Rechtsprechung
   BSG, 07.05.2009 - B 14 AS 3/09 B   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,24126
BSG, 07.05.2009 - B 14 AS 3/09 B (https://dejure.org/2009,24126)
BSG, Entscheidung vom 07.05.2009 - B 14 AS 3/09 B (https://dejure.org/2009,24126)
BSG, Entscheidung vom 07. Mai 2009 - B 14 AS 3/09 B (https://dejure.org/2009,24126)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,24126) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Anspruch auf Arbeitslosengeld II - Anwendbarkeit des § 44 Sozialgesetzbuch Zehntes Buch (SGB X) bei der Aufhebung von Bewilligungsbescheiden

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch auf Arbeitslosengeld II; Anwendbarkeit des § 44 SGB X bei der Aufhebung von Bewilligungsbescheiden

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 17.05.2010 - L 20 AY 10/10

    Sozialhilfe

    Zum Recht der Grundsicherung für Arbeitsuchende hat das Gericht ausdrücklich ausgeführt, dem Gesetz sei mit der notwendigen Klarheit zu entnehmen, dass es entgegen der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts "kein über § 37 Erstes Buch Sozialgesetzbuch (SGB I) der Vorschrift des § 44 SGB X generell vorgehendes normatives Strukturprinzip ( keine Leistungen für die Vergangenheit ; Bedarfsdeckungsgrundsatz ; Aktualitätsprinzip )" anerkenne (Beschluss vom 07.05.2009 - B 14 AS 3/09 B).
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 13.01.2011 - L 13 AS 34/08
    Das BSG (Beschluss vom 7. Mai 2009 - B 14 AS 3/09 B - zit. nach juris, mit Verweis auf BSG, Urteil vom 19. März 2008 - B 11 b AS 23/06 R = SozR 4-4200 § 24 Nr. 3) hat bereits entschieden, dass die Rechtsfrage, ob § 44 Zehntes Buch Sozialgesetzbuch (SGB X) auch in Bezug auf die Bewilligung von Leistungen für Unterkunft und Heizung gem. § 22 Abs. 1 Satz 1 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) Anwendung findet, nicht klärungsbedürftig im Sinne des § 160 Abs. 2 Nr. 1 SGG ist.

    Die Antwort auf diese Rechtsfrage sei mittlerweile so gut wie unbestritten, die Anwendbarkeit des § 44 SGB X auf Verfahren wegen Leistungen nach dem SGB II ergebe sich aus § 40 Abs. 1 SGB II (BSG, Beschluss vom 7. Mai 2009 - a. a. O. - juris Rn. 7).

  • SG Wiesbaden, 22.03.2010 - S 23 AS 433/09

    Überprüfungsantrag nach § 44 SGB X: Umfang des Abzugs der Kosten der

    Die Anwendbarkeit der Norm auf Verfahren wegen Leistung nach dem SGB II ergibt sich aus § 40 Abs. 1 SGB II und ist auch auf die Überprüfung von Bescheiden hinsichtlich der Kosten für Unterkunft und Heizung anwendbar (Beschluss des BSG vom 07.05.2009, B 14 AS 3/09 B vom 19.03.2008, B 11 B AS 23/06 R).
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 18.06.2012 - L 13 AS 13/12
    Gleiches gilt, wenn die Antwort auf eine Rechtsfrage so gut wie unbestritten ist oder praktisch außer Zweifel steht (BSG, Beschluss vom 7. Mai 2009 - B 14 AS 3/09 B - Rn. 7), oder wenn eine entsprechende Entscheidung des Bundessozialgerichts bereits vorliegt.
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 16.05.2013 - L 13 AS 227/12
    Gleiches gilt, wenn die Antwort auf eine Rechtsfrage so gut wie unbestritten ist oder praktisch außer Zweifel steht (BSG, Beschluss vom 7. Mai 2009 - B 14 AS 3/09 B - Rn. 7), oder wenn eine entsprechende Entscheidung des Bundessozialgerichts bereits vorliegt.
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 23.05.2013 - L 13 AS 341/12
    Indes besteht eine zur Berufungszulassung führende Klärungsbedürftigkeit nicht, wenn die Antwort auf eine Rechtsfrage so gut wie unbestritten ist oder praktisch außer Zweifel steht (BSG, Beschluss vom 7. Mai 2009 - B 14 AS 3/09 B - Rdn. 7), wie es vorliegend der Fall ist.
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 30.03.2010 - L 7 AS 1463/09
    In seinem Beschluss vom 07. Mai 2009 (B 14 AS 3/09 B) hat das BSG ausdrücklich festgestellt, dass § 44 SGB X auch als Rechtsgrundlage für die Überprüfung von Bescheiden hinsichtlich der Kosten für Unterkunft und Heizung anwendbar ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht