Rechtsprechung
   BGH, 12.04.1999 - AnwZ (B) 58/98   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1999,6314
BGH, 12.04.1999 - AnwZ (B) 58/98 (https://dejure.org/1999,6314)
BGH, Entscheidung vom 12.04.1999 - AnwZ (B) 58/98 (https://dejure.org/1999,6314)
BGH, Entscheidung vom 12. April 1999 - AnwZ (B) 58/98 (https://dejure.org/1999,6314)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,6314) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • BRAK-Mitteilungen

    Unzulässigkeit der sofortigen Beschwerde zum BGH wegen fehlender Zulassung

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: Jahrgang 1999, Seite 185

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BRAO § 223
    Zulässigkeit der sofortigen Beschwerde gegen eine Entscheidung des Anwaltsgerichtshofs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)  

  • BGH, 01.07.2002 - AnwZ (B) 46/01

    Anfechtbarkeit der Löschung in der Rechtsanwaltsliste

    Daran ist der Bundesgerichtshof gebunden (Senatsbeschluß vom 12. April 1999 - AnwZ (B) 58/98 - BRAK-Mitt. 1999, 185 f).
  • BGH, 19.11.2001 - AnwZ (B) 74/00

    Zulässigkeit der sofortigen Beschwerde gegen eine Entscheidung des

    Daran ist der Bundesgerichtshof gebunden (vgl. den in einer anderen Sache des Antragstellers ergangenen Senatsbeschluß vom 12. April 1999 - AnwZ (B) 58/98, BRAK-Mitt. 1999, 185 f).

    Soweit der Antragsteller die Rechtmäßigkeit der Bestellung des Abwicklers (erneut) in Frage stellt, ist dies rechtskräftig entschieden (vgl. Senatsbeschluß vom 12. April 1999, aaO).

  • BGH, 27.09.2006 - AnwZ (B) 90/05

    Zulässigkeit der sofortigen Beschwerde gegen die Ablehnung der Wiederaufnahme

    Sämtliche Verfahren sind rechtskräftig abgeschlossen (vgl. Senatsbeschlüsse vom 3. März 1997 - AnwZ(B) 54/96; vom 6. Juli 1998 - AnwZ(B) 12/98; vom 12 April 1998 - AnwZ(B) 58/98; vom 19. November 2001 - AnwZ(B) 74/01).
  • BGH, 22.04.2002 - AnwZ (B) 30/01

    Zulässigkeit der sofortigen Beschwerde gegen Entscheidungen des

    Daran ist der Bundesgerichtshof gebunden (vgl. die in anderen Sachen des Antragstellers ergangenen Senatsbeschlüsse vom 12. April 1999 - AnwZ(B) 58/98, BRAK-Mitt. 1999, 185, und vom 19. November 2001 - AnwZ(B) 74/00).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht