Rechtsprechung
   BSG, 19.10.2017 - B 3 KR 4/17 B   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,47013
BSG, 19.10.2017 - B 3 KR 4/17 B (https://dejure.org/2017,47013)
BSG, Entscheidung vom 19.10.2017 - B 3 KR 4/17 B (https://dejure.org/2017,47013)
BSG, Entscheidung vom 19. Januar 2017 - B 3 KR 4/17 B (https://dejure.org/2017,47013)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,47013) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 160 Abs 2 Nr 1 SGG, § 160 Abs 2 Nr 3 SGG, § 160a Abs 2 S 3 SGG, § 192 Abs 1 S 1 Nr 2 SGG, § 15 SGB 4
    Krankenversicherung - Krankengeldbemessung bei einem hauptberuflich selbstständig Erwerbstätigen - sozialgerichtliches Verfahren - Nichtzulassungsbeschwerde - kein Verfahrensfehler abzuleiten aus der Auferlegung von "Missbrauchsgebühren"

  • Wolters Kluwer

    Begründung der Nichtzulassungsbeschwerde im sozialgerichtlichen Verfahren; Darlegung der grundsätzlichen Bedeutung der Rechtssache; Keine Krankengeldbemessung bei einem hauptberuflich selbstständig Erwerbstätigen nach einem fiktiv der Beitragsberechnung zugrundeliegenden ...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Begründung der Nichtzulassungsbeschwerde im sozialgerichtlichen Verfahren; Darlegung der grundsätzlichen Bedeutung der Rechtssache; Keine Krankengeldbemessung bei einem hauptberuflich selbstständig Erwerbstätigen nach einem fiktiv der Beitragsberechnung zugrundeliegenden ...

  • rechtsportal.de

    Begründung der Nichtzulassungsbeschwerde im sozialgerichtlichen Verfahren

  • datenbank.nwb.de

    Krankenversicherung - Krankengeldbemessung bei einem hauptberuflich selbstständig Erwerbstätigen - sozialgerichtliches Verfahren - Nichtzulassungsbeschwerde - kein Verfahrensfehler abzuleiten aus der Auferlegung von "Missbrauchsgebühren"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Sozialrecht - Kein Krankengeld für hauptberuflich Selbständige

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZS 2018, 71
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (16)

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 24.02.2021 - L 21 AS 86/21
    Nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts ist in Fällen, in welchen die Kosten nach § 192 Abs. 1 SGG im Rahmen des Urteils auferlegt werden, die beanstandete Auferlegung einer Missbrauchsgebühr Bestandteil der Kostenentscheidung, die ihrerseits grundsätzlich isoliert weder mit der Berufung noch mit der Beschwerde anfechtbar ist (BSG, 19.10.2017 - B 3 KR 4/17 B -, Rn. 11 m. w. Nachw.; B. Schmidt, in: Meyer-Ladewig/Keller/Leitherer/Schmidt -Hrsg.-, SGG, 2020, § 192 Rn. 20 unter Hinweis auf § 144 Abs. 4 SGG).
  • LSG Berlin-Brandenburg, 13.01.2020 - L 5 AS 1483/19

    Keine Auferlegung von Kosten Beteiligter; Vertretern

    Zwar ist grundsätzlich eine vom Sozialgericht auferlegte Missbrauchsgebühr Bestandteil der Kostenentscheidung, die nicht isoliert mit der Berufung oder mit der Beschwerde anfechtbar ist (vgl. BSG v. 19.10.2017 - B 3 KR 4/17 B - juris, m.w.N.).
  • VerfG Brandenburg, 20.11.2020 - VfGBbg 58/19

    Rechtswegerschöpfung; Rechtsweg; Missbrauchsgebühr; Verfahrensbevollmächtigter;

    Zwar ist die Auferlegung einer Missbrauchsgebühr gegenüber einem Beteiligten des Verfahrens als Bestandteil der Kostenentscheidung nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts ihrerseits grundsätzlich weder mit der Berufung noch mit der Beschwerde anfechtbar (BSG, Beschlüsse vom 19. Oktober 2017 - B 3 KR 4/17 B -, Rn. 11, und vom 28. Oktober 2010 - B 13 R 229/10 B -,SozR 4-1500 § 192 Nr. 1, Rn. 14, juris).
  • VerfG Brandenburg, 20.11.2020 - VfGBbg 51/19

    Rechtswegerschöpfung; Rechtsweg; Missbrauchsgebühr; Verfahrensbevollmächtigter;

    Zwar ist die Auferlegung einer Missbrauchsgebühr gegenüber einem Beteiligten des Verfahrens als Bestandteil der Kostenentscheidung nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts ihrerseits grundsätzlich weder mit der Berufung noch mit der Beschwerde anfechtbar (BSG, Beschlüsse vom 19. Oktober 2017 â??- B 3 KR 4/17 B -,â??Rn. 11, und vom 28. Oktober 2010 â??- B 13 R 229/10 B -,â??SozR 4-1500 § 192 Nr. 1, Rn. 14, juris).
  • VerfG Brandenburg, 20.11.2020 - VfGBbg 52/19

    Rechtswegerschöpfung; Rechtsweg; Missbrauchsgebühr; Verfahrensbevollmächtigter;

    Zwar ist die Auferlegung einer Missbrauchsgebühr gegenüber einem Beteiligten des Verfahrens als Bestandteil der Kostenentscheidung nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts ihrerseits grundsätzlich weder mit der Berufung noch mit der Beschwerde anfechtbar (BSG, Beschlüsse vom 19. Oktober 2017 - B 3 KR 4/17 B -, Rn. 11, und vom 28. Oktober 2010 - B 13 R 229/10 B -, SozR 4-1500 § 192 Nr. 1, Rn. 14, juris).
  • VerfG Brandenburg, 20.11.2020 - VfGBbg 50/19

    Rechtswegerschöpfung; Rechtsweg; Missbrauchsgebühr; Verfahrensbevollmächtigter;

    Zwar ist die Auferlegung einer Missbrauchsgebühr gegenüber einem Beteiligten des Verfahrens als Bestandteil der Kostenentscheidung nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts ihrerseits grundsätzlich weder mit der Berufung noch mit der Beschwerde anfechtbar (BSG, Beschlüsse vom 19. Oktober 2017 - B 3 KR 4/17 B -, Rn. 11, und vom 28. Oktober 2010 - B 13 R 229/10 B - SozR 4-1500 § 192 Nr. 1, Rn. 14, juris).
  • VerfG Brandenburg, 20.11.2020 - VfGBbg 57/19

    Rechtswegerschöpfung; Rechtsweg; Missbrauchsgebühr; Verfahrensbevollmächtigter;

    Zwar ist die Auferlegung einer Missbrauchsgebühr gegenüber einem Beteiligten des Verfahrens als Bestandteil der Kostenentscheidung nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts ihrerseits grundsätzlich weder mit der Berufung noch mit der Beschwerde anfechtbar (BSG, Beschlüsse vom 19. Oktober 2017 - B 3 KR 4/17 B -, Rn. 11, und vom 28. Oktober 2010 - B 13 R 229/10 B -, SozR 4-1500 § 192 Nr. 1, Rn. 14, juris).
  • VerfG Brandenburg, 20.11.2020 - VfGBbg 53/19

    Rechtswegerschöpfung; Rechtsweg; Missbrauchsgebühr; Verfahrensbevollmächtigter;

    Zwar ist die Auferlegung einer Missbrauchsgebühr gegenüber einem Beteiligten des Verfahrens als Bestandteil der Kostenentscheidung nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts ihrerseits grundsätzlich weder mit der Berufung noch mit der Beschwerde anfechtbar (BSG, Beschlüsse vom 19. Oktober 2017 - B 3 KR 4/17 B -, Rn. 11, und vom 28. Oktober 2010 - B 13 R 229/10 B -, SozR 4-1500 § 192 Nr. 1, Rn. 14, juris).
  • BSG, 13.01.2020 - B 4 AS 1/20 B

    Verfahrensrüge im Nichtzulassungsbeschwerdeverfahren

    Auch die Verhängung von Verschuldenskosten bzw "Missbrauchsgebühren" ist in diesem Sinne Gegenstand der Kostenentscheidung (BSG vom 19.10.2017 - B 3 KR 4/17 B - juris RdNr 11) .
  • BSG, 30.09.2020 - B 3 KR 30/20 B

    Anspruch auf Zahlung von höherem Krankengeld

    Bei selbstständig Versicherten kann es trotz Beitragszahlung sogar dazu kommen, dass ein Anspruch auf Krg gänzlich ausscheidet; selbst hierin hat das BSG keinen Verfassungsverstoß gesehen (vgl ua BSG Beschluss vom 19.10.2017 - B 3 KR 4/17 B - juris RdNr 12; dazu Nichtannahmebeschluss des BVerfG vom 27.2.2018 - 1 BvR 17/18) .
  • BSG, 15.01.2020 - B 3 KR 21/19 B

    Anspruch auf höheres Krankengeld nach dem Mindesteinkommen bei einem

  • BSG, 23.01.2020 - B 4 AS 22/20 BH

    Verfahrensrüge im Nichtzulassungsbeschwerdeverfahren

  • BSG, 27.09.2019 - B 12 KR 22/19 B

    Verfahrensrüge im Nichtzulassungsbeschwerdeverfahren

  • BSG, 01.07.2020 - B 4 AS 49/20 B
  • BSG, 04.05.2020 - B 12 KR 86/19 B

    Feststellung der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung

  • BSG, 23.03.2020 - B 4 AS 15/20 B

    Auferlegung einer Missbrauchsgebühr

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht