Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 27.06.2002 - A 13 S 1206/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,6647
VGH Baden-Württemberg, 27.06.2002 - A 13 S 1206/97 (https://dejure.org/2002,6647)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 27.06.2002 - A 13 S 1206/97 (https://dejure.org/2002,6647)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 27. Juni 2002 - A 13 S 1206/97 (https://dejure.org/2002,6647)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,6647) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Guinea: Keine Gefährdung wegen Asylbeantragung, Auslandsaufenthalt und Zugehörigkeit zu den Fullah (Peul

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    Art 16a Abs 1 GG, § 51 Abs 1 AuslG 1990
    Guinea: Keine Gefährdung wegen Asylbeantragung, Auslandsaufenthalt und Zugehörigkeit zu den Fullah (Peul)

  • Judicialis

    Guinea, Asylantragstellung, Auslandsaufenthalt, Fullah (Peul)

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AuslG § 51 Abs. 1; AuslG § 53 Abs. 6
    Guinea, Glaubwürdigkeit, Sippenhaft, beachtlicher Wahrscheinlichkeitsmaßstab, Fullah, Peul, Gruppenverfolgung, exilpolitische Betätigung, PRP, Mitglieder, Antragstellung als Asylgrund, Auslandsaufenthalt, Abschiebungshindernis, zielstaatsbezogene Abschiebungshindernisse, ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GG Art. 16a Abs. 1; AuslG § 51 Abs. 1
    Verfolgerstaat: Guinea, Asylantragstellung, Auslandsaufenthalt, Fullah (Peul)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Asylantragstellung und längerer Auslandsaufenthalt; Beachtliche Wahrscheinlichkeit der Gefahr politischer Verfolgung; Zugehörigkeit zur Volksgruppe der Fullah; Staatsangehörige der Republik Guinea; Abschiebungsschutz aufgrund schwerer Krankheit; Mangelnde ärztliche ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Arnsberg, 25.11.2004 - 10 K 4818/02
    vgl. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Beschluss vom 25. März 2003 - 11 A 1940/01.A - vgl.a. Beschluss vom 24. Juli 2002 - 11 A 3073/01.A - m.w.N.; eingehend: Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, Urteil vom 27. Juni 2002 - A 13 S 1206/97 - Auswärtiges Amt: Auskunft vom 24. Januar 2001 an das Verwaltungsgericht Ansbach (514-516.80/36579) und vom 27. Februar 2001 an das Verwaltungsgericht Arnsberg (514- 516.80/36579).

    vgl. hierzu eingehend: Verwaltungsgerichtshof für das Land Baden- Württemberg (VGH BW), Urteil vom 27. Juni 2002 - A 13 S 1206/97 - m.w.N.

  • VG Gelsenkirchen, 02.11.2005 - 10a K 403/03

    Vorfluchtgründe, widersprüchlicher Sachvortrag, RPG, Mitgliedsausweis,

    Nach den der Kammer vorliegenden Erkenntnissen, vgl. etwa AA vom 18. März 1998 an VG Karlsruhe; AA vom 8. August 1997 an VG Hamburg, ferner IAK vom 1. Februar 2000 an VG Hamburg, führt die bloße Stellung eines Asylantrags nicht zu staatlicher Verfolgung, zu § 51 Abs. 1 AuslG: ebenso VGH Baden- Württemberg, Urteil vom 27. Juni 2002 -A 13 S 1206/97-; OVG NRW, Beschluss vom 9. August 2000 - 11 A 2370/00.A -, ferner OVG Koblenz, Beschluss vom 8. E. 1997 - 2 A 11169/95 -.

    Die Kammer hat keine verlässlichen Erkenntnisse darüber, dass abgeschobene Asylbewerber, die Guinea unverfolgt verlassen haben, bei einer Wiedereinreise längerfristig inhaftiert, misshandelt oder gefoltert werden, ebenso VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 27. Juni 2002 -A 13 S 1206/97-; OVG NRW, Beschlüsse vom 9. August 2000 - 11 A 2370/00.A -, vom 18. August 2000 -11 A 4089/00.A- und -11 A 4100/00.A.- und vom 17. Mai 2001 -11 A 1941/01.A.; zuletzt Beschluss vom 25. März 2003 - 11 A 1940/01.A -.

  • VG Arnsberg, 08.07.2008 - 11 K 1246/07

    Guinea, Glaubwürdigkeit, Abschiebungshindernis, zielstaatsbezogene

    zur Qualität der guineischen Gesundheitsversorgung: D e u t s c h e s Institut für ärztliche Mission v o m 28.10.2004 an VG H a m b u r g ; Institut für Afrika-Kunde v o m 15.09.2003 a n V G Potsdam; vgl. a u c h : V G H B a d e n - W ü r t t e m b e r g , Urteil v o m 27.06.2002 - A 13 S 1206/97 -, J U R I S .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht