Rechtsprechung
   BFH, 24.10.2002 - VII B 17/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,1397
BFH, 24.10.2002 - VII B 17/02 (https://dejure.org/2002,1397)
BFH, Entscheidung vom 24.10.2002 - VII B 17/02 (https://dejure.org/2002,1397)
BFH, Entscheidung vom 24. Januar 2002 - VII B 17/02 (https://dejure.org/2002,1397)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,1397) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Zollrechtliche Tarifierung von Waren - Einreihung von Waren in die Kombinierten Nomenklatur (KN) - Ergänzende Zollanmeldung - Sammelzollanmeldung - Sputtering System - Einsatzmöglichkeit einer Anlage - Beschichtung von Halbleiterscheiben - Erfordernis einer zollamtlichen Überwachung - Kathodenzerstäubungsanlage

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Tarifierung einer Ware, Verwendungszweck

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFH/NV 2003, 216
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (120)

  • BFH, 08.11.2016 - VII R 9/15

    Einreihung langer "Dehnhülsen" in die Kombinierte Nomenklatur

    Auf den Verwendungszweck einer Ware darf abgestellt werden, wenn im Wortlaut der Bestimmungen oder in den Erläuterungen ausdrücklich auf dieses Kriterium Bezug genommen wird (z.B. Senatsentscheidungen vom 18. Juli 2016 VII B 98/15; vom 24. Oktober 2002 VII B 17/02, BFH/NV 2003, 216; vom 14. November 2000 VII R 83/99, BFH/NV 2001, 499, ZfZ 2001, 128; vom 5. Oktober 1999 VII R 42/98, BFHE 190, 501, ZfZ 2000, 56).
  • BFH, 27.02.2003 - VII B 263/02

    NZB: Entscheidungserheblichkeit einer Rechtsfrage, Verletzung des rechtlichen

    Die Revision kann nur zugelassen werden, wenn eine klärungsbedürftige Rechtsfrage in einem künftigen Revisionsverfahren geklärt werden kann, weil sie entscheidungserheblich ist (vgl. BFH-Beschluss vom 14. März 2000 V B 23/00, BFH/NV 2000, 1148; Senatsbeschluss vom 24. Oktober 2002 VII B 17/02, BFH/NV 2003, 216, 217).
  • BFH, 11.03.2004 - VII R 43/03

    Tarifierung von Medaillenrohlingen

    8306 Rz. 12.1 ausdrücklich auf dieses Kriterium Bezug genommen wird (vgl. Senatsurteile vom 23. Juli 1998 VII R 91/97, BFH/NV 1999, 234, 235; vom 9. Mai 2000 VII R 61/98, BFH/NV 2000, 1508, 1509; Senatsbeschluss vom 24. Oktober 2002 VII B 17/02, BFH/NV 2003, 216, 217).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht