Rechtsprechung
   BAG, 05.11.1964 - 2 AZR 15/64   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1964,264
BAG, 05.11.1964 - 2 AZR 15/64 (https://dejure.org/1964,264)
BAG, Entscheidung vom 05.11.1964 - 2 AZR 15/64 (https://dejure.org/1964,264)
BAG, Entscheidung vom 05. November 1964 - 2 AZR 15/64 (https://dejure.org/1964,264)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1964,264) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Auflösung - Unzumutbarkeit - Weiterarbeit - Kündigungsschutz

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 16, 285
  • NJW 1965, 787
  • MDR 1965, 420
  • DB 1965, 403
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (23)

  • BAG, 19.08.1982 - 2 AZR 230/80

    Kündigungsrücknahme nach Klageerhebung und vor Auflösungsantrag

    Denn auch wenn es von dem bisherigen strengeren Begriff der Unzumutbarkeit i.S. von § 9 Abs. 1 Satz 1 KSchG ausgegangen ist (BAG 16, 285 = AP Nr. 20 zu § 7 KSchG ) und nicht von dem nunmehr maßgebenden Unzumutbarkeitsbegriff (BAG, Urteil vom 26. November 1981 - 2 AZR 509/79 -aaO.), wirkt sich dieser Umstand nicht als Rechtsfehler aus.
  • BAG, 27.04.2006 - 2 AZR 360/05

    Auflösungsantrag - Vorgreiflichkeit - Streitgegenstand

    Das Gericht muss insoweit eine Vorausschau anstellen (vgl. BAG 5. November 1964 - 2 AZR 15/64 - BAGE 16, 285; 26. November 1981 - 2 AZR 509/79 - BAGE 37, 135; 24. September 1992 - 8 AZR 557/91 - BAGE 71, 221; APS/Biebl Kündigungsrecht 2. Aufl. § 9 KSchG Rn. 33 ff. (Rn. 36); HaKo-Fiebig 2. Aufl. § 9 KSchG Rn. 47; KR-Spilger 7. Aufl. § 9 KSchG Rn. 40).
  • BAG, 10.10.2002 - 2 AZR 598/01

    Betriebsbedingte Kündigung - Streichung einer Hierarchieebene - leitender

    Deshalb sind an die Auflösungsgründe strenge Anforderungen zu stellen (BAG 5. November 1964 - 2 AZR 15/64 - BAGE 16, 285; 16. Mai 1984 - 7 AZR 280/82 - BAGE 46, 42; 21. September 2000 - 2 AZR 440/99 - BAGE 96, 95; KR-Spilger 6. Aufl. § 9 KSchG Rn. 52).
  • BAG, 29.01.1981 - 2 AZR 1055/78

    Auflösung des Arbeitsvertrages - Änderungskündigung - Kündigung -

    Es bleibt offen, ob an der bisherigen Rechtsprechung, daß an die "Unzumutbarkeit" im Sinne des § 9 Abs. 1 Satz 1 KSchG gleich strenge Anforderungen wie bei einer außerordentlichen Kündigung nach § 626 BGB zu stellen sind (vgl. BAG 16, 285 = AP Nr. 20 zu § 7 KSchG), festzuhalten ist.

    1 BGB zu s te lle n s in d , a ls darum, ob an den U n z u m u t b a r k e i t s b e g riff andere A nforderun gen zu s t e l l e n s in d , d ie dem Normzweck des § 9 Abs. 1 Satz 1 KSchG entspreche n. D a fü r s p ric h t, daß das K ü ndigungssch utzg esetz v o rn e h m lic h dem S c h u t z des A rb e its p la tz e s d ie n t, a ls o ein "B e s ta n d s s c h u tz g e s e tz " und ke in "A b fin d u n g s g e s e tz " is t (BAG vom 3 . 1 1 . 1 9 6 4 - 2 AZR 15/64 - BAG 1 6, 285 = AP N r . 20 zu § 7 KSchG).

  • BAG, 21.09.2000 - 2 AZR 440/99

    Betriebsbedingte Kündigung

    An den Auflösungsantrag des Arbeitgebers sind dabei strenge Anforderungen zu stellen (BAG 5. November 1964 - 2 AZR 15/64 - BAGE 16, 285; BAG 16. Mai 1984 - 7 AZR 280/82 - BAGE 46, 42).
  • BAG, 26.11.1981 - 2 AZR 509/79

    Kündigung

    Der Senat gibt seine bisherige Rechtsprechung auf, der Begriff der Unzumutbarkeit in § 9 Abs. 1 Satz 1 KSchG sei ebenso anzuwenden , wie bei der arbeit nehmerseitigen außerordentlichen Kündigung nach § 626 Abs. 1 BGB (BAG vom 5. November 1964 - 2 AZR 15/64 - BAG 16, 285 = AP Nr. 20 zu § 7 KSchG).

    aa) Nach der auch von der bisherigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts geteilten Meinung sind an die Unzumutbarkeit i. S. des § 9 Abs. 1 Satz 1 KSchG gleiche Anforderungen zu stellen vi/ie bei einer außerordentlichen Kündigung nach § 626 BGB (BAG vom 5. November 1964 - 2 AZR 15/64 - BAG 16, 285 = AP Nr. 20 zu § 7 KSchG m. zust. Anm. v. Herschel; Ammermüller, DB 1975, Beil. Nr. 10, S. 5; Bleistein, Kündigung und Kündigungsschutz im Arbeitsverhältnis, 2. Aufl., S. 204; Herschel/Steinmann, KSchG, 5. Auf1., § 7 Rz. 6; Hueck, KSchG, 10. Aufl., § 9 Rz. 18; Hueck/Nipperdey, Lehrbuch des Arbeitsrechts, 7. Aufl., Band 1, S. 661 Fußn. 129; Neumann, AR-Blattei, "Kündigungs schutz VI" unter B II; Nikisch, Arbeitsrecht, 3. Aufl., 1. Band, S. 786 Fußn. 145; Schaub, Arbeitsrechts-Handbuch, 4. Aufl., § 141 IV 1 [S. 745];' Stahlhacke, aaO, Rdnr. 369).

    Das Kündigungsschutzgesetz dient zwar vornehmlich dem Schutz des Arbeitsplatzes, es ist also ein "Bestandsschutzgesetz" und kein "Abfindungsge setz" (BAG vom 5. November 1964 - 2 AZR 15/64 - BAG 16, 285 [291 f.] = AP Nr. 20 zu § 7 KSchG [zu III der Gründe]; BAG vom 29. Januar 1981, aaO).

  • BAG, 13.06.2002 - 2 AZR 234/01

    Verhaltensbedingte Kündigung - Redakteurin "Stasi-Kontakte

    An den Auflösungsantrag des Arbeitgebers sind strenge Anforderungen zu stellen (BAG 5. November 1964 - 2 AZR 15/64 - BAGE 16, 285; 16. Mai 1984 - 7 AZR 280/82 - BAGE 46, 42; 21. September 2000 - 2 AZR 440/99 - BAGE 95, 350).
  • ArbG Berlin, 31.07.2015 - 28 Ca 6964/15

    Annahme von unzumutbaren Umständen für die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses

    53 S. in diesem Sinne prägnant schon BAG 5, 11.1964 - 2 AZR 15/64 - BAGE 16, 285 = AP § 7 KSchG [1951] Nr. 20 [III.]: "Das KSchG dient vornehmlich dem Schutz des Arbeitsplatzes.

    68 S. zu strikt gegenläufigen Wertungen seinerzeit etwa Wilhelm Herschel, Anm. BAG [5.11.1964 - 2 AZR 15/64] AP § 7 KSchG [1951] Nr. 20 [3.]: "In den ersten Entwürfen des KSchG war eine dem § 7 entsprechende Bestimmung bewusst nicht vorgesehen.

  • BAG, 14.05.1987 - 2 AZR 294/86

    Zerrüttung des Vertrauensverhältnisses - Meinungsfreihiet am Arbeitsplatz -

    An die Auflösungsgründe sind strenge Anforderungen zu stellen, weil auch die Auflösung auf Antrag des Arbeitgebers eine Ausnahme von dem vom Gesetz als Regel erstrebten Fortbestehen des Arbeitsverhältnisses ist (vgl. BAGE 16, 285 = AP Nr. 20 zu § 7 KSchG, zu III der Gründe; BAGE 25, 43 = AP Nr. 2 zu § 9 KSchG 1969, zu II 4 a der Gründe).
  • LAG Hamm, 06.09.2001 - 4 Sa 24/01

    Wirksamkeit einer ordentlichen, betriebsbedingten Kündigung;

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • ArbG Berlin, 13.01.2017 - 28 Ca 3744/16

    Teilurteil bei Entscheidungsreife eines Kündigungsschutzantrags bei Verbindung

  • BAG, 15.02.1973 - 2 AZR 16/72

    Verschulden bei Vertragsschluß - Abfindung - Ausschluß von

  • ArbG Berlin, 11.03.2016 - 28 Ca 4642/15

    Beweiswürdigung von Zeugenaussagen vor Gericht

  • BAG, 07.05.1987 - 2 AZR 271/86
  • LAG Hamm, 14.05.1986 - 2 Sa 320/86

    Abmahnung; Zeitliche Wirksamkeit einer Abmahnung; Kündigung

  • LAG Düsseldorf, 16.12.1998 - 1 Sa 1495/98

    Zinsen vom Bruttobetrag

  • ArbG Berlin, 23.09.2016 - 28 Ca 4975/16

    Kündigungsschutz nach MuSchG im Fall eines Auflösungsantrags analog

  • LAG Nürnberg, 10.11.1998 - 6 (4) Sa 509/97

    Befugnis eines "ähnlich leitenden Angestellten" zur selbständigen Einstellung

  • LAG Düsseldorf, 18.11.1998 - 1 Sa 1495/98
  • BAG, 18.04.1986 - 7 AZR 619/84

    Auflösung des Arbeitsverhältnisses auf Arbeitgeberantrag - Anforderungen an

  • BAG, 03.11.1983 - 2 AZR 204/82
  • LAG Baden-Württemberg, 02.08.2002 - 2 Sa 15/02

    Außerordentliche Kündigung; Verdachtskündigung; Vortäuschen einer

  • BAG, 18.07.1980 - 7 AZR 650/78
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht