Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft haben, zudem als unverhältnismäßig eingestuft und als Verstoß gegen Art. 6 GRCh gewertet (so z.B. VG Sigmaringen, Beschl. v. 14.07.2014 - A 1 K 254/14 - VG Düsseldorf, Urt . v. 02.09.2014 - 6 L 1235/14 - VG München, Beschl. v. 31.10.2014 - M 16 S 14.50535; VG Köln, Beschl. v. 19.12.2014 - 20 L 2345/14 A - VG Berlin, Beschl. v. 15.01.2015 - 23 L 899.14 A, alle in juris).
  • VG Magdeburg, 10.10.2017 - 9 B 483/17

    Dublin-III-Verfahren; vorrangiges Asyslverfahren in Portugal;

    Deshalb ist wegen der mit der Abschiebung verbundenen (relativen) Unabänderbarkeit bereits dann das Aussetzungsinteresse höher als das nur zeitweilige Absehen von der Abschiebung zu bewerten, wenn infolge derselben eine Verletzung von Grundrechten nach der EU-Grundrechte-Charta nicht ausgeschlossen werden kann (so auch VG Sigmaringen, Beschl. v. 14.07.2014 - A 1 K 254/14 -, n. v.).
  • VG Magdeburg, 14.04.2015 - 9 B 234/15

    Asylrecht; Dublin; Rückführung nach Spanien

    Deshalb ist wegen der mit der Abschiebung verbundenen (relativen) Unabänderbarkeit bereits dann das Aussetzungsinteresse höher als das nur zeitweilige Absehen von der Abschiebung zu bewerten, wenn infolge derselben eine Verletzung von Grundrechten nach der EU-Grundrechte-Charta nicht ausgeschlossen werden kann (so auch VG Siegmaringen, B. v. 14.07.2014, A 1 K 254/14).
  • VG Würzburg, 02.03.2015 - W 2 S 14.50197

    Einstweiliger Rechtsschutz; syrische Staatsangehörige; subsidiärer Schutzstatus

    Deshalb ist wegen der mit der Abschiebung verbundenen (relativen) Unabänderbarkeit bereits dann das Aussetzungsinteresse höher als das nur zeitweilige Absehen von der Abschiebung zu bewerten, wenn infolge derselben eine Verletzung von Grundrechten nach der EU-Grundrechte-Charta nicht ausgeschlossen werden kann (so auch VG Sigmaringen, B.v. 14.7.2014 - A 1 K 254/14).
  • VG Magdeburg, 19.06.2015 - 9 B 344/15

    Asylrecht; Dublin; Bulgarien

    Deshalb ist wegen der mit der Abschiebung verbundenen (relativen) Unabänderbarkeit bereits dann das Aussetzungsinteresse höher als das nur zeitweilige Absehen von der Abschiebung zu bewerten, wenn infolge derselben eine Verletzung von Grundrechten nach der EU-Grundrechte-Charta nicht ausgeschlossen werden kann (so auch VG Siegmaringen, B. v. 14.07.2014, A 1 K 254/14).
  • VG Magdeburg, 14.04.2015 - 9 B 164/15

    Asylrecht; Dublin; Rückführung nach Frankreich

    Deshalb ist wegen der mit der Abschiebung verbundenen (relativen) Unabänderbarkeit bereits dann das Aussetzungsinteresse höher als das nur zeitweilige Absehen von der Abschiebung zu bewerten, wenn infolge derselben eine Verletzung von Grundrechten nach der EU-Grundrechte-Charta nicht ausgeschlossen werden kann (so auch VG Siegmaringen, B. v. 14.07.2014, A 1 K 254/14).
  • VG Gelsenkirchen, 02.10.2014 - 10a L 1415/14

    Dublinverfahren, Selbsteintritt, Ungarn, systemische Mängel, Inhaftierung,

    Das öffentliche Interesse an einer alsbaldigen Vollziehung der Abschiebungsanordnung hat gegenüber dem Anspruch des Antragstellers auf einen Schutz entsprechend den im Europäischen Gemeinschaftsrecht vereinbarten Mindeststandards zurückzutreten (vgl. auch VG Gelsenkirchen, Beschluss vom 23. September 2014 - 13a L 1414/14.A - VG Düsseldorf, Beschlüsse vom 27. August 2014 - 14 L 1786/14.A -, vom 16. Juni 2014 - 13 L141/14.A - und vom 28. Mai2014 - 13 L 172/14.A - VG München, Beschlüsse vom 26. Juni 2014 - M 24 S 14.50325 -, vom 22. April 2014 - M 24 S 13.31311 - und vom 15. April 2014 - M 16 S 14.50049 - VG Stuttgart, Beschluss vom 26. Juni 2014 - A 11 K 387/14 - VG Oldenburg, Beschluss vom 18. Juni 2014 - 12 B 1238/14 - (sämtlich abrufbar in juris); VG Sigmaringen, Beschluss vom 14. Juli 2014 - A 1 K 254/14 - VG Karlsruhe Beschluss vom 25. Juli 2014 - A 9 K 3480/13 -.
  • VG Magdeburg, 09.06.2015 - 9 B 514/15

    Asylrecht; Dublin; Rückführung in die Niederlande

    Deshalb ist wegen der mit der Abschiebung verbundenen (relativen) Unabänderbarkeit bereits dann das Aussetzungsinteresse höher als das nur zeitweilige Absehen von der Abschiebung zu bewerten, wenn infolge derselben eine Verletzung von Grundrechten nach der EU-Grundrechte-Charta nicht ausgeschlossen werden kann (so auch VG Siegmaringen, B. v. 14.07.2014, A 1 K 254/14).
  • VG Magdeburg, 02.06.2015 - 9 B 455/15

    Asylrecht (Dublin Ungarn)

  • VG Magdeburg, 19.02.2015 - 9 B 67/15

    Asylrecht; Dublin; Rückführung nach Slowenien

  • VG Magdeburg, 03.12.2014 - 9 B 400/14

    Abschiebung eines in Bulgarien anerkannten Flüchtlings

  • VG Magdeburg, 03.12.2014 - 9 B 402/14

    Asylrecht - anerkannter Flüchtling in Bulgarien

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht