Rechtsprechung
   BAG, 03.09.2003 - 7 AZR 106/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,697
BAG, 03.09.2003 - 7 AZR 106/03 (https://dejure.org/2003,697)
BAG, Entscheidung vom 03.09.2003 - 7 AZR 106/03 (https://dejure.org/2003,697)
BAG, Entscheidung vom 03. September 2003 - 7 AZR 106/03 (https://dejure.org/2003,697)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,697) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer

    Beendigung der Erhöhung der Arbeitszeit aufgrund Befristung des Arbeitsvertrages - Konkludente Annahme des Angebots auf verlängerte Arbeitszeit durch den Arbeitnehmer - Geltung des Schriftformerfordernis nach § 14 Abs. 4 Teilzeitgesetz und Befristungsgesetz (TzBfG) für Nebenabreden des Vertrages - Europäische Richtlinie zu befristeten Arbeitsverträgen (Richtlinie des Rates 1999/70/EG) unter dem Aspekt des Schriftformerfordernisses für Nebenabreden eines Arbeitsvertrages - Abgrenzung des Anwendungsbereichs für § 625 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) und § 15 Abs. 5 TzBfG - Voraussetzungen für eine dauerhafte Arbeitszeitverlängerung nach § 15 Abs. 5 TzBfG

  • archive.org (Volltext/Leitsatz)

    Befristete Arbeitszeiterhöhung - Schriftform

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    TzBfG § 14 Abs. 4 § 15 Abs. 5 § 17; BGB § 625
    Befristungsrecht - Befristete Arbeitszeiterhöhung; Schriftform; Klagefrist für Befristungskontrolle; Verlängerung der Arbeitszeiterhöhung

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • nomos.de PDF, S. 56 (Kurzinformation)

    §§ 14, 15, 17 TzBfG; § 625 BGB
    Keine Schriftform für Vereinbarung einer befristeten Arbeitszeiterhöhung

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Befristigte Arbeitszeiterhöhung - nur schriftlich?

  • aerzteblatt.de (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht: Wenn die Halbtagskraft befristet Vollzeit arbeitet

Besprechungen u.ä.

  • stellenanzeigen.de (Entscheidungsbesprechung)

    § 14 Abs. 4 TzBfG
    Befristete Arbeitszeiterhöhung schriftlich?

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zur Entscheidung des BAG vom 3.9.2003, 7 AZR 106/03" von RAin Regine Windirsch, FAin ArbR u. SozialR, original erschienen in: AiB 2004, 705 - 707.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 107, 237
  • NJW 2004, 1126
  • MDR 2004, 456
  • NZA 2004, 255
  • BB 2004, 498
  • DB 2004, 490
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (36)

  • BAG, 14.12.2016 - 7 AZR 797/14

    Befristung - Auslegung der Befristungsabrede - Schriftform

    Dadurch soll unnötiger Streit über das Vorliegen und den Inhalt einer Befristungsabrede vermieden werden (BAG 26. Juli 2006 - 7 AZR 514/05 - Rn. 16, BAGE 119, 149; 1. Dezember 2004 - 7 AZR 198/04 - zu B I 4 a aa der Gründe, BAGE 113, 75; 3. September 2003 - 7 AZR 106/03 - zu 2 b der Gründe, BAGE 107, 237) .
  • BAG, 23.07.2014 - 7 AZR 771/12

    Auflösende Bedingung in Tarifvertrag - Schriftform

    Nach der ständigen Rechtsprechung des Senats hat das Schriftformerfordernis des § 14 Abs. 4 TzBfG nicht nur eine Klarstellungs- und Beweisfunktion, sondern auch eine Warnfunktion (vgl. BAG 3. September 2003 - 7 AZR 106/03 - zu 2 b der Gründe, BAGE 107, 237; 23. Juni 2004 - 7 AZR 636/03 - zu II 2 a der Gründe; 26. Juli 2006 - 7 AZR 514/05 - Rn. 16, BAGE 119, 149) .

    Es soll unnötiger Streit über das Vorliegen und den Inhalt einer Befristungsabrede vermieden werden (BAG 3. September 2003 - 7 AZR 106/03 - zu 2 b der Gründe, BAGE 107, 237; 26. Juli 2006 - 7 AZR 514/05 - Rn. 16, BAGE 119, 149; 26. Juli 2006 - 7 AZR 494/05 - Rn. 19) .

  • BAG, 01.12.2004 - 7 AZR 198/04

    Befristung - Schriftform - Bestätigung

    Dadurch soll unnötiger Streit der Parteien über das Vorliegen und den Inhalt einer Befristung vermieden werden (BT-Drucks. 14/626 S. 11; BAG 3. September 2003 - 7 AZR 106/03 - AP TzBfG § 14 Nr. 4 = EzA TzBfG § 14 Nr. 4,auch zur Veröffentlichung in der Amtlichen Sammlung vorgesehen, zu 2 b der Gründe).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht