Rechtsprechung
   VG Augsburg, 14.10.2020 - Au 9 S 20.1967   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,34795
VG Augsburg, 14.10.2020 - Au 9 S 20.1967 (https://dejure.org/2020,34795)
VG Augsburg, Entscheidung vom 14.10.2020 - Au 9 S 20.1967 (https://dejure.org/2020,34795)
VG Augsburg, Entscheidung vom 14. Januar 2020 - Au 9 S 20.1967 (https://dejure.org/2020,34795)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,34795) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Oldenburg, 10.05.2021 - 1 Ws 141/21

    Zur Körperverletzung im Amt durch Vornahme eines PCR-Rachenabstriches bei

    Diese Maßnahme war auch geeignet (vgl. BayVGH, Beschluss vom 08.09.2020 - 20 NE 20.2001, juris Rn. 28) und verhältnismäßig (vgl. VG Augsburg, Beschluss vom 14.10.2020 - Au 9 S 20.1967, juris Rn. 21; Beschluss vom 20.05.2020 - Au 9 S 20.852, juris Rn. 28), um einer weiteren möglichen Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 entgegen zu wirken.

    Bei den widerstreitenden Grundrechten des Art. 2 Abs. 2 S. 1 GG hat deshalb das Individualgrundrecht der von der Untersuchungsanordnung betroffenen Einzelperson hinter dem überragenden Schutzgut der menschlichen Gesundheit im Gesamten zurückzutreten (so VG Augsburg, Beschluss vom 20.05.2020 - Au 9 S 20.852, juris Rn. 28; ebenso Beschluss vom 14.10.2020 - Au 9 S 20.1967, juris Rn. 11, 21 gerade auch unter Berücksichtigung einer Traumatisierungslage des Untersuchten).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht