Rechtsprechung
   BAG, 18.10.2011 - 1 AZR 335/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,479
BAG, 18.10.2011 - 1 AZR 335/10 (https://dejure.org/2011,479)
BAG, Entscheidung vom 18.10.2011 - 1 AZR 335/10 (https://dejure.org/2011,479)
BAG, Entscheidung vom 18. Januar 2011 - 1 AZR 335/10 (https://dejure.org/2011,479)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,479) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (17)

  • lexetius.com

    Interessenausgleich - Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei der Ermittlung des Schwellenwerts in § 111 S 1 BetrVG - Nachteilsausgleich

  • openjur.de

    Interessenausgleich; Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei der Ermittlung des Schwellenwerts in § 111 S 1 BetrVG; Nachteilsausgleich

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 111 S 1 BetrVG, § 113 Abs 1 BetrVG, § 7 S 2 BetrVG, § 9 BetrVG, § 111 S 3 Nr 1 BetrVG
    Interessenausgleich - Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei der Ermittlung des Schwellenwerts in § 111 S 1 BetrVG - Nachteilsausgleich

  • ra-skwar.de

    Betriebsänderung - Mitarbeiteranzahl, Ermittlung der - Leiharbeitnehmer

  • IWW
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Übertragung des zu § 9 BetrVG entwickelten Begriffsverständnisses "wahlberechtigte Arbeitnehmer" ohne Berücksichtigung der jeweiligen Normzwecke auf andere Vorschriften

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei der Ermittlung des Schwellenwerts für einen Interessenausgleich

  • rabüro.de

    Zur Ermittlung der Unternehmsgröße

  • hensche.de

    Interessenausgleich, Sozialplan, Betriebsänderung, Leiharbeit

  • Betriebs-Berater

    Interessenausgleich - Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei der Ermittlung des Schwellenwerts in § 111 S. 1 BetrVG

  • Betriebs-Berater

    Interessenausgleich - Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei der Ermittlung des Schwellenwerts

  • rewis.io

    Interessenausgleich - Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei der Ermittlung des Schwellenwerts in § 111 S 1 BetrVG - Nachteilsausgleich

  • Bundesarbeitsgericht PDF

    (Interessenausgleich - Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei der Ermittlung des Schwellenwerts in § 111 S 1 BetrVG - Nachteilsausgleich)

  • ra.de
  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (15)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Unternehmensgröße und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats: Leiharbeitnehmer zählen mit

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Leiharbeitnehmer und die Abfindung vom Entleiher

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Leiharbeitnehmer - Interessenausgleich beim Entleiher

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Betriebsänderung: Für Schwellenwert i.S.v. § 111 Satz 1 BetrVG können auch Leiharbeitnehmer zu berücksichtigen sein

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Leiharbeitnehmer - Interessenausgleich beim Entleiher

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Leiharbeitnehmer und Schwellenwert i.S.d. § 111 Satz 1 BetrVG

  • hensche.de (Kurzinformation)

    Zu Interessenausgleichsverhandlungen und zu einem Sozialplan sind Arbeitgeber ab 21 wahlberechtigten Arbeitnehmern verpflichtet - hier zählen Leiharbeitnehmer mit

  • osborneclarke.com (Kurzinformation)

    Interessenausgleich - Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Leiharbeitnehmer werden beim Interessenausgleich mitgerechnet

  • kanzlei-nickert.de (Kurzinformation)

    Geplante Betriebsänderung: Leiharbeiter zählen bei der Ermittlung des Schwellenwertes mit

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Betriebsänderung: Bei Schwellenwert für Interessensausgleich auch Leiharbeitnehmer berücksichtigen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Leiharbeitnehmer - Interessenausgleich beim Entleiher

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Leiharbeitnehmer sind bei Berechnung des Schwellenwerts für Betriebsänderungen zu berücksichtigen

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Leiharbeitnehmer lösen Beteiligungsrechte des Betriebsrates beim Entleiher aus. // Unterbliebene Beteiligung hat Abfindungsansprüche zur Folge.

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Pressemitteilung)

    Einbeziehung von Leiharbeitnehmern im Rahmen des Interessenausgleichs beim Entleiher

Besprechungen u.ä. (2)

  • meyer-koering.de (Entscheidungsbesprechung)

    Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei der Unternehmensgröße zu § 111 BetrVG?

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BetrVG §§ 111, 7, 9, 113
    Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei der Ermittlung des Schwellenwerts für einen Interessenausgleich

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 139, 342
  • NJW 2012, 2221
  • ZIP 2012, 540
  • MDR 2011, 13
  • NZA 2012, 221
  • BB 2012, 969
  • BB 2013, 2431
  • DB 2012, 408
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (45)

  • BAG, 24.01.2013 - 2 AZR 140/12

    Kleinbetriebsklausel - Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern

    Auch diese sind Arbeitnehmer, sind in den Betrieb des Entleihers eingegliedert und dort diesem gegenüber weisungsgebunden tätig (BAG 18. Oktober 2011 - 1 AZR 335/10 - Rn. 19, AP BetrVG 1972 § 111 Nr. 70 = EzA BetrVG 2001 § 111 Nr. 8; 28. Juni 2000 - 7 AZR 45/99 - zu III 2 der Gründe, BB 2001, 98; 30. Januar 1991 - 7 AZR 497/89 - zu III 1 der Gründe, BAGE 67, 124; Schaub/Koch ArbR-Hdb. 14. Aufl. § 120 Rn. 5) .

    Ein bestimmter vom Gesetzgeber innerhalb eines Gesetzeswerks verwandter Begriff kann im jeweiligen Regelungszusammenhang vielmehr eine unterschiedliche Bedeutung haben (vgl. nur BAG 18. Oktober 2011 - 1 AZR 335/10 - Rn. 19, AP BetrVG 1972 § 111 Nr. 70 = EzA BetrVG 2001 § 111 Nr. 8) .

    Leiharbeitnehmer besetzen diese wie eigene Arbeitnehmer und unterliegen dem Weisungsrecht des Entleihers (zu § 111 BetrVG vgl. BAG 18. Oktober 2011 - 1 AZR 335/10 - Rn. 19, AP BetrVG 1972 § 111 Nr. 70 = EzA BetrVG 2001 § 111 Nr. 8) .

  • BAG, 04.11.2015 - 7 ABR 42/13

    Aufsichtsratsmitglieder der Arbeitnehmer - Wahlart

    länger als sechs Monate beschäftigt werden (BAG 18. Oktober 2011 - 1 AZR 335/10 - Rn. 21, BAGE 139, 342; 12. November 2008 - 7 ABR 73/07 - Rn. 16; 7. Mai 2008 - 7 ABR 17/07 - Rn. 17; 16. November 2004 - 1 AZR 642/03 - zu I 3 der Gründe) .
  • BAG, 18.01.2017 - 7 ABR 60/15

    Freizustellende Betriebsratsmitglieder - Leiharbeitnehmer

    länger als sechs Monate beschäftigt werden (vgl. BAG 4. November 2015 - 7 ABR 42/13 - Rn. 36, BAGE 153, 171; 18. Oktober 2011 - 1 AZR 335/10 - Rn. 21, BAGE 139, 342; 12. November 2008 - 7 ABR 73/07 - Rn. 16; 7. Mai 2008 - 7 ABR 17/07 - Rn. 17; 16. November 2004 - 1 AZR 642/03 - zu I 3 der Gründe) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht