Rechtsprechung
   BFH, 27.01.1997 - V B 83/96   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1997,6665
BFH, 27.01.1997 - V B 83/96 (https://dejure.org/1997,6665)
BFH, Entscheidung vom 27.01.1997 - V B 83/96 (https://dejure.org/1997,6665)
BFH, Entscheidung vom 27. Januar 1997 - V B 83/96 (https://dejure.org/1997,6665)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,6665) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzung der grundsätzliche Bedeutung der Rechtssache im Hinblick auf abweichende Rechtsprechung von Bundesfinanzhof und Bundesgerichtshofs bei der Zulassung der Revision

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFH/NV 1997, 766
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • FG Niedersachsen, 12.02.2009 - 16 K 1/08

    Unternehmereigenschaft und Zurechnung von Umsätzen aus Leistungen der

    Unternehmer im Sinne des § 2 Abs. 1 UStG ist grundsätzlich derjenige, der als solcher nach außen hin auftritt (vgl. BFH Beschlüsse vom 20.02.2001 V B 191/00, BFH/NV 2001, 1152; vom 09.10.2003 V B 12/02, BFH/NV 2004, 97; zu Bordellumsätzen vgl. BFH, Urteil vom 21.02.1991 V R 11/91, BFH/NV 1991, 844 und BFH Beschlüsse vom 31.03.2006 V B 181/05, BFH/NV 2006, 2138 vom 20.10.03 V B 21/03, BFH/NV 2004, 380; vom 27.01.1997 V B 83/96, BFH/NV 1997, 766 und 30.06.1994 V B 15/94, BFH/NV 1995, 457).
  • BFH, 04.10.2001 - XI B 116/99

    Nichtzulassungsbeschwerde - Verfahrensmangel - Begründung - Darlegungserfordernis

    Jeder Grund hätte die Entscheidung nach der insoweit maßgeblichen sachlich-rechtlichen Rechtsauffassung des FG gerechtfertigt (BFH-Beschluss vom 27. Januar 1997 V B 83/96, BFH/NV 1997, 766).
  • BFH, 21.11.1997 - V B 56/97

    Rechtssätze über das Verhältnis eines bestandskräftigen

    Bei der Prüfung, ob und wodurch das FG das Verfahren vorschriftswidrig durchgeführt hat, ist von der sachlich-rechtlichen Auffassung des FG auszugehen (ständige Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs -- BFH --, z. B. Beschluß vom 27. Januar 1997 V B 83/96, BFH/NV 1997, 766, m. w. N.).
  • BFH, 13.02.1998 - V B 25/97

    Voraussetzungen für die Zulässigkeit einer Nichtzulassungsbeschwerde

    Bei der Prüfung, ob und wodurch das FG das Verfahren vorschriftswidrig durchgeführt hat, ist von der sachlich-rechtlichen Auffassung des FG auszugehen (ständige Rechtsprechung des BFH, z. B. Beschluß vom 27. Januar 1997 V B 83/96, BFH/NV 1997, 766, m. w. N.).
  • BFH, 20.03.1998 - V B 138/97

    Voraussetzungen für die Zulässigkeit einer Nichtzulassungsbeschwerde

    Bei der Prüfung, ob und wodurch das FG das Verfahren vorschriftswidrig durchgeführt hat, ist von der sachlich-rechtlichen Auffassung des FG auszugehen (ständige Rechtsprechung des BFH, z. B. Beschluß vom 27. Januar 1997 V B 83/96, BFH/NV 1997, 766, m. w. N.).
  • BFH, 22.01.1998 - V B 101/97

    Voraussetzungen für eine Nichtzulassungsbeschwerde

    Bei der Prüfung, ob und wodurch das FG das Verfahren vorschriftswidrig durchgeführt hat, ist von der sachlich-rechtlichen Auffassung des FG auszugehen (ständige Rechtsprechung des BFH, z. B. Beschluß vom 27. Januar 1997 V B 83/96, BFH/NV 1997, 766, m. w. N.).
  • BFH, 10.06.1998 - V B 26/98

    Unternehmensberatung - Steuerpflichtige Umsätze - Offener Umsatzsteuerausweis -

    Jeder Grund hätte diese Entscheidung nach der insoweit maßgebenden sachlich-rechtlichen Rechtsauffassung des FG (BFH-Beschluß vom 27. Januar 1997 V B 83/96, BFH/NV 1997, 766, m.w.N.) gerechtfertigt.
  • FG Niedersachsen, 30.05.2008 - 16 K 468/05

    Schätzung von Umsätzen aus der Tätigkeit von Prostituierten

  • FG Niedersachsen, 14.10.2010 - 16 K 154/09

    Schätzung der Umsätze einer Prostituierten

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht