Rechtsprechung
   BFH, 11.11.1992 - IV S 15/92   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1992,5700
BFH, 11.11.1992 - IV S 15/92 (https://dejure.org/1992,5700)
BFH, Entscheidung vom 11.11.1992 - IV S 15/92 (https://dejure.org/1992,5700)
BFH, Entscheidung vom 11. November 1992 - IV S 15/92 (https://dejure.org/1992,5700)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,5700) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Anknüpfungspunkte für die Bestimmung der Höhe des Streitwertes bei Verfahren vor der Gerichten der Finanzgerichtsbarkeit

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFH/NV 1993, 189
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • BFH, 10.12.1998 - II R 60/95

    Streitwert; Folgewirkungen

    Danach bemißt sich bei Anfechtungsklagen, die Steuerbescheide mit bezifferter Geldleistung betreffen, der Streitwert grundsätzlich nach dem Unterschied zwischen der festgesetzten und angestrebten Steuer (vgl. Beschluß des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 11. November 1992 IV S 15/92, BFH/NV 1993, 189, m.w.N.).

    Folgewirkungen bleiben außer Betracht (vgl. BFH-Beschluß in BFH/NV 1993, 189, 190, m.w.N.).

  • BFH, 09.08.2000 - III E 1/98

    Streitwert: Ermittlung im finanzgerichtlichen Verfahren für Klage und

    Der Streitwert des Klageverfahrens ergibt sich aus dem maßgebenden Antrag im Klageverfahren (vgl. BFH-Beschluss vom 11. November 1992 IV S 15/92, BFH/NV 1993, 189).

    Denn der Streitwert bemisst sich nach dem Unterschied zwischen festgesetzter und mit dem Klageantrag angestrebter Steuer (BFH-Beschluss in BFH/NV 1993, 189).

  • BFH, 04.10.2005 - VII S 41/05

    Streitwert bei Kfz-Steuer

    Danach bemisst sich bei Anfechtungsklagen, die Steuerbescheide mit bezifferter Geldleistung betreffen, der Streitwert grundsätzlich nach der festgesetzten Steuer (vgl. Beschluss des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 11. November 1992 IV S 15/92, BFH/NV 1993, 189).
  • BFH, 02.10.2001 - VII R 59/00
    Danach bemisst sich bei Anfechtungsklagen, die Steuerbescheide mit bezifferter Geldleistung betreffen, der Streitwert grundsätzlich nach dem Unterschied zwischen der festgesetzten und der angestrebten Steuer (vgl. Beschluss des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 11. November 1992 IV S 15/92, BFH/NV 1993, 189).
  • BFH, 16.12.2015 - X E 20/15

    Streitwert in Gewerbesteuersachen und Anrechnung nach § 35 EStG - Entscheidung

    Auswirkungen, die die Entscheidung im Streitjahr für gleichgelagerte Sachverhalte in den Folgejahren hat (BFH-Entscheidungen vom 8. August 1958 VI 127/58 U, BFHE 67, 293, BStBl III 1958, 385, und vom 11. November 1992 IV S 15/92, BFH/NV 1993, 189);.
  • BFH, 21.12.1999 - VII R 71/98

    Kfz-Steuerbescheid; Streitwert

    Danach bemisst sich bei Anfechtungsklagen, die Steuerbescheide mit bezifferter Geldleistung betreffen, der Streitwert grundsätzlich nach dem Unterschied zwischen der festgesetzten und der angestrebten Steuer (vgl. BFH-Beschluss vom 11. November 1992 IV S 15/92, BFH/NV 1993, 189).
  • FG Saarland, 11.11.2002 - 1 V 296/02

    Streitwert bei verdeckter Gewinnausschüttung

    Danach bemisst sich bei Anfechtungsklagen, die Steuerbescheide mit bezifferter Geldleistung betreffen, der Streitwert grundsätzlich nach dem Unterschied zwischen der festgesetzten und der angestrebten Steuer (vgl. BFH-Beschluss vom 11. November 1992 IV S 15/92, BFH/NV 1993, 189).
  • FG Saarland, 21.02.2006 - 1 K 115/02

    Streitwert für den Ausweis von über dem Höchstbetrag liegenden

    Danach bemisst sich bei Anfechtungsklagen, die Steuerbescheide mit bezifferter Geldleistung betreffen, der Streitwert grundsätzlich nach dem Unterschied zwischen der festgesetzten und der angestrebten Steuer (vgl. BFH-Beschluss vom 11. November 1992 IV S 15/92, BFH/NV 1993, 189).
  • FG Baden-Württemberg, 24.10.2000 - 9 K 205/00

    Streitwertbemessung in Kindergeldsachen - Berücksichtigung familienbezogener

    Zur Ausfüllung des in § 13 Abs. 1 Satz 1 GKG eingeräumten Ermessens sind keine Umstände heranzuziehen, die nicht Streitgegenstand des finanzgerichtlichen Verfahrens waren und auch nicht werden konnten (vgl. Beschlüsse des BFH vom 10. Dezember 1998 II R 60/95, Sammlung amtlich nicht veröffentlichter Entscheidungen des BFH -BFH/NV- 1999, 664 ; vom 11. November 1992 IV S 15/92, BFH/NV 1993, 189).
  • FG Saarland, 16.07.2014 - 2 K 1420/13

    Streitwert in Kindergeldsachen bei zeitlicher Befristung durch Erreichen des 25.

    Im Regelfall bemisst sich demzufolge der Streitwert nach der Differenz zwischen ursprünglich festgesetzter und angestrebter Steuer (BFH vom 11. November 1992 IV S 15/92, BFH/NV 1993, 189).
  • FG Saarland, 09.02.2012 - 2 K 1592/10

    Bestimmung des Streitwerts in Kindergeldsachen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht