Rechtsprechung
   BFH, 15.11.2004 - VIII B 184/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,8775
BFH, 15.11.2004 - VIII B 184/04 (https://dejure.org/2004,8775)
BFH, Entscheidung vom 15.11.2004 - VIII B 184/04 (https://dejure.org/2004,8775)
BFH, Entscheidung vom 15. November 2004 - VIII B 184/04 (https://dejure.org/2004,8775)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,8775) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    FGO § 6 Abs. 1 § 115 Abs. 2
    Greifbare Gesetzwidrigkeit: Übertragung auf den Einzelrichter

  • datenbank.nwb.de

    Kein Ruhen des Einspruchsverfahrens wegen Weitergeltung des § 33c und § 32 Abs. 7 EStG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFH/NV 2005, 556
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BFH, 17.01.2017 - III B 20/16

    Divergenzrüge: kumulative Begründung durch das FG - Grundsätzliche Bedeutung:

    Allein daraus, dass der Rechtssache --nach Auffassung des Klägers-- grundsätzliche Bedeutung zukommen soll, kann --diese Rechtsansicht als zutreffend unterstellt-- keine greifbare Gesetzwidrigkeit des Übertragungsbeschlusses hergeleitet werden (vgl. z.B. BFH-Beschluss vom 15. November 2004 VIII B 184/04, BFH/NV 2005, 556, unter 1., m.w.N.), zumal der Kläger lediglich eine --gegenüber dem FG-- abweichende Auffassung zu der Frage der grundsätzlichen Bedeutung der Rechtssache vertritt.
  • BFH, 30.01.2008 - V B 57/07

    Richterablehnung wegen Befangenheit - Übertragung des Rechtsstreits auf den

    Die Übertragung eines Rechtsstreits auf den Einzelrichter kann nur dann als Verfahrensfehler (§ 115 Abs. 2 Nr. 3 FGO) angesehen werden, wenn sie auf einem groben Rechtsverstoß im Sinne einer greifbaren Gesetzwidrigkeit "beruht" (BFH-Beschlüsse vom 28. Dezember 1998 V R 33/98, BFH/NV 1999, 815, und vom 15. November 2004 VIII B 184/04, BFH/NV 2005, 556).
  • FG Hamburg, 31.07.2009 - 1 K 4/09

    Berechtigtes Interesse an der isolierten Aufhebung einer Einspruchsentscheidung

    Eine weitere verfassungsgerichtliche Überprüfung für Veranlagungszeiträume vor 2000 kommt nach der Rechtsprechung des BFH und des BVerfG nicht in Betracht (vgl. auch BFH-Beschluss vom 17.09.2008 III B 88/07, BFH/NV 2009, 143 m.w.N.; BFH-Urteil vom 12.04.2007 VI R 42/03, BFH/NV 2007, 1312 m.w.N.; BFH-Beschluss vom 15.11.2004 VIII B 184/04, BFH/NV 2005, 556).
  • FG Hamburg, 31.07.2009 - 1 K 25/09

    Berechtigtes Interesse an der isolierten Aufhebung einer Einspruchsentscheidung

    Eine weitere verfassungsgerichtliche Überprüfung für frühere Veranlagungszeiträume kommt nach der Rechtsprechung des BFH und des BVerfG nicht in Betracht (vgl. auch BFH-Beschluss vom 26.11.2008 X R 20/04, BFH/NV 2009, 382; BFH-Beschluss vom 17.09.2008 III B 88/07, BFH/NV 2009, 143 m.w.N.; BFH-Urteil vom 12.04.2007 VI R 42/03, BFH/NV 2007, 1312 m.w.N.; BFH-Beschluss vom 15.11.2004 VIII B 184/04, BFH/NV 2005, 556).
  • FG Hamburg, 31.07.2009 - 1 K 23/09

    Kein Anspruch auf isolierte Aufhebung der Einspruchsentscheidung, falls sich im

    Eine weitere verfassungsgerichtliche Überprüfung für frühere Veranlagungszeiträume kommt nach der Rechtsprechung des BFH und des BVerfG nicht in Betracht (vgl. auch BFH-Beschluss vom 26.11.2008 X R 20/04, BFH/NV 2009, 382 ; BFH-Beschluss vom 17.09.2008 III B 88/07, BFH/NV 2009, 143 m. w. N.; BFH-Urteil vom 12.04.2007 VI R 42/03, BFH/NV 2007, 1312 m. w. N.; BFH-Beschluss vom 15.11.2004 VIII B 184/04, BFH/NV 2005, 556 ).
  • FG Hamburg, 31.07.2009 - 1 K 24/09

    Kein Anspruch auf isolierte Aufhebung der Einspruchsentscheidung, falls sich im

    Eine weitere verfassungsgerichtliche Überprüfung für frühere Veranlagungszeiträume kommt nach der Rechtsprechung des BFH und des BVerfG nicht in Betracht (vgl. auch BFH-Beschluss vom 26.11.2008 X R 20/04, BFH/NV 2009, 382 ; BFH-Beschluss vom 17.09.2008 III B 88/07, BFH/NV 2009, 143 m. w. N.; BFH-Urteil vom 12.04.2007 VI R 42/03, BFH/NV 2007, 1312 m. w. N.; BFH-Beschluss vom 15.11.2004 VIII B 184/04, BFH/NV 2005, 556 ).
  • FG Hamburg, 31.07.2009 - 1 K 8/09

    Kein Anspruch auf isolierte Aufhebung der Einspruchsentscheidung, falls sich im

    Eine weitere verfassungsgerichtliche Überprüfung für Veranlagungszeiträume vor 2000 kommt nach der Rechtsprechung des BFH und des BVerfG nicht in Betracht (vgl. auch BFH-Beschluss vom 17.09.2008 III B 88/07, BFH/NV 2009, 143 m.w.N.; BFH-Urteil vom 12.04.2007 VI R 42/03, BFH/NV 2007, 1312 m.w.N.; BFH-Beschluss vom 15.11.2004 VIII B 184/04, BFH/NV 2005, 556 ).
  • FG Thüringen, 18.04.2012 - 3 K 257/11

    Ruhen des Verfahrens wegen eines EGMR -Verfahrens Bestimmtheit eines

    Damit sind die tatbestandlichen Voraussetzungen des § 363 Abs. 2 S. 2 AO bereits nicht erfüllt (vgl. BFH-Beschluss vom 15.11.2004 VIII B 184/04, BFH/NV 2005, 556 ; BFH-Urteil vom 27.04.2006 IV R 18/04, BFH/NV 2006, 2017 ; Pahlke in Pahlke/Koenig, Abgabenordnung , 2. Auflage 2009, § 363 Rn. 48; Brockmeyer in Klein, Abgabenordnung , 10. Auflage 2009, § 363 Rn. 15; Brandis, in Tipke/Kruse AO/FGO, § 363 AO , Rn. 14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht