Rechtsprechung
   BFH, 02.10.2001 - IX R 25/99   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis
  • Jurion

    Steuerbegünstigung - Einkünften aus Vermietung und Verpachtung - Vermietungsabsicht - Werbungskostenüberschüsse - Erhöhte Absetzungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFH/NV 2002, 363



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (28)  

  • BFH, 18.06.2009 - V R 4/08  

    Übernahme des Betriebs von Einrichtungen durch einen Unternehmer für eine Stadt -

    Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs --BFH-- (vgl. z.B. BFH-Urteil vom 2. Oktober 2001 IX R 25/99, BFH/NV 2002, 363, m.w.N. zur BFH-Rechtsprechung) ist eine Entscheidung nicht mit Gründen versehen, wenn sie nicht erkennen lässt, welche tatsächlichen Feststellungen und rechtlichen Erwägungen für sie maßgeblich waren.

    Unter selbständigen Ansprüchen und selbständigen Angriffs- und Verteidigungsmitteln sind dabei die eigenständigen Klagegründe und solche Angriffs- und Verteidigungsmittel zu verstehen, die den vollständigen Tatbestand einer mit selbständiger Wirkung ausgestatteten Rechtsnorm bilden (BFH-Urteil in BFH/NV 2002, 363).

  • BFH, 14.04.2011 - IV R 8/10  

    Aufwendungen im Zusammenhang mit der Beteiligung an einer Schiffsfonds-GmbH & Co.

    Unter selbständigen Ansprüchen und selbständigen Angriffs- und Verteidigungsmitteln sind die eigenständigen Klagegründe und solche Angriffs- und Verteidigungsmittel zu verstehen, die den vollständigen Tatbestand einer mit selbständiger Wirkung ausgestatteten Rechtsnorm bilden (BFH-Urteil vom 2. Oktober 2001 IX R 25/99, BFH/NV 2002, 363, m.w.N.).
  • BFH, 16.12.2009 - V B 23/08  

    Keine Gesamtnichtigkeit des UStG - Anwendung des § 68 FGO bei Ersatz von

    Von einem derartigen Urteil wäre nur dann auszugehen, wenn Urteilsgründe entweder überhaupt fehlen oder das FG ein selbständiges Angriffs- oder Verteidigungsmittel mit Stillschweigen übergangen hat oder wenn die gegebene Begründung so substanzlos ist, dass sie die maßgeblichen Feststellungen und Erwägungen des FG nicht erkennen lässt (BFH-Urteil vom 2. Oktober 2001 IX R 25/99, BFH/NV 2002, 363; BFH-Beschlüsse vom 2. Februar 1999 II R 91/97, BFH/NV 1999, 1106; vom 21. Dezember 2001 VII R 24/01, BFH/NV 2002, 660).
  • BFH, 09.01.2009 - V B 23/08  

    Nichtigkeit des UStG - Umsatzsteuer-Nachschau - Abhängigkeit der Zulässigkeit der

    Von einem derartigen Urteil wäre nur dann auszugehen, wenn Urteilsgründe entweder überhaupt fehlen oder das FG ein selbständiges Angriffs- oder Verteidigungsmittel mit Stillschweigen übergangen hat oder wenn die gegebene Begründung so substanzlos ist, dass sie die maßgeblichen Feststellungen und Erwägungen des FG nicht erkennen lässt (BFH-Urteil vom 2. Oktober 2001 IX R 25/99, BFH/NV 2002, 363; BFH-Beschlüsse vom 2. Februar 1999 II R 91/97, BFH/NV 1999, 1106; vom 21. Dezember 2001 VII R 24/01, BFH/NV 2002, 660).
  • BFH, 01.04.2008 - X B 154/04  

    Begründung der Nichtzulassungsbeschwerde - Verfahrensmangel und Divergenz -

    Unter selbständigen Ansprüchen und selbständigen Angriffs- und Verteidigungsmitteln sind die eigenständigen Klagegründe und solche Angriffs- und Verteidigungsmittel zu verstehen, die einen vollständigen Tatbestand einer mit selbständiger Wirkung ausgestalteten Rechtsnorm bilden (BFH-Urteile in BFH/NV 2002, 80; vom 2. Oktober 2001 IX R 25/99, BFH/NV 2002, 363, jeweils m.w.N.).
  • BFH, 25.11.2010 - II B 3/10  

    Nachweis eines geringeren gemeinen Werts - Verfahrensfehler

    Unter selbständigen Ansprüchen und selbständigen Angriffs- und Verteidigungsmitteln sind nur die eigenständigen Klagegründe und solche Angriffs- und Verteidigungsmittel zu verstehen, die den vollständigen Tatbestand einer mit selbständiger Wirkung ausgestalteten Rechtsnorm bilden (BFH-Urteile vom 12. Juni 2001 VII R 67/00, BFH/NV 2002, 80, und vom 2. Oktober 2001 IX R 25/99, BFH/NV 2002, 363, jeweils m.w.N.).
  • BFH, 17.07.2009 - V B 2/09  

    Vorsteuerabzug - Bezeichnung des Leistungsempfängers in der Rechnung

    Nach ständiger Rechtsprechung des BFH (vgl. z.B. Urteil vom 2. Oktober 2001 IX R 25/99, BFH/NV 2002, 363, m.w.N. zur BFH-Rechtsprechung) ist eine Entscheidung nicht mit Gründen versehen, wenn sie nicht erkennen lässt, welche tatsächlichen Feststellungen und rechtlichen Erwägungen für sie maßgeblich waren.

    Unter selbständigen Ansprüchen und selbständigen Angriffs- und Verteidigungsmitteln sind dabei die eigenständigen Klagegründe und solche Angriffs- und Verteidigungsmittel zu verstehen, die den vollständigen Tatbestand einer mit selbständiger Wirkung ausgestatteten Rechtsnorm bilden (BFH-Urteil in BFH/NV 2002, 363).

  • BFH, 27.02.2007 - X B 178/06  

    Tatsächliche Verständigung; Übergehen von Beweisanträgen

    Unter selbständigen Ansprüchen und selbständigen Angriffs- und Verteidigungsmitteln sind nur die eigenständigen Klagegründe und solche Angriffs- und Verteidigungsmittel zu verstehen, die den vollständigen Tatbestand einer mit selbständiger Wirkung ausgestalteten Rechtsnorm bilden (BFH-Urteile in BFH/NV 2002, 80; vom 2. Oktober 2001 IX R 25/99, BFH/NV 2002, 363, jeweils m.w.N.).
  • BFH, 11.11.2008 - XI B 17/08  

    Entgeltsbemessung bei Werbefahrten mit Heißluftballons - Revisionszulassung zur

    Eine Entscheidung ist nicht mit Gründen versehen (§ 119 Nr. 6 FGO), wenn das FG einen eigenständigen Klagegrund, der den Tatbestand einer mit selbständiger Wirkung ausgestatteten Rechtsnorm bildet, unerörtert lässt und nicht erkennbar wird, aus welchen Gründen der vom Kläger geltend gemachte Anspruch nicht bestehen sollte (vgl. BFH-Urteil vom 2. Oktober 2001 IX R 25/99, BFH/NV 2002, 363; BFH-Beschluss vom 25. März 2002 VI B 98/01, BFH/NV 2002, 810).
  • BFH, 16.12.2003 - VII B 370/02  

    Nicht mit Gründen versehenes FG-Urteil

    Unter selbständigen Ansprüchen und selbständigen Angriffs- und Verteidigungsmitteln sind nur die eigenständigen Klagegründe und solche Angriffs- und Verteidigungsmittel zu verstehen, die den vollständigen Tatbestand einer mit selbständiger Wirkung ausgestalteten Rechtsnorm bilden (Senatsurteil in BFH/NV 2002, 80; BFH-Urteil vom 2. Oktober 2001 IX R 25/99, BFH/NV 2002, 363, jeweils m.w.N.).
  • BFH, 30.10.2008 - VIII B 163/08  

    Beschwerde gegen die Ablehnung eines Tatbestandsberichtigungsantrags - Begründung

  • BFH, 18.06.2003 - I B 172/02  

    "Nicht mit Gründen versehenes" Urteil

  • BFH, 21.09.2009 - I B 7/09  

    Rückstellung für die Verpflichtung zur Rückzahlung von Subventionen

  • BFH, 11.05.2005 - IV B 140/03  

    Begründungsanforderungen an eine Nichtzulassungsbeschwerde zur steuerlichen

  • BFH, 17.06.2010 - X B 218/09  

    Keine verfassungsgerichtliche Überprüfung der Abzugsfähigkeit von

  • BFH, 17.07.2008 - I B 27/08  

    Fehlende Urteilsgründe

  • BFH, 25.01.2006 - X B 125/05  

    NZB: Verfahrensfehler - Ablehnung der Terminsverlegung

  • BFH, 05.08.2004 - IV B 224/02  

    Liebhaberei; Rechtsanwalt

  • BFH, 16.08.2005 - X B 141/04  

    NZB: Anspruch auf rechtliches Gehör

  • BFH, 06.11.2006 - I B 29/06  

    NZB: fehlende Urteilsbegründung, Divergenz

  • BFH, 12.10.2010 - V B 134/09  

    Vorsteuerabzug aus Billigkeitsgründen - Untätigkeitsklage bei fehlender

  • BFH, 08.10.2008 - I B 72/08  

    Bemessung von Pensionsrückstellungen - Fehlen von Entscheidungsgründen

  • BFH, 02.11.2006 - I B 22/06  

    VGA; tatrichterliche Schätzung

  • BFH, 10.02.2005 - X B 179/03  

    NZB: zur Rüge des Fehlens von Entscheidungsgründen

  • BFH, 24.02.2009 - I B 187/08  

    Nichtzulassungsbeschwerde: Pflege eines Sportplatzes als Zweckbetrieb -

  • BFH, 30.07.2003 - IX B 61/03  

    Mieteinnahmen als Arbeitslohn bei Vermietung eines Büroraums an ArbG

  • BFH, 18.01.2005 - X B 187/03  

    Fehlen von Entscheidungsgründen

  • BFH, 14.11.2018 - XI R 32/17  

    Zum Fehlen von Entscheidungsgründen i.S. von § 119 Nr. 6 FGO

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht