Rechtsprechung
   BSG, 11.03.2014 - B 11 AL 21/12 R   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,3681
BSG, 11.03.2014 - B 11 AL 21/12 R (https://dejure.org/2014,3681)
BSG, Entscheidung vom 11.03.2014 - B 11 AL 21/12 R (https://dejure.org/2014,3681)
BSG, Entscheidung vom 11. März 2014 - B 11 AL 21/12 R (https://dejure.org/2014,3681)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,3681) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    Bemessung des Insolvenzgeldes - Begrenzung des Bruttoarbeitsentgelt auf monatliche Beitragsbemessungsgrenze

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Arbeitslosenversicherung

  • openjur.de

    Bemessung des Insolvenzgeldes; Begrenzung des Bruttoarbeitsentgelts auf monatliche Beitragsbemessungsgrenze; verfassungs- und europarechtskonforme Auslegung

  • Bundessozialgericht

    Bemessung des Insolvenzgeldes - Begrenzung des Bruttoarbeitsentgelt auf monatliche Beitragsbemessungsgrenze

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 183 Abs 1 S 1 Nr 1 SGB 3, § 185 Abs 1 SGB 3 vom 23.12.2003, GG, Art 4 Abs 3 EGRL 94/2008
    Bemessung des Insolvenzgeldes - Begrenzung des Bruttoarbeitsentgelts auf monatliche Beitragsbemessungsgrenze - verfassungs- und europarechtskonforme Auslegung

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Anspruch auf Insolvenzgeld; Begrenzung des Bruttoarbeitsentgelt bei der Bemessung auf die monatliche Beitragsbemessungsgrenze

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Begrenzung des monatlichen Insolvenzgeldanspruchs durch die monatliche Beitragsbemessungsgrenze

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch auf Insolvenzgeld; Begrenzung des Bruttoarbeitsentgelt bei der Bemessung auf die monatliche Beitragsbemessungsgrenze

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Bundessozialgericht (Terminbericht)

    Arbeitslosenversicherung; Angelegenheiten der Bundesagentur für Arbeit

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Insolvenzgeld - und die monatliche Beitragsbemessungsgrenze

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Insolvenzgeld - und der Leistungszeitraum

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Höhe des Insolvenzgelds - Auslegung des Begriffs monatliche Beitragsbemessungsgrenze in § 167 Abs. 1 SGB III

Besprechungen u.ä. (2)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    SGB III a. F. § 185 Abs. 1, § 183 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1
    Begrenzung des monatlichen Insolvenzgeldanspruchs durch die monatliche Beitragsbemessungsgrenze

  • andres-schneider.de (Entscheidungsbesprechung)

    Begrenzung des Insolvenzgeldanspruchs durch die monatliche Beitragsbemessungsgrenze

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BSGE 115, 190
  • ZIP 2014, 1188
  • NZA 2014, 1013
  • NZI 2014, 825
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BSG, 23.05.2017 - B 12 AL 1/15 R

    Sozialversicherung - Zahlung von Pflichtbeiträgen bei Insolvenzereignis -

    Im Rahmen der Gewährung von Insolvenzgeld ist bei der Zuordnung von Entgeltansprüchen zum maßgeblichen Insolvenzgeld-Zeitraum entscheidend auf den arbeitsrechtlichen Entstehungsgrund und die Zweckbestimmung der Leistung abzustellen (vgl BSG Urteil vom 11.3.2014 - B 11 AL 21/12 R - BSGE 115, 190 = SozR 4-4300 § 185 Nr. 2, RdNr 16 mwN) .
  • BAG, 27.07.2017 - 6 AZR 801/16

    Altersteilzeit - Insolvenzgeld - Differenzvergütung

    bb) Der Klägerin wurde unstreitig bezogen auf die Monate Februar und März 2012 Insolvenzgeld bewilligt (zur monatsbezogenen Berechnung des Insolvenzgelds vgl. BSG 11. März 2014 - B 11 AL 21/12 R - Rn. 20 ff., BSGE 115, 190) .
  • LSG Bayern, 02.12.2015 - L 10 AL 12/15

    Berücksichtigung des Urlaubsentgelts bei Bemessung des Insolvenzgeldes

    Bei einem Anspruch auf Lohn oder ähnliche Leistungen kommt es dabei in erster Linie darauf an, in welchem Zeitraum diese Ansprüche "erarbeitet" worden sind (vgl. BSG, Urteil vom 11.03.2014 - B 11 AL 21/12 R - BSGE 115, 190-198 = SozR 4-4300 § 185 Nr. 2).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht