Rechtsprechung
   VG Augsburg, 13.09.2006 - Au 4 K 04.1258   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,78551
VG Augsburg, 13.09.2006 - Au 4 K 04.1258 (https://dejure.org/2006,78551)
VG Augsburg, Entscheidung vom 13.09.2006 - Au 4 K 04.1258 (https://dejure.org/2006,78551)
VG Augsburg, Entscheidung vom 13. September 2006 - Au 4 K 04.1258 (https://dejure.org/2006,78551)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,78551) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Cottbus, 06.09.2017 - 3 L 509/17

    Widerruf Tierheimbetreibererlaubnis Tierschutzverein Elbe-Elster e.V. (Herzberg)

    Maßgeblich für die Beurteilung dieser Frage ist, ob für das Tier durch die Vernachlässigung die Gefahr von Leiden, Schmerzen oder Schäden droht (vgl. VG Augsburg, Urteil vom 13. September 2006 - Au 4 K 04.1258 -, juris, Rn. 34; Hirt/Maisack/Moritz, aaO., § 16a, Rn. 22; Kluge, aaO., § 16 a, Rn. 21).

    Zu Schmerzen, Leiden oder Schäden bei den vernachlässigten Tieren muss es noch nicht gekommen sein (vgl. VG Augsburg, Urteil vom 13. September 2006, aaO; Hirt/Maisack/Moritz, aaO.).

  • VG Ansbach, 14.02.2020 - AN 10 K 19.01466

    Begrenzung der Katzenhaltung auf maximal vier Katzen

    Maßgeblich für die Beurteilung dieser Frage ist, ob für das Tier durch die Vernachlässigung die Gefahr von Leiden, Schmerzen oder Schäden droht (VG Augsburg, U.v. 13.9.2006 - Au 4 K 04.1258 - juris Rn. 34).
  • VG Hannover, 03.03.2010 - 11 A 726/09

    Anforderungen einer ganzjährigen Schafhaltung im Freien

    Die "Empfehlungen für die ganzjährige und saisonale Weidehaltung von Schafen" des Nds. Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung und des Nds. Landesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Stand 3/2009 - im Weiteren: Empfehlungen ML- sieht die Kammer als antizipiertes Sachverständigengutachten an (vgl. VG Augsburg: U. vom 13.09.2006 - Au 4 K 04.1258 - zitiert nach juris; VG Oldenburg, U. vom 25.03.2004, - 2 A 1624/00 -).
  • VG Hamburg, 24.04.2020 - 11 E 5375/19

    Teilweise erfolgreicher Eilantrag gegen tierschutzrechtliche Anordnungen zur

    Die Vernachlässigung ist erheblich, weil für die Papageien durch die Art und Dauer des Pflichtenverstoßes jedenfalls eine Gefahr von weiteren Leiden drohen würde (vgl. VG Augsburg, Urt. v. 13.9.2006, Au 4 K 04.1258, juris Rn. 34).
  • VG Würzburg, 14.01.2020 - W 8 S 19.1636

    Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung der Klage gegen die Fortnahme und

    Eine erhebliche Vernachlässigung liegt vor, wenn die in § 2 TierSchG an den Halter gestellten Anforderungen für einen längeren Zeitraum und/oder in besonders intensiver Form verletzt worden sind (vgl. VG Münster, U.v. 3.6.2014 - 1 K 3107/13 - juris Rn. 18; VG Augsburg, U.v. 13.9.2006, Au 4 K 04.1258 - juris Rn. 34).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht