Rechtsprechung
   ArbG Heilbronn, 26.09.1997 - 3 Ca 489/97   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1997,1955
ArbG Heilbronn, 26.09.1997 - 3 Ca 489/97 (https://dejure.org/1997,1955)
ArbG Heilbronn, Entscheidung vom 26.09.1997 - 3 Ca 489/97 (https://dejure.org/1997,1955)
ArbG Heilbronn, Entscheidung vom 26. September 1997 - 3 Ca 489/97 (https://dejure.org/1997,1955)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,1955) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anrechnung von in Anspruch genommenen medizinischen Rehabilitationsmaßnahmen auf restlichen Erholungsurlaub ; Bestehen eines rechtlichen Klärungsinteresses; Vorliegen eines tarifvertraglichen Anrechnungsverbots; Auslegung der normativen Bestimmungen eines Tarifvertrages; Festlegung der Dauer des Erholungsurlaubs als Ergebnis koalitionsmäßiger Betätigung durch die gesetzliche Anrechnungsbefugnis ; Eingriff in den Schutzbereich der Tarifautonomie

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DB 1998, 830
  • AuR 1998, 217
  • NZA-RR 1998, 173 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)

  • BVerfG, 03.04.2001 - 1 BvL 32/97

    Urlaubsanrechnung

    - Aussetzungs- und Vorlagebeschluss des Arbeitsgerichts Heilbronn vom 26. September 1997 (3 Ca 489/97) -.
  • BAG, 28.05.2002 - 9 AZR 430/99

    Anrechnung von "Kur-Tagen" auf Tarifurlaub

    Gleiches wird im Schrifttum für den Ausschluß der Anrechnungsbefugnis nach § 10 Abs. 1 Satz 1 BUrlG vertreten (Schwedes BB 1996 Beilage 17 S 2, 7; Heise/Lessenich/Merten Arbeitgeber 1997, 251; aA ArbG Heilbronn Vorlagebeschluß zum Bundesverfassungsgericht 26. September 1997 - 3 Ca 489/97 - AuR 1998, 217; Buschmann AuR 1996, 285, 290; Giesen RdA 1997, 193, 199).
  • BAG, 18.07.2002 - 9 AZR 649/98

    Anrechnung von "Kur-Tagen" auf Tarifurlaub

    Gleiches wird im Schrifttum für den Ausschluß der Anrechnungsbefugnis nach § 10 Abs. 1 Satz 1 BUrlG vertreten (Schwedes BB 1996 Beilage 17 S 2, 7; Heise/Lessenich/Merten Arbeitgeber 1997, 251; aA ArbG Heilbronn Vorlagebeschluß zum Bundesverfassungsgericht 26. September 1997 - 3 Ca 489/97 - AuR 1998, 217; Buschmann AuR 1996, 285, 290; Giesen RdA 1997, 193, 199).
  • BAG, 30.04.2002 - 9 AZR 242/99

    Anrechnung von "Kur-Tagen" auf Tarifurlaub

    Gleiches wird im Schrifttum für den Ausschluß der Anrechnungsbefugnis nach § 10 Abs. 1 Satz 1 BUrlG vertreten (Schwedes BB 1996 Beilage 17 S 2, 7; Heise/Lessenich/Merten Arbeitgeber 1997, 251; aA ArbG Heilbronn Vorlagebeschluß zum Bundesverfassungsgericht 26. September 1997 - 3 Ca 489/97 - AuR 1998, 217; Buschmann AuR 1996, 285, 290; Giesen RdA 1997, 193, 199).
  • BAG, 30.04.2002 - 9 AZR 434/98

    Anrechnung von "Kur-Tagen" auf Tarifurlaub

    Gleiches wird im Schrifttum für den Ausschluß der Anrechnungsbefugnis nach § 10 Abs. 1 Satz 1 BUrlG vertreten (Schwedes BB 1996 Beilage 17 S 2, 7; Heise/Lessenich/Merten Arbeitgeber 1997, 251; aA ArbG Heilbronn Vorlagebeschluß zum Bundesverfassungsgericht 26. September 1997 - 3 Ca 489/97 - AuR 1998, 217; Buschmann AuR 1996, 285, 290; Giesen RdA 1997, 193, 199).
  • BAG, 30.04.2002 - 9 AZR 656/98

    Anrechnung von "Kur-Tagen" auf Tarifurlaub

    Gleiches wird im Schrifttum für den Ausschluß der Anrechnungsbefugnis nach § 10 Abs. 1 Satz 1 BUrlG vertreten (Schwedes BB 1996 Beilage 17 S 2, 7; Heise/Lessenich/Merten Arbeitgeber 1997, 251; aA ArbG Heilbronn Vorlagebeschluß zum Bundesverfassungsgericht 26. September 1997 - 3 Ca 489/97 - AuR 1998, 217; Buschmann AuR 1996, 285, 290; Giesen RdA 1997, 193, 199).
  • BAG, 28.05.2002 - 9 AZR 646/99

    Anrechnung von Kur-Tagen auf Tarifurlaub; Anrechnung einer Maßnahme der

    Gleiches wird im Schrifttum für den Ausschluß der Anrechnungsbefugnis nach § 10 Abs. 1 Satz 1 BUrlG vertreten (Schwedes BB 1996 Beilage 17 S 2, 7; Heise/Lessenich/Merten Arbeitgeber 1997, 251; aA ArbG Heilbronn Vorlagebeschluß zum Bundesverfassungsgericht 26. September 1997 - 3 Ca 489/97 - AuR 1998, 217; Buschmann AuR 1996, 285, 290; Giesen RdA 1997, 193, 199).
  • LAG Brandenburg, 20.02.1998 - 4 Sa 817/97

    Urlaub: Anrechnung einer Kur

    Eine Verweisung auf § 9 Abs. 1 EntgeltfortzG, der § 3 bei einer Kurmaßnahme für entsprechend anwendbar erklärt, fehlt hier, während § 10 Abs. 1 Satz 1 BUrlG § 9 Abs. 1 EntgeltfortzG noch ausdrücklich nennt (vgl. dazu auch Arbeitsgericht Heilbronn, Beschluß vom 26.09.1997 - 3 Ca 489/97 -).
  • BAG, 30.04.2002 - 9 AZR 657/98

    Anrechnung von "Kur-Tagen" auf Tarifurlaub

    Gleiches wird im Schrifttum für den Ausschluß der Anrechnungsbefugnis nach § 10 Abs. 1 Satz 1 BUrlG vertreten (Schwedes BB 1996 Beilage 17 S 2, 7; Heise/Lessenich/Merten Arbeitgeber 1997, 251; aA ArbG Heilbronn Vorlagebeschluß zum Bundesverfassungsgericht 26. September 1997 - 3 Ca 489/97 - AuR 1998, 217; Buschmann AuR 1996, 285, 290; Giesen RdA 1997, 193, 199).
  • BAG, 30.04.2002 - 9 AZR 819/98

    Anrechnung von "Kur-Tagen" auf Tarifurlaub

    Gleiches wird im Schrifttum für den Ausschluß der Anrechnungsbefugnis nach § 10 Abs. 1 Satz 1 BUrlG vertreten (Schwedes BB 1996 Beilage 17 S 2, 7; Heise/Lessenich/Merten Arbeitgeber 1997, 251; aA ArbG Heilbronn Vorlagebeschluß zum Bundesverfassungsgericht 26. September 1997 - 3 Ca 489/97 - AuR 1998, 217; Buschmann AuR 1996, 285, 290; Giesen RdA 1997, 193, 199).
  • BAG, 28.05.2002 - 9 AZR 376/99

    Anrechnung von Kur-Tagen auf den Erholungsurlaub - Wirksamkeitsvoraussetzungen

  • BAG, 28.05.2002 - 9 AZR 88/99

    Anrechnung von "Kur-Tagen" auf den Tarifurlaub eines Arbeitnehmers

  • LAG Schleswig-Holstein, 21.12.1998 - 5 Sa 75/98

    Anrechnung von Kuren auf den Urlaub

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht