Rechtsprechung
   BAG, 27.05.2015 - 5 AZR 88/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,21634
BAG, 27.05.2015 - 5 AZR 88/14 (https://dejure.org/2015,21634)
BAG, Entscheidung vom 27.05.2015 - 5 AZR 88/14 (https://dejure.org/2015,21634)
BAG, Entscheidung vom 27. Mai 2015 - 5 AZR 88/14 (https://dejure.org/2015,21634)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,21634) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    Annahmeverzug - Rücksichtnahmepflicht - Schadensersatz

  • IWW

    § 611 BGB, § ... 297 BGB, § 294 BGB, § 106 Satz 1 GewO, § 308 Abs. 1 Satz 1 ZPO, § 533 ZPO, § 64 Abs. 6 Satz 1 ArbGG, § 268 ZPO, § 280 Abs. 1 BGB, § 241 Abs. 2 BGB, § 1 Abs. 2 Satz 4 KSchG, § 626 Abs. 1 BGB, § 138 Abs. 3 ZPO, § 559 Abs. 1 Satz 1 ZPO, § 322 ZPO, § 322 Abs. 1 ZPO, § 106 GewO, § 97 Abs. 1 ZPO

  • openjur.de
  • Bundesarbeitsgericht

    Annahmeverzug - Rücksichtnahmepflicht - Schadensersatz

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 34 Abs 2 TVöD, § 615 S 1 BGB, § 241 Abs 2 BGB, § 626 Abs 1 BGB, § 1 Abs 2 S 4 KSchG
    Annahmeverzug - Rücksichtnahmepflicht - Schadensersatz

  • Wolters Kluwer

    Anspruch eines ordentlich nicht kündbaren Mitarbeiters des Bundesamts für Verfassungsschutz auf Weiterbeschäftigung

  • Betriebs-Berater

    Schadensersatz bei Verletzung vertraglicher Rücksichtnahmepflicht - Annahmeverzug

  • bag-urteil.com

    Annahmeverzug - Rücksichtnahmepflicht - Schadensersatz

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch eines ordentlich nicht kündbaren Mitarbeiters des Bundesamts für Verfassungsschutz auf Weiterbeschäftigung

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Schadensersatz wegen unterlassener Beschäftigung im öffentlichen Dienst

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Schadensersatz wegen unterlassener Beschäftigung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Rechtskrafterstreckung einer begründeten Kündigungsschutzklage bezüglich parallel geführtem Schadensersatzprozess

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Annahmeverzug - Rücksichtnahmepflicht - Schadensersatz wegen unterlassener Beschäftigung - Bestimmtheit eines Weiterbeschäftigungstitels

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kündigungsschutzklage gewonnen und beim Annahmeverzugslohn in die Röhre geschaut

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 152, 1
  • NJW 2015, 3182
  • NZA 2015, 1053
  • BB 2015, 2100
  • JR 2017, 189
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (80)

  • BAG, 14.06.2017 - 10 AZR 330/16

    Versetzung - unbillige Weisung - Anfrage nach § 45 Abs. 3 Satz 1 ArbGG

    Ausreichend und erforderlich ist, dass die Art der ausgeurteilten Beschäftigung des Arbeitnehmers aus dem Titel ersichtlich ist (näher dazu BAG 27. Mai 2015 - 5 AZR 88/14 - Rn. 44, BAGE 152, 1; 15. April 2009 - 3 AZB 93/08 - Rn. 19, BAGE 130, 195) .
  • BAG, 18.10.2017 - 10 AZR 330/16

    Versetzung - unbillige Weisung - Verbindlichkeit für den Arbeitnehmer

    Ausreichend und erforderlich ist, dass die Art der ausgeurteilten Beschäftigung des Arbeitnehmers aus dem Titel ersichtlich ist (näher dazu BAG 27. Mai 2015 - 5 AZR 88/14 - Rn. 44, BAGE 152, 1; 15. April 2009 - 3 AZB 93/08 - Rn. 19, BAGE 130, 195) .
  • BAG, 17.03.2016 - 6 AZR 221/15

    Erwerbsminderungsrente - Ruhen des Arbeitsverhältnisses

    Das gilt insbesondere dann, wenn anderenfalls dem Beschäftigten die Erbringung seiner Arbeitsleistung nicht mehr möglich ist (zuletzt BAG 27. Mai 2015 - 5 AZR 88/14 - Rn. 26; 19. Mai 2010 - 5 AZR 162/09 - Rn. 26 ff., BAGE 134, 296; vgl. bereits 13. August 2009 - 6 AZR 330/08 - Rn. 31 ff., BAGE 131, 325; vgl. für ein Ruhen aufgrund einer Entlassungsanordnung der Militärregierung BAG 3. September 1963 - 3 AZR 115/62 - BAGE 14, 343) .

    b) Darüber hinaus hätte eine schuldhafte Verletzung der Rücksichtnahmepflicht aus § 241 Abs. 2 BGB nicht den von der Klägerin angestrebten ununterbrochenen Bestand des aktiven Arbeitsverhältnisses, sondern allein einen Anspruch auf Schadenersatz zur Folge (vgl. BAG 27. Mai 2015 - 5 AZR 88/14 - Rn. 25) .

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht