Rechtsprechung
   BFH, 08.03.2000 - I B 90/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,2965
BFH, 08.03.2000 - I B 90/98 (https://dejure.org/2000,2965)
BFH, Entscheidung vom 08.03.2000 - I B 90/98 (https://dejure.org/2000,2965)
BFH, Entscheidung vom 08. März 2000 - I B 90/98 (https://dejure.org/2000,2965)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,2965) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • lexetius.com
  • IWW
  • Wolters Kluwer

    Gesellschafter-Geschäftsführer - Überstundenvergütungen - Verdeckte Gewinnausschüttungen - Mehrfachqualifikation

  • Judicialis

    FGO § 115 Abs. 2 Nr. 1; ; KStG § 8 Abs. 3 Satz 2; ; BFHEntlG Art. 1 Nr. 6

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    KStG § 8 Abs. 3 S. 2
    Gesellschafter-Geschäftsführer : Überstundenvergütung vGA?

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFH/NV 2000, 991
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)

  • BFH, 14.07.2004 - I R 111/03

    Steuerfreie Zuschläge für Gesellschafter-Geschäftsführer?

    Nach gefestigter Rechtsprechung des erkennenden Senats sind gesonderte Vergütungen, die eine GmbH ihrem Gesellschafter-Geschäftsführer für die Ableistung von Überstunden zahlt, aus steuerrechtlicher Sicht regelmäßig vGA (Senatsurteile vom 19. März 1997 I R 75/86, BFHE 183, 94, BStBl II 1997, 577; vom 27. März 2001 I R 40/00, BFHE 195, 243, BStBl II 2001, 655; Senatsbeschluss vom 8. März 2000 I B 90/98, BFH/NV 2000, 991, m.w.N.).
  • BFH, 14.07.2004 - I R 24/04

    VGA - Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge an Gesellschafter-Geschäftsführer

    Nach der Rechtsprechung des erkennenden Senats sind gesonderte Vergütungen, die eine GmbH ihrem Gesellschafter-Geschäftsführer für die Ableistung von Überstunden zahlt, aus steuerrechtlicher Sicht regelmäßig vGA (Senatsurteile vom 19. März 1997 I R 75/96, BFHE 183, 94, BStBl II 1997, 577; vom 27. März 2001 I R 40/00, BFHE 195, 243, BStBl II 2001, 655; Senatsbeschluss vom 8. März 2000 I B 90/98, BFH/NV 2000, 991, m.w.N.).
  • BFH, 27.09.2007 - I B 31/07

    Darlegung der grundsätzlichen Bedeutung bei kumulativer Begründung der

    Das FG hat angenommen, dass diese Vorschrift nicht eingreife, da das FA sich an der einschlägigen Rechtsprechung des Senats (Senatsurteil vom 19. März 1997 I R 75/96, BFHE 183, 94, BStBl II 1997, 577; Senatsbeschluss vom 8. März 2000 I B 90/98, BFH/NV 2000, 991) orientiert habe und durch jene Entscheidungen weder eine abweichende höchstrichterliche Rechtsprechung aufgegeben (§ 176 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 AO) noch eine für die Streitjahre geltende Verwaltungsanweisung als nicht mit dem geltenden Recht in Einklang stehend bezeichnet worden sei (§ 176 Abs. 2 AO).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht