Rechtsprechung
   BFH, 26.05.2004 - I R 86/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,9208
BFH, 26.05.2004 - I R 86/03 (https://dejure.org/2004,9208)
BFH, Entscheidung vom 26.05.2004 - I R 86/03 (https://dejure.org/2004,9208)
BFH, Entscheidung vom 26. Mai 2004 - I R 86/03 (https://dejure.org/2004,9208)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,9208) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    KStG § 8 Abs. 3 S. 2
    Gesellschafter-Geschäftsführer-Bezüge: Angemessenheit

  • datenbank.nwb.de

    Überprüfung von Bezügen eines Gesellschafter-Geschäftsführers durch das FG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Verdeckte Gewinnausschüttung in Form der Gewinntantieme; Anteil der Gewinntantieme an der Gesamtvergütung als einer von mehreren Anknüpfungspunkten im Rahmen des Fremdvergleichs; Zunehmende Bedeutung gewinnabhängiger Vergütungen im Wirtschaftsleben

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFH/NV 2005, 75
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 06.04.2005 - I R 86/04

    Aufwendungen für eine Auslandsreise des Gesellschafter-Geschäftsführers als

    Die Abwägung der einzelnen zu berücksichtigenden Umstände ist als Bestandteil der tatrichterlichen Würdigung in erster Linie Aufgabe des FG (BFH-Beschluss vom 6. Mai 2002 VI B 34/00, BFH/NV 2002, 1030, m.w.N.; vgl. auch Senatsurteile vom 26. Mai 2004 I R 86/03, BFH/NV 2005, 75; vom 11. August 2004 I R 108-110/03, BFH/NV 2005, 385).
  • FG München, 17.02.2014 - 7 K 260/12

    Angemessene Vergütung eines Gesellschafter-Geschäftsführers

    Nach höchstrichterlicher Rechtsprechung weist eine Gehaltsstruktur, bei der die Tantieme mehr als 25 v.H. der vorgesehenen Gesamtbezüge des Gesellschafter-Geschäftsführers ausmacht, nicht zwingend auf eine Veranlassung der Tantiemevereinbarung im Gesellschaftsverhältnis hin (BFH-Urteil vom 26. Mai 2004 I R 86/03, BFH/NV 2005, 75 m.w.N.).

    Maßgeblicher Beurteilungszeitpunkt für die Beurteilung einer Tantiemevereinbarung ist grundsätzlich derjenige, zu dem die Vereinbarung getroffen worden ist (BFH-Urteil vom 26. Mai 2004 I R 86/03, BFH/NV 2005, 75 m.w.N.).

    Der Klägerin ist zwar insoweit Recht zu geben, dass eine Gehaltsstruktur, bei der die Tantieme mehr als 25 v.H. der vorgesehenen Gesamtbezüge des Gesellschafter-Geschäftsführers ausmacht, nicht zwingend auf eine Veranlassung der Tantiemevereinbarung im Gesellschaftsverhältnis hinweist (BFH-Urteil vom 26. Mai 2004 I R 86/03, BFH/NV 2005, 75 m.w.N.).

  • FG Hamburg, 29.11.2016 - 2 V 285/16

    Aussetzung der Vollziehung: vGA - Angemessenheit einer Gewinntantieme

    Nicht zwingend führt sie allerdings zu einer vGA, wenn sie mehr als 50 % der Gesamtausstattung ausmacht (BFH-Urteil vom 26. Mai 2004 I R 86/03, BFH/NV 2005, 75).
  • FG Hamburg, 10.11.2005 - V 54/02

    Nachträgliche Bildung einer Tantiemerückstellung

    Die hiernach maßgebliche Veranlassung durch das Gesellschaftsverhältnis liegt nur dann vor, wenn ein ordentlicher und gewissenhafter Geschäftsleiter einem fremden Dritten unter ansonsten vergleichbaren Umständen eine entsprechende Tantiemezusage nicht erteilt hätte (BFH vom 15.3.2000, I R 74/99, BFHE 192, 267 , BStBl II 2000, 547 ; vom 27.4.2000, I R 88/99, BFH/NV 2001, 342 ; vom 26.5.2004, I R 86/03, GmbHR 2004, 1536 ).

    War aus damaliger Sicht die Vereinbarung so konzipiert, dass die Tantieme weniger als 25 v.H. der Gesamtvergütung ausmachen sollte, dann liegt eine vGA auch dann nicht vor, wenn sich die Gewinnsituation später besser als vorhergesehen entwickelt und sich daraus ein unerwartet hoher Tantiemeanspruch ergeben hat (BFH, Urteile vom 10.7.2002, I R 37/01, BFHE 199, 536 , BStBl II 2003, 418 ; vom 26.5.2004, I R 86/03, BFH/NV 2005, 75 ).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht