Rechtsprechung
   BFH, 02.03.1973 - III R 88/69   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1973,148
BFH, 02.03.1973 - III R 88/69 (https://dejure.org/1973,148)
BFH, Entscheidung vom 02.03.1973 - III R 88/69 (https://dejure.org/1973,148)
BFH, Entscheidung vom 02. März 1973 - III R 88/69 (https://dejure.org/1973,148)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1973,148) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Nachhaltige Unrentabilität - Absinken des Teilwerts - Bewegliches Anlagevermögen - Wiederbeschaffungskosten - Nachhaltige Arbeit mit Verlusten - Wiederbeschaffungskosten - Objektiv nachprüfbare Maßnahmen - Stillegung des Betriebes - Stillegung eines Steinkohlenbergwerks

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Papierfundstellen

  • BFHE 109, 63
  • BStBl II 1973, 475
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (35)

  • FG Hamburg, 27.08.1996 - II 24/95

    Teilwertabschreibung unter die Wiederbeschaffungskosten bei nachhaltiger

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BFH, 18.12.2002 - I R 11/02

    Aktivierung von Zinsansprüchen aus Genussrechten

    bereits am Bilanzstichtag der verpflichteten Gesellschaft entstehen und deshalb bei der Festsetzung der Vermögensteuer auf einen späteren Stichtag zu berücksichtigen sind (BFH-Urteil vom 26. Juni 1970 III R 88/69, BFHE 99, 547, BStBl II 1970, 735).
  • BFH, 06.07.1995 - IV R 30/93

    Keine Vermutung eines niedrigeren Teilwerts von Einzel-Wirtschaftsgütern des

    Er entspricht im Falle betriebsnotwendiger Wirtschaftsgüter den Wiederbeschaffungskosten und sinkt erst dann auf den Einzelveräußerungspreis, wenn das Unternehmen konkrete Maßnahmen zur Liquidierung oder Stillegung trifft (BFH-Urteile vom 2. März 1973 III R 88/69, BFHE 109, 63, BStBl II 1973, 475; vom 20. September 1989 II R 96/86, BFHE 159, 95, BStBl II 1990, 206).
  • BFH, 20.09.1989 - II R 96/86

    Bezuschußte Wirtschaftsgüter - Unrentabler Betrieb - Wiederbeschaffungskosten -

    Die Teilwerte der Wirtschaftsgüter eines unrentablen Betriebs können nur dann unter die Wiederbeschaffungskosten absinken, wenn das Unternehmen konkrete Maßnahmen trifft, den Betrieb zu liquidieren oder stillzulegen (Anschluß an das Urteil des Bundesfinanzhofs - BFH - vom 2. März 1973 III R 88/69, BFHE 109, 63, BStBl II 1973, 475).

    Nach der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) liege eine zum Absinken des Teilwertes unter die Wiederbeschaffungskosten führende nachhaltige Unrentabilität nur vor, wenn das Unternehmen nachhaltig mit Verlusten arbeite und deshalb objektiv nachprüfbare Maßnahmen zur Stillegung des Betriebes ergreife (BFH-Urteil vom 2. März 1973 III R 88/69, BFHE 109, 63, BStBl II 1973, 475).

    Nach der Rechtsprechung des bisher für die Einheitsbewertung zuständig gewesenen III. Senats können jedoch bei Unrentabilität eines Betriebes die Teilwerte von Wirtschaftsgütern nur dann unter die Wiederbeschaffungskosten absinken, wenn das Unternehmen konkrete Maßnahmen trifft, den Betrieb so bald wie möglich zu liquidieren oder stillzulegen (Urteil in BFHE 109, 63, BStBl II 1973, 475).

  • BFH, 08.05.1981 - III R 26/79

    Blockheizwerk - Fernheizwerk - Gewährung von Beihilfe - Kapitalzuschuß -

    Aber auch die Unrentierlichkeit der Anlage müsse bei Anwendung der Grundsätze des Urteils des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 2. März 1973 III R 88/69 (BFHE 109, 63, BStBl II 1973, 475) bei der Teilwertermittlung berücksichtigt werden.

    Der Teilwert deckt sich in der Regel mit den Wiederbeschaffungs- oder Wiederherstellungskosten für ein Wirtschaftsgut gleicher Art und Güte am Bewertungsstichtag (BFHE 109, 63, BStBl II 1973, 475; BFHE 110, 203, BStBl II 1973, 794).

    Unter Hinweis auf seine Entscheidung vom 19. Mai 1972 III R 21/71 (BFHE 106, 228, BStBl II 1972, 748) führte der Senat aus, daß die Kenntnis des Gesamtkaufpreises für das Unternehmen, dessen Betriebsvermögen zu bewerten sei, nicht unerläßliche Voraussetzung sei (vgl. BFHE 109, 63, BStBl II 1973, 475); denn aus der Legaldefinition des Teilwerts könne der Schluß gezogen werden, daß der gedachte Erwerber des Unternehmens für das einzelne Wirtschaftsgut höchstens soviel zahlen würde, als er an Kosten aufwenden müßte, um dieses Wirtschaftsgut, falls es fehlte, wiederzubeschaffen (vgl. auch RFH-Urteil vom 14. Dezember 1926 VI A 575/26, RFHE 20, 87).

  • BFH, 29.04.1999 - IV R 63/97

    Teilwert bei Betriebseröffnung

    So führt etwa die Berücksichtigung des Gesamtkaufpreises auch nicht dazu, einen Unternehmensertragswert anteilig auf die einzelnen Wirtschaftsgüter umzulegen (BFH-Entscheidung vom 2. März 1973 III R 88/69, BFHE 109, 63, BStBl II 1973, 475 zu 3. der Entscheidungsgründe).
  • BFH, 30.11.1988 - II R 237/83

    1. Vermutung, daß der Teilwert eines Wirtschaftsguts seinen

    Der Teilwert, wie er seit 1934 in § 12 des Reichsbewertungsgesetzes 1934 (§ 10 BewG 1965) definiert ist, erfordert keine Gesamtbewertung (vgl. hierzu u.a. die Urteile des BFH vom 19. Mai 1972 III R 21/71, BFHE 106, 228, BStBl II 1972, 748, und vom 2. März 1973 III R 88/69, BFHE 109, 63, BStBl II 1973, 475).

    Die Rechtsprechung hat Auswirkungen aber nur in eingeschränktem Umfang zugelassen, wenn eine Fortführung des Unternehmens nicht beabsichtigt ist (vgl. BFHE 109, 63, 67, BStBl II 1973, 475).

  • BFH, 07.12.1978 - I R 142/76

    Auslegung des Begriffs Teilwert bei Betriebseröffnung; Höhe des Teilwerts bei

    Wenn der BFH mehrfach betont hat, es bestehe die Vermutung, daß sich der Teilwert eines Wirtschaftsgutes mit den Wiederbeschaffungskosten deckt (Urteile vom 19. Oktober 1972 I R 244/70, BFHE 107, 214, BStBl II 1973, 54; vom 2. März 1973 III R 88/69, BFHE 109, 63, BStBl II 1973, 475), so treten sinngemäß bei der Eröffnung eines Betriebes an die Stelle der Wiederbeschaffungskosten die Beschaffungskosten.
  • BFH, 17.05.1974 - III R 50/73

    Werkvertrag - Halbfertige Arbeiten - Teilwert - Reproduktionswert - Erkenntnisse

    Das hat der Senat in dem Urteil vom 2. März 1973 III R 88/69 (BFHE 109, 63, BStBl II 1973, 475) für das bewegliche Anlagevermögen bei Stillegung eines Steinkohlenbergwerks anerkannt.

    Das ist von der Rechtsprechung seit je her anerkannt (vgl. z. B. BFH-Urteil vom 26. Januar 1956 IV 566/54 U, BFHE 62, 305, BStBl III 1956, 113; und die dort zitierte Entscheidung des RFH vom 4. November 1925 VI A 491/25, RFHE 17, 332; und für das Bewertungsrecht die im Urteil III R 88/69 unter 4. angegebenen RFH-Entscheidungen).

  • BFH, 09.11.1994 - I R 68/92

    1. Zur Bewertung - retrograden Ermittlung des Teilwerts - von Grundstücken des

    Dies würde dem Grundsatz der Einzelbewertung (hier: des Geschäftswerts) widersprechen (vgl. BFH-Urteile vom 12. Mai 1993 II R 2/90, BFHE 171, 334, BStBl II 1993, 587; vom 2. März 1973 III R 88/69, BFHE 109, 63, BStBl II 1973, 475; Schmidt/Glanegger, a. a. O., § 6 Anm. 50, m. w. N.).
  • BFH, 05.03.1986 - II R 232/82

    Der gemeine Wert nichtnotierter Anteile an einer Kapitalgesellschaft kann aus

  • BFH, 16.12.1998 - II R 53/95

    Nachhaltige Unrentabilität eines Unternehmens

  • FG Baden-Württemberg, 23.10.1997 - 14 K 135/92

    Berücksichtigung von Verlusten bei Festsetzung des Einheitswerts für

  • BFH, 12.05.1993 - II R 2/90

    Keine Ableitung des Teilwerts der einzelnen Wirtschaftsgüter aus dem erzielten

  • BFH, 21.02.1990 - II R 27/87

    Teilwertvermutung - Anschaffungskosten - Herstellungskosten - Molkereizuschüsse -

  • BFH, 08.11.1973 - V R 130/69

    Revision - Verfahrensrüge - Hinweis auf Akteninhalt - Ordnungsgemäße Erhebung -

  • BFH, 17.12.1998 - IV B 80/98

    Einkommensteuer - Ermäßigung - Aufenthaltsdauer - Berechnung -

  • BFH, 17.11.1987 - II B 29/87

    Absinken der Teilwerte von Wirtschaftsgütern unter die Wiederbeschaffungskosten

  • FG Hessen, 08.10.2007 - 4 V 2223/07

    Teilwert von Anlagegütern bei nachhaltiger Unrentabilität des Unternehmens - Kein

  • BFH, 16.08.2005 - II B 10/04

    Einheitsbewertung Betriebsvermögen - Stichtage vor dem 1.1.1993

  • FG München, 04.02.2004 - 7 K 337/99

    Verdeckte Einlage durch Forderungsverzicht ist mit dem Teilwert der Forderung zu

  • FG München, 13.07.1999 - 7 K 1328/97

    Möglichkeit der Teilwertabschreibung; Erworbene Konzessionen des

  • BFH, 17.09.1987 - III R 201/84

    Teilwertabschreibung - Fehlmaßnahme - Ertragslage des Unternehmens -

  • BFH, 08.05.1981 - III R 109/76

    Seeschiffahrt - Schiffbauzuschuß - Kapitalzuschuß - Bewertung eines Seeschiffes -

  • BFH, 04.03.1999 - II B 133/97

    Teilwertminderung wegen nachhaltiger Unrentabilität des Betriebes

  • BFH, 12.08.1987 - II R 225/84

    Personenhandelsgesellschaft - Gesellschafterwechsel - Seeschiff - Zu niedrige

  • BFH, 09.12.1983 - III R 40/79

    Brennrecht - Einheitsbewertung - Betriebsvermögen

  • BFH, 13.05.1993 - II R 82/89

    Grunderwerbsteuerpflicht bei Übernahme eines mit Fördermitteln errichteten

  • BFH, 17.09.1987 - III R 202/84

    Teilwertabschreibung - Fehlmaßnahme - Ertragslage des Unternehmens -

  • BFH, 20.07.1973 - III R 101/72

    Teilwert von Erzeugnisbeständen - Bewertungsstichtag - Verwaltungskosten -

  • BFH, 02.11.1988 - II B 194/87

    Hinreichende Begründung der (Revisions-)Entscheidung

  • BFH, 29.01.1986 - II R 218/82

    Grundsatz der Teilwertermittlung für zum Verkauf bestimmte Kunstgegenstände

  • BFH, 20.07.1973 - III R 100/72

    Teilwert von Erzeugnisbeständen - Bewertungsstichtag - Verwaltungskosten -

  • BFH, 28.05.1986 - II R 236/82

    Ermittlugn des Betriebsvermögens im Wege der Einzelbewertung

  • FG Baden-Württemberg, 09.10.1997 - 6 K 150/96

    Berücksichtigung einer Betriebslast beim Einheitswert des Betriebsvermögens;

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht