Rechtsprechung
   BFH, 06.12.2007 - V R 59/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,246
BFH, 06.12.2007 - V R 59/03 (https://dejure.org/2007,246)
BFH, Entscheidung vom 06.12.2007 - V R 59/03 (https://dejure.org/2007,246)
BFH, Entscheidung vom 06. Dezember 2007 - V R 59/03 (https://dejure.org/2007,246)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,246) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    UStG 1993 § 6a; UStDV 1993 § 17a, § 17c; Richtlinie 77/388/EWG Art. 22, Art. 28c Teil A

  • IWW
  • Simons & Moll-Simons

    UStG 1993 § 6a Abs. 1 und 3, § 4 Nr. 1 Buchst. b; UStDV 1993 § 17a, § 17c; Richtlinie 77/388/EWG Art. 22, Art. 28c Teil A

  • Judicialis

    Nachweis der Voraussetzungen für die Befreiung als innergemeinschaftliche Lieferung

  • Betriebs-Berater

    Nachweis der Voraussetzungen für die Befreiung als innergemeinschaftliche Lieferung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Nachweis der Voraussetzungen für die Befreiung als innergemeinschaftliche Lieferung

  • datenbank.nwb.de

    Nachweis der Voraussetzungen für die Befreiung als innergemeinschaftliche Lieferung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • IWW (Kurzinformation)

    Innergemeinschaftlicher Handel - Nachweispflichten im innergemeinschaftlichen Handel

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Nachweis der Voraussetzungen für die Befreiung als innergemeinschaftliche Lieferung

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Verpflichtung eines Unternehmers zum Nachweis der Voraussetzungen einer innergemeinschaftlichen Lieferung; Auslegung der Nachweispflichten eines Unternehmers als materiellen Voraussetzungen für die Befreiung als innergemeinschaftliche Lieferung; anforderungen an den ...

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Innergemeinschaftliche Lieferung: Voraussetzungen und Nachweis

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Nachweis innergemeinschaftlicher Lieferungen

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Zur Pflicht, das Vorliegen einer umsatzsteuerfreien innergemeinschaftlichen Lieferung nachzuweisen

  • anwaltskanzlei-menzel.de (Kurzinformation)

    Pflicht zum Nachweis umsatzsteuerfreier innergemeinschaftlicher Lieferung ist europarechtskonform

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Nachweis einer umsatzsteuerfreien innergemeinschaftlichen Lieferung

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Nachweis der Voraussetzungen für die Steuerbefreiung einer innergemeinschaftlichen Lieferung

Besprechungen u.ä. (4)

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Umsatzsteuerbetrug - BFH zur Umsatzsteuerfreiheit bei innergemeinschaftlichen Lieferungen - eine Trendwende?

  • IWW (Entscheidungsanmerkung)

    Innergemeinschaftliche Lieferung - Änderung der Rechtsprechung zum Buch- und Belegnachweis

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Innergemeinschaftliche Lieferung: Voraussetzungen und Nachweis

  • heuking.de PDF, S. 17 (Entscheidungsbesprechung)

    Änderungen bei den umsatzsteuerlichen Nachweispflichten für innergemeinschaftliche Lieferungen (Gerd Kostrzewa)

In Nachschlagewerken

Sonstiges (4)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Urteil des BFH vom 06.12.2007, Az.: V R 59/03 (Nachweis der Voraussetzungen für die Befreiung als innergemeinschaftliche Lieferung)" von StB Dr. Matthias Hiller, original erschienen in: BB 2008, 597 - 598.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zur Entscheidung des BFH vom 06.12.2007, Az.: V R 59/03 (Nachfolgeentscheidung des BFH in Sachen Collée)" von RA/StB/Dipl.-Fw. Stefan Heinrichshofen, original erschienen in: EU-UStB 2008, 21 - 22.

  • Jurion (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Zusammenfassung von "Nachweispflichten bei innergemeinschaftlichen Lieferungen - BFH stärkt Gutglaubensschutz von Exporteuren -" von RA Dr. Thomas Küffner und StB Ronny Langer, original erschienen in: DB 2008, 1116 - 1120.

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Umsatzsteuergesetz (1993), §§ 4, No. 1, Buchstabe b, und 6a I 1 No. 1, III 1 und 2 ; Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung (1993), §§ 17a I, 17c I 1
    Abgaben, Mehrwertsteuer

Papierfundstellen

  • BFHE 219, 469
  • BB 2008, 359
  • BB 2008, 594
  • BB 2008, 595
  • DB 2008, 333
  • BStBl II 2009, 57
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (76)

  • BFH, 28.05.2009 - V R 23/08

    Buchnachweis bei Ausfuhrlieferungen - Ergänzung und Berichtigung -

    Aufgrund dieses EuGH-Urteils hat der Senat entgegen seiner früheren Rechtsprechung entschieden, dass die gemäß § 6a Abs. 3 UStG i.V.m. §§ 17a ff. UStDV bei innergemeinschaftlichen Lieferungen bestehenden Nachweispflichten keine materiellen Voraussetzungen für die Steuerfreiheit innergemeinschaftlicher Lieferungen sind (BFH-Urteile vom 8. November 2007 V R 72/05, BFHE 219, 422, BStBl II 2009, 55, und vom 6. Dezember 2007 V R 59/03, BFHE 219, 469, BStBl II 2009, 57, jeweils zweiter Leitsatz).

    Zwar ist weiterhin davon auszugehen, dass die Voraussetzungen der innergemeinschaftlichen Lieferung nach § 6a Abs. 1 UStG nicht erfüllt sind, wenn der Unternehmer den gemäß § 6a Abs. 3 UStG i.V.m. §§ 17a ff. UStDV bestehenden Nachweispflichten nicht nachkommt (BFH-Urteile in BFHE 219, 422, BStBl II 2009, 55, und in BFHE 219, 469, BStBl II 2009, 57, jeweils dritter Leitsatz).

    Die Lieferung ist jedoch steuerfrei, wenn trotz Nichterfüllung der Nachweispflichten "aufgrund der objektiven Beweislage feststeht", dass die Voraussetzungen der innergemeinschaftlichen Lieferung vorliegen (BFH-Urteile in BFHE 219, 422, BStBl II 2009, 55, und in BFHE 219, 469, BStBl II 2009, 57, jeweils vierter Leitsatz).

    Aufgrund des fehlenden materiell-rechtlichen Charakters der Nachweispflichten sind Ausfuhrlieferungen im Übrigen trotz Nichterfüllung der Nachweispflichten steuerfrei, wenn "aufgrund der objektiven Beweislage feststeht", dass die Voraussetzungen der Ausfuhrlieferung vorliegen (BFH-Urteile in BFHE 219, 422, BStBl II 2009, 55, und in BFHE 219, 469, BStBl II 2009, 57, jeweils vierter Leitsatz zur innergemeinschaftlichen Lieferung).

    Hierfür können Feststellungen der deutschen (BFH-Urteil in BFHE 219, 469, BStBl II 2009, 57, unter II.2.) oder einer ausländischen Finanzverwaltung (BFH-Urteil in BFHE 219, 422, BStBl II 2009, 55, unter II.1.b und II.2.) berücksichtigt werden.

  • BFH, 12.05.2009 - V R 65/06

    BFH klärt umsatzsteuerliche Zweifelsfragen bei Ausfuhrlieferungen und

    § 6a Abs. 3 UStG i.V.m. §§ 17a ff. UStDV sind mit dem Gemeinschaftsrecht vereinbar (BFH-Urteile vom 8. November 2007 V R 26/05, BFHE 219, 410, BStBl II 2009, 49, und vom 6. Dezember 2007 V R 59/03, BFHE 219, 469, BStBl II 2009, 57, jeweils erster Leitsatz).

    Kommt der Unternehmer den auf der Grundlage von § 6a Abs. 3 UStG bestehenden Pflichten zum Nachweis der Voraussetzungen des § 6a Abs. 1 und 2 UStG nicht oder nur unvollständig nach, ist die Lieferung steuerpflichtig (BFH-Urteile vom 8. November 2007 V R 72/05, BFHE 219, 422, BStBl II 2009, 55, und in BFHE 219, 469, BStBl II 2009, 57, jeweils dritter Leitsatz).

    Die innergemeinschaftliche Lieferung ist dann nur steuerfrei, wenn aufgrund der objektiven Beweislage zweifelsfrei feststeht, dass ihre objektiven Merkmale erfüllt sind (EuGH-Urteil Collée in Slg. 2007, I-7861, BFH/NV Beilage 2008, 34 Randnrn. 29 ff.; BFH-Urteil in BFHE 219, 469, BStBl II 2009, 57, vierter Leitsatz).

  • BFH, 21.05.2014 - V R 34/13

    Vorsteuerausschluss bei Aufwendungen für Yachten - Innergemeinschaftliches

    Die Regelungen des § 6a Abs. 3 UStG bestimmen vielmehr lediglich, dass und wie der Unternehmer die Nachweise zu erbringen hat (BFH-Urteil vom 6. Dezember 2007 V R 59/03, BFHE 219, 469, BStBl II 2009, 57).

    Die Steuerbefreiung der innergemeinschaftlichen Lieferung setzt auch nicht voraus, dass der innergemeinschaftliche Erwerb in dem anderen Mitgliedstaat tatsächlich besteuert worden ist (EuGH-Urteil Teleos in Slg. 2007, I-7797 Rdnrn. 69 ff.; BFH-Urteil in BFHE 219, 469, BStBl II 2009, 57).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht