Weitere Entscheidung unten: BFH, 26.01.1994

Rechtsprechung
   BFH, 22.02.1994 - IX B 119/93   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1994,3088
BFH, 22.02.1994 - IX B 119/93 (https://dejure.org/1994,3088)
BFH, Entscheidung vom 22.02.1994 - IX B 119/93 (https://dejure.org/1994,3088)
BFH, Entscheidung vom 22. Februar 1994 - IX B 119/93 (https://dejure.org/1994,3088)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,3088) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Grundsätzliche Bedeutung der rage nach dem wirtschaftlichen Zusammenhang der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung mit dem Abzug von Schuldzinsen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFH/NV 1994, 778
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (21)

  • BFH, 27.10.1998 - IX R 44/95

    Schuldzinsenabzug bei gemischter Gebäudenutzung

    Der wirtschaftliche Zusammenhang kann nicht durch einen bloßen Willensakt des Steuerpflichtigen begründet werden (Senatsbeschluß vom 22. Februar 1994 IX B 119/93, BFH/NV 1994, 778; BFH-Urteil vom 24. April 1997 VIII R 53/95, BFHE 183, 155, BStBl II 1997, 682, unter II. 1. c, jeweils m.w.N.).
  • BFH, 02.09.2008 - VIII R 2/07

    Kein Abzug von Nachzahlungszinsen als Werbungskosten - § 12 Nr. 3 EStG ist

    Auch kann der wirtschaftliche Zusammenhang nicht allein durch einen bloßen Willensakt des Steuerpflichtigen begründet werden (BFH-Beschluss vom 22. Februar 1994 IX B 119/93, BFH/NV 1994, 778; BFH-Urteil vom 24. April 1997 VIII R 53/95, BFHE 183, 155, BStBl II 1997, 682, unter II.1.c der Entscheidungsgründe, jeweils m.w.N.).
  • BFH, 27.10.1998 - IX R 29/96

    Schuldzinsenabzug bei gemischter Gebäudenutzung

    Der wirtschaftliche Zusammenhang kann nicht durch einen bloßen Willensakt des Steuerpflichtigen begründet werden (Senatsbeschluß vom 22. Februar 1994 IX B 119/93, BFH/NV 1994, 778; BFH-Urteil vom 24. April 1997 VIII R 53/95, BFHE 183, 155, BStBl II 1997, 682, unter II. 1. c, jeweils m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BFH, 26.01.1994 - X R 2/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1994,9850
BFH, 26.01.1994 - X R 2/91 (https://dejure.org/1994,9850)
BFH, Entscheidung vom 26.01.1994 - X R 2/91 (https://dejure.org/1994,9850)
BFH, Entscheidung vom 26. Januar 1994 - X R 2/91 (https://dejure.org/1994,9850)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,9850) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Ansatz des als Sonderausgabe abziehbaren Nutzungswerts einer Altenteilerwohnung bei Landwirten mit Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen

  • datenbank.nwb.de
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Nutzungswert der Altenteilerwohnung als dauernde Last (§ 10 EStG )

Papierfundstellen

  • BFH/NV 1994, 778
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht