Rechtsprechung
   VG Ansbach, 18.02.2014 - AN 1 S 14.30183   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,2983
VG Ansbach, 18.02.2014 - AN 1 S 14.30183 (https://dejure.org/2014,2983)
VG Ansbach, Entscheidung vom 18.02.2014 - AN 1 S 14.30183 (https://dejure.org/2014,2983)
VG Ansbach, Entscheidung vom 18. Februar 2014 - AN 1 S 14.30183 (https://dejure.org/2014,2983)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,2983) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Dublin-II-Verfahren, Rückführung nach Ungarn

  • BAYERN | RECHT

    AsylVfG §§ 27a, 75; VwGO § 80 V; VO (EG) Nr. 343/2003; § 80 Abs. 5 VwGO; Art. 3 EMRK; § 27a AsylVfG; § 34 a Abs. 1 Satz 1 AsylVfG
    Dublin-II-Verfahren, Rückführung nach Ungarn

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)

  • VG Ansbach, 22.07.2014 - AN 1 K 14.30184

    Dublin-II-Verfahren; Überstellung nach Ungarn

    Der Antrag auf Gewährung vorläufigen Rechtschutzes wurde mit Beschluss vom 18. Februar 2014 - AN 1 S 14.30183 abgelehnt.

    Die Sechs-Monats-Frist des Art. 20 Abs. 2 Dublin-II-VO ist noch nicht abgelaufen, da die Frist für die Überstellung erst nach der ablehnenden Entscheidung des Gerichts im Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes (Beschluss vom 18.2.2014 - AN 1 S 14.30183) zu laufen begann (vgl. VG Hannover, Beschluss vom 27.5.2014 - 5 B 634/14; VG Düsseldorf, Beschluss vom 7.4.2014 - 2 L 55/14; Regensburg, Beschluss vom 13.12.2013 - RO 9 S 13.30618).

  • VG Regensburg, 20.02.2015 - RN 3 K 14.50264

    Nichtbestehen systemischer Mängel im ungarischen Asylverfahren bei der

    Im Ergebnis hält es das Gericht nach summarischer Prüfung im entscheidenden Zeitpunkt seiner Entscheidung nicht für wahrscheinlich, dass dem Kläger in Ungarn als sog. Dublin-Rückkehrer die Gefahr einer erniedrigenden oder unmenschlichen Behandlung droht (vgl. statt vieler: VG Augsburg vom 21.1.2015 Az. Au 2 S 14.50360; VG Würzburg vom 2.1.2015 Az. W 1 S 14.50120; VG Regensburg vom 12.12.2014 Az. RN 5 S 14.50306; VG Stade vom 18.2.2014 Az. 1 B 862/14; VG Ansbach vom 18.2.2014 Az. AN 1 S 14.30183; VG München vom 6.2.2014 Az. M 4 S 14.30161; VG Regensburg vom 17.12.2013 Az. RN 5 S 13.30749; VG Augsburg vom 5.12.2013 Az. Au 7 S 13.30454 m.w.N., vom 28.10.2013 Az. Au 6 E 13.30399; VG Ansbach vom 3.12.2013 Az. AN 11 S 13.31074; VGH Baden-Württemberg vom 6.8.2013 Az. 12 S 675/13; a. A. z. B.: VG Berlin vom 15.1.2015 Az. 23 L 899.14 A; VG München vom 26.6.2014 Az. M 24 S 14.50325, vom 11.11.2013 Az. M 18 S 13.31119; VG Düsseldorf vom 28.5.2014 Az. 13 L 172/14.A).
  • VG Ansbach, 31.03.2014 - AN 9 S 13.31028

    Asylrecht Vorläufiger Rechtsschutz; Rücküberstellung nach Ungarn Nach derzeitiger

    Nach diesem Maßstab gibt es zur Überzeugung des Einzelrichters summarisch geprüft derzeit keine durch Tatsachen bestätigte Gründe, die ernsthaft befürchten ließen, dass das Asylverfahren und/oder die Aufnahmebedingungen in Ungarn solche systemischen Mängel aufweisen (ebenso u.a. VGH BW, B.v. 6.8.2013 - 12 S 675/13 - juris; VG Ansbach, B.v. 18.2.2014 - AN 1 S 14.30183 - juris; B.v. 17.2.2014 - AN 4 S 14.30069 - juris; B.v. 3.12.2013 - AN 11 S 13.31074 - juris; B.v. 11.9.2013 - AN 2 S 13.30685/AN 2 E 13.30664 - juris; B.v. 6.9.2013 - AN 10 S. 13.30604 - juris; VG Augsburg, B.v. 28.10.2013 - Au 6 E 13.30399 - juris; VG München, B.v. 6.2.2014 - M 4 S 14.30161 - juris; B.v. 11.11.2013 - M 18 S 13.31119 - Juris; VG Regensburg, B.v. 14.2.2014 - RN 5 S 14.30112 - juris; B.v. 13.2.2014 - RO 6 S 14.30106 - juris; VG Würzburg, B.v. 17.2.2014 - W 6 S 14.330160 - juris; VG Frankfurt a. M., B.v. 25.2.2014 - 8 L 428/14.F.A - juris; VG Oldenburg, B.v. 20.2.2014 - 3 B 145/14 - juris; VG Hamburg, B.v. 10.2.2014 - 19 AE 5415/13 - juris; VG Potsdam, B.v. 29.1.2014 - 6 L 29/14.A - juris; VG Karlsruhe, B.v.10.12.2013 - A 9 K 3150/13 - juris; a.A. u.a. VG München; B.v. 28.10.2013 - M 23 S 13.31082 - juris und B.v. 17.2.2014 - M 23 S 14.30172 - unveröffentlicht; VG Freiburg; B.v. 29.1.2014 - A 3 K 2631/13; VG Frankfurt/Oder, B.v. 24.7.2013 - VG 1 L 213/13 - juris; VG Hannover, B.v. 28.2.2014 - 4 B 497/14 - unveröffentlicht; VG Aachen, B.v. 7.3.2014 - 5 L 138/14.A - unveröffentlicht).
  • VG Regensburg, 20.02.2015 - 3 K 14.50264

    Dublin-III, Asylverfahren in Griechenland, Asylbewerber, Verwaltungsgerichte,

    Im Ergebnis hält es das Gericht nach summarischer Prüfung im entscheidenden Zeitpunkt seiner Entscheidung nicht für wahrscheinlich, dass dem Kläger in U. als sog. Dublin-Rückkehrer die Gefahr einer erniedrigenden oder unmenschlichen Behandlung droht (vgl. statt vieler: VG Augsburg vom 21.1.2015 Az. Au 2 S 14.50360; VG Würzburg vom 2.1.2015 Az. W 1 S 14.50120; VG Regensburg vom 12.12.2014 Az. RN 5 S 14.50306; VG Stade vom 18.2.2014 Az. 1 B 862/14; VG Ansbach vom 18.2.2014 Az. AN 1 S 14.30183; VG München vom 6.2.2014 Az. M 4 S 14.30161; VG Regensburg vom 17.12.2013 Az. RN 5 S 13.30749; VG Augsburg vom 5.12.2013 Az. Au 7 S 13.30454 m. w. N., vom 28.10.2013 Az. Au 6 E 13.30399; VG Ansbach vom 3.12.2013 Az. AN 11 S 13.31074; VGH Baden-Württemberg vom 6.8.2013 Az. 12 S 675/13; a. A. z. B.: VG Berlin vom 15.1.2015 Az. 23 L 899.14 A; VG München vom 26.6.2014 Az. M 24 S 14.50325, vom 11.11.2013 Az. M 18 S 13.31119; VG Düsseldorf vom 28.5.2014 Az. 13 L 172/14.A).
  • VG Regensburg, 08.04.2014 - RN 5 S 14.50012

    Erfolgloser Antrag nach § 80 Abs. 5 VwGO gegen eine Abschiebungsanordnung nach

    Auch sonst sind keine Anhaltspunkte vorhanden, die darauf schließen lassen, dass die neuen Bestimmungen des ungarischen Asylrechts von den dortigen Behörden in einer Weise angewendet werden, die das Vorliegen von systemischen Mängeln im ungarischen Asylverfahren begründen könnten (so auch: VG Regensburg vom 24.2.2014, Az.: RN 6 S 14.30141 ; VG Oldenburg vom 20.2.2014, Az.: 3 B 145/14 ; VG Ansbach vom 18.2.2014, Az.: AN 1 S 14.30183 ; VG Würzburg vom 13.2.2014 Az.: W 6 K 13.30556 ; VG Hamburg vom 10.2.2014, Az.: 19 AE 54 15/13 ).
  • VG Regensburg, 08.04.2014 - 5 S 14.50012

    Erfolgloser Antrag nach § 80 Abs. 5 VwGO gegen eine Abschiebungsanordnung nach

    Auch sonst sind keine Anhaltspunkte vorhanden, die darauf schließen lassen, dass die neuen Bestimmungen des ungarischen Asylrechts von den dortigen Behörden in einer Weise angewendet werden, die das Vorliegen von systemischen Mängeln im ungarischen Asylverfahren begründen könnten (so auch: VG Regensburg vom 24.2.2014, Az.: RN 6 S 14.30141 ; VG Oldenburg vom 20.2.2014, Az.: 3 B 145/14 ; VG Ansbach vom 18.2.2014, Az.: AN 1 S 14.30183 ; VG Würzburg vom 13.2.2014 Az.: W 6 K 13.30556 ; VG Hamburg vom 10.2.2014, Az.: 19 AE 54 15/13 ).
  • VG Regensburg, 02.05.2014 - RN 8 S 14.50083

    Anordnung der Abschiebung nach Ungarn

    Im Ergebnis hält es das Gericht nach summarischer Prüfung - auch unter Berücksichtigung der von Antragstellerseite angegebenen Erkenntnisquellen - daher derzeit nicht für überwiegend wahrscheinlich, dass dem Antragsteller in Ungarn als sog. Dublin-Rückkehrer die Gefahr einer erniedrigenden oder unmenschlichen Behandlung droht (ebenso insbesondere: VGH Mannheim, B.v. 6.8.2013 - 12 S 675/13 m.w.N.; OVG Magdeburg, B.v. 31.5.2013 - 4 L 169/12 m.w.N.; VG Augsburg, B.v. 25.7.2013 - Au 7 S 13.30210; VG Ansbach, B.v. 8.11.2013 - AN 11 S 13.30890; VG Ansbach, B.v. 3.12.2013 - AN 11 S 13.31074; VG München, B.v. 6.2.2014 - M 4 S 14.30161; VG Würzburg, B.v. 17.2.2014 - W 6 S 14.30160; VG Ansbach, B.v. 18.2.2014 - AN 1 S 14.30183; VG Regensburg, B.v. 24.2.2014 - RN 6 S 14.30141; VG Ansbach, B.v. 27.2.2014 - AN 1 S 14.30278; VG Regensburg, B.v. 28.2.2014 - RN 5 S 14.30203; VG Regensburg, B.v. 1.4.2014 - RN 3 S 14.50032).
  • VG Regensburg, 02.05.2014 - RN 8 S 14.50079

    Anordnung der Abschiebung nach Ungarn

    Im Ergebnis hält es das Gericht nach summarischer Prüfung - auch unter Berücksichtigung der von Antragstellerseite angegebenen Erkenntnisquellen - daher derzeit nicht für überwiegend wahrscheinlich, dass dem Antragsteller in Ungarn als sog. Dublin-Rückkehrer die Gefahr einer erniedrigenden oder unmenschlichen Behandlung droht (ebenso insbesondere: VGH Mannheim, B.v. 6.8.2013 - 12 S 675/13 m.w.N.; OVG Magdeburg, B.v. 31.5.2013 - 4 L 169/12 m.w.N.; VG Augsburg, B.v. 25.7.2013 - Au 7 S 13.30210; VG Ansbach, B.v. 8.11.2013 - AN 11 S 13.30890; VG Ansbach, B.v. 3.12.2013 - AN 11 S 13.31074; VG München, B.v. 6.2.2014 - M 4 S 14.30161; VG Würzburg, B.v. 17.2.2014 - W 6 S 14.30160; VG Ansbach, B.v. 18.2.2014 - AN 1 S 14.30183; VG Regensburg, B.v. 24.2.2014 - RN 6 S 14.30141; VG Ansbach, B.v. 27.2.2014 - AN 1 S 14.30278; VG Regensburg, B.v. 28.2.2014 - RN 5 S 14.30203; VG Regensburg, B.v. 1.4.2014 - RN 3 S 14.50032).
  • VG Regensburg, 02.05.2014 - 8 S 14.50079

    Anordnung der Abschiebung nach Ungarn; Keine systemischen Mängel des

    Im Ergebnis hält es das Gericht nach summarischer Prüfung - auch unter Berücksichtigung der von Antragstellerseite angegebenen Erkenntnisquellen - daher derzeit nicht für überwiegend wahrscheinlich, dass dem Antragsteller in Ungarn als sog. Dublin-Rückkehrer die Gefahr einer erniedrigenden oder unmenschlichen Behandlung droht (ebenso insbesondere: VGH Mannheim, B.v. 6.8.2013 - 12 S 675/13 m. w. N.; OVG Magdeburg, B.v. 31.5.2013 - 4 L 169/12 m. w. N.; VG Augsburg, B.v. 25.7.2013 - Au 7 S 13.30210; VG Ansbach, B.v. 8.11.2013 - AN 11 S 13.30890; VG Ansbach, B.v. 3.12.2013 - AN 11 S 13.31074; VG München, B.v. 6.2.2014 - M 4 S 14.30161; VG Würzburg, B.v. 17.2.2014 - W 6 S 14.30160; VG Ansbach, B.v. 18.2.2014 - AN 1 S 14.30183; VG Regensburg, B.v. 24.2.2014 - RN 6 S 14.30141; VG Ansbach, B.v. 27.2.2014 - AN 1 S 14.30278; VG Regensburg, B.v. 28.2.2014 - RN 5 S 14.30203; VG Regensburg, B.v. 1.4.2014 - RN 3 S 14.50032).
  • VG Regensburg, 02.05.2014 - 8 S 14.50083

    Anordnung der Abschiebung nach Ungarn; Keine systemischen Mängel des

    Im Ergebnis hält es das Gericht nach summarischer Prüfung - auch unter Berücksichtigung der von Antragstellerseite angegebenen Erkenntnisquellen - daher derzeit nicht für überwiegend wahrscheinlich, dass dem Antragsteller in Ungarn als sog. Dublin-Rückkehrer die Gefahr einer erniedrigenden oder unmenschlichen Behandlung droht (ebenso insbesondere: VGH Mannheim, B.v. 6.8.2013 - 12 S 675/13 m. w. N.; OVG Magdeburg, B.v. 31.5.2013 - 4 L 169/12 m. w. N.; VG Augsburg, B.v. 25.7.2013 - Au 7 S 13.30210; VG Ansbach, B.v. 8.11.2013 - AN 11 S 13.30890; VG Ansbach, B.v. 3.12.2013 - AN 11 S 13.31074; VG München, B.v. 6.2.2014 - M 4 S 14.30161; VG Würzburg, B.v. 17.2.2014 - W 6 S 14.30160; VG Ansbach, B.v. 18.2.2014 - AN 1 S 14.30183; VG Regensburg, B.v. 24.2.2014 - RN 6 S 14.30141; VG Ansbach, B.v. 27.2.2014 - AN 1 S 14.30278; VG Regensburg, B.v. 28.2.2014 - RN 5 S 14.30203; VG Regensburg, B.v. 1.4.2014 - RN 3 S 14.50032).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht