Rechtsprechung
   BGH, 26.01.2017 - AnwZ (Brfg) 49/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,3439
BGH, 26.01.2017 - AnwZ (Brfg) 49/16 (https://dejure.org/2017,3439)
BGH, Entscheidung vom 26.01.2017 - AnwZ (Brfg) 49/16 (https://dejure.org/2017,3439)
BGH, Entscheidung vom 26. Januar 2017 - AnwZ (Brfg) 49/16 (https://dejure.org/2017,3439)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,3439) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • lexetius.com
  • IWW

    § 112e Satz 2 BRAO, § ... 124 Abs. 2 Nr. 1, 3 und 4 VwGO, § 124 Abs. 2 Nr. 1 VwGO, § 5 Abs. 1 FAO, Art. 3 Abs. 1 GG, § 124 Abs. 2 Nr. 3 VwGO, § 124 Abs. 2 Nr. 4 VwGO, § 5 Abs. 1 lit. f FAO, § 112c Abs. 1 Satz 1 BRAO, § 154 Abs. 1 VwGO, § 194 Abs. 1 Satz 1 BRAO, § 52 Abs. 1 GKG

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 5 Abs 1 Buchst f FAO, Art 3 Abs 1 GG
    Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung "Fachanwalt für Strafrecht": Nachweis des Erwerbs der besonderen praktischen Erfahrungen durch Teilnahme an 40 Hauptverhandlungstagen innerhalb von 3 Jahren

  • Wolters Kluwer

    Rechtmäßige Ablehnung der Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung aufgrund unzureichender Verhandlungstage in einem Dreijahreszeitraum

  • Anwaltsblatt

    FAO § 5 Abs. 1
    Fachanwalt Strafrecht: 40 Hauptverhandlungstage innerhalb von drei Jahren

  • Anwaltsblatt

    FAO § 5 Abs. 1
    Fachanwalt Strafrecht: 40 Hauptverhandlungstage innerhalb von drei Jahren

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtmäßige Ablehnung der Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung aufgrund unzureichender Verhandlungstage in einem Dreijahreszeitraum

  • rechtsportal.de

    BRAO § 112e S. 2; FAO § 5 Abs. 1
    Rechtmäßige Ablehnung der Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung aufgrund unzureichender Verhandlungstage in einem Dreijahreszeitraum

  • datenbank.nwb.de

    Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung "Fachanwalt für Strafrecht": Nachweis des Erwerbs der besonderen praktischen Erfahrungen durch Teilnahme an 40 Hauptverhandlungstagen innerhalb von 3 Jahren

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Hauptverhandlungstage des angehenden Fachanwalts für Strafrecht - und der Dreijahreszeitraum

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • AnwBl 2017, 443
  • AnwBl Online 2017, 188
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht