Rechtsprechung
   BFH, 10.11.1987 - VII B 75/87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1987,1722
BFH, 10.11.1987 - VII B 75/87 (https://dejure.org/1987,1722)
BFH, Entscheidung vom 10.11.1987 - VII B 75/87 (https://dejure.org/1987,1722)
BFH, Entscheidung vom 10. November 1987 - VII B 75/87 (https://dejure.org/1987,1722)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1987,1722) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Simons & Moll-Simons

    FGO § 115 Abs. 2, § 116 Abs. 1 Nr. 5, § 119 Nr. 6, § 118 Abs. 3

  • Wolters Kluwer

    Revision - Zulassungsfreie Revision - Erfolgreiche Revision - Grundsätzliche Bedeutung einer Rechtssache - Verfahrensmangel - Nichtzulassungsbeschwerde

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Unzulässigkeit einer Nichtzulassungsbeschwerde neben erfolgreicher zulassungsfreier Verfahrensrevision

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFHE 151, 331
  • BB 1988, 754
  • BStBl II 1988, 285
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • BFH, 27.03.2001 - I R 80/99

    Nicht mit Gründen versehenes Urteil; absolute Revisionsgründe

    Der BFH kann zur Prüfung der materiell-rechtlichen Fragen im Umfang von § 115 Abs. 2 Nr. 1 und 2 FGO a.F. (§ 118 Abs. 3 Satz 1 FGO, vgl. dazu Senatsurteil vom 22. April 1971 I R 149/70, BFHE 102, 353, 355, BStBl II 1971, 631; BFH-Beschluss vom 10. November 1987 VII B 75/87, BFHE 151, 331, BStBl II 1988, 285) deswegen allenfalls dann gelangen, wenn die zulassungsfreie Verfahrensrevision aufgrund der ordnungsmäßigen Rüge eines wesentlichen Verfahrensmangels i.S. von § 116 Abs. 1 Nr. 1 bis 5 FGO a.F. zwar zulässig, insoweit jedoch unbegründet wäre (vgl. im Einzelnen Dürr in Schwarz, Finanzgerichtsordnung, § 116 Rz. 9 ff., Rz. 13, m.w.N.).
  • BFH, 10.07.2001 - VIII B 115/99

    Zulassungsfreie Revision - Nichtzulassungsbeschwerde - Rechtsschutzbedürfnis

    Hat die nach § 116 Abs. 1 der Finanzgerichtsordnung in der bis 31. Dezember 2000 gültigen Fassung --FGO a.F.-- (vgl. Art. 4 des Zweiten Gesetzes zur Änderung der Finanzgerichtsordnung und anderer Gesetze --2.FGOÄndG-- vom 19. Dezember 2000, BGBl I 2000, 1757) zulassungsfreie Revision Erfolg, so entfällt für eine vom Revisionskläger daneben eingelegte Nichtzulassungsbeschwerde nachträglich das Rechtsschutzbedürfnis (Beschluss des Bundesfinanzhofs vom 10. November 1987 VII B 75/87, BFHE 151, 331, BStBl II 1988, 285; Gräber/Ruban, Finanzgerichtsordnung, 4. Aufl., § 116 Rz. 6, m.w.N.).
  • BFH, 20.05.1999 - I B 9/98

    Stattgabe der Revision - Fehlendes Rechtsschutzbedürfnis - Unzulässige

    Für sie fehlt das Rechtsschutzbedürfnis, nachdem den vom Kläger gleichzeitig mit den Beschwerden eingelegten Revisionen durch den als Urteil wirkenden Gerichtsbescheid vom 18. Februar 1999 stattgegeben worden ist (s. Bundesfinanzhof, Beschluß vom 10. November 1987 VII B 75/87, BFHE 151, 331, BStBl II 1988, 285).
  • BFH, 20.05.1999 - I B 11/98

    Rechtsschutzbedürfnis - Stattgabe der Revision

    Für sie fehlt das Rechtsschutzbedürfnis, nachdem den vom Kläger gleichzeitig mit den Beschwerden eingelegten Revisionen durch den als Urteil wirkenden Gerichtsbescheid vom 18. Februar 1999 stattgegeben worden ist (s. Bundesfinanzhof, Beschluß vom 10. November 1987 VII B 75/87, BFHE 151, 331, BStBl II 1988, 285).
  • BFH, 20.05.1999 - I B 10/98

    Rechtsschutzbedürfnis - Stattgabe der Revision

    Für sie fehlt das Rechtsschutzbedürfnis, nachdem den vom Kläger gleichzeitig mit den Beschwerden eingelegten Revisionen durch den als Urteil wirkenden Gerichtsbescheid vom 18. Februar 1999 stattgegeben worden ist (s. Bundesfinanzhof, Beschluß vom 10. November 1987 VII B 75/87, BFHE 151, 331, BStBl II 1988, 285).
  • FG München, 02.05.1996 - 14 K 1456/94

    Vorsteuerabzug nach Durchschnittssätzen

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BFH, 01.04.1997 - V B 56/95

    Rechtsschutzbedürfnis für eine Nichtzulassungsbeschwerde bei einem Erfolg in der

    Nach der Rechtsprechung des BFH (Beschlüsse vom 10. November 1987 VII B 75/87, BFHE 151, 331, BStBl II 1988, 285; vom 14. November 1988 VII B 75/88, BFH/NV 1989, 516) kann eine neben der zulassungsfreien Revision eingelegte -- wie hier -- auf andere Gründe gestützte Nichtzulassungsbeschwerde nur Erfolg haben, wenn der Beteiligte mit seiner Revision nicht durchgedrungen ist.
  • BFH, 14.07.1993 - I B 108/92

    Verletzung der Grundsätze der Beteiligtenöffentlichkeit und der Öffentlichkeit

    Wird trotz zulassungsfreier Revision Nichtzulassungsbeschwerde eingelegt, so führt das grundsätzlich zur Unzulässigkeit der Nichtzulassungsbeschwerde wegen mangelndem Rechtsschutzbedürfnis (Bundesverwaltungsgericht - BVerwG -, Beschlüsse vom 8. März 1961 VIII B 183.60, BVerwGE 12, 107; vom 29. April 1983 9 B 1610/81, Höchstrichterliche Finanzrechtsprechung - HFR - 1983, 489; BFH-Beschlüsse vom 10. November 1987 VII B 75/87, BFHE 151, 331, BStBl II 1988, 285; vom 27. November 1991 X B 147-149/90, BFH/NV 1992, 404; Gräber/Ruban, a.a.O., § 116 Rz. 5).
  • BFH, 03.07.1991 - X R 154/90

    Anforderungen an die Wiedergabe von Entscheidungsgründen durch ein Finanzgericht

    Bei einer zulassungsfreien Revision kann nur über den zulässigerweise geltend gemachten Verfahrensmangel entschieden werden, sofern nicht zugleich eine der Voraussetzungen des § 115 Abs. 2 Nrn. 1 und 2 FGO vorliegt (§ 118 Abs. 3 Satz 1 FGO; vgl. BFH-Urteil vom 22. April 1971 I R 149/70, BFHE 102, 353, BStBl II 1971, 631; BFH-Beschluß vom 10. November 1987 VII B 75/87, BFHE 151, 331, BStBl II 1988, 285).
  • BFH, 12.07.1989 - I R 125/88

    Voraussetzung für das Fehlen von Entscheidungsgründen bei einem Urteil mit

    Nach der neueren Rechtsprechung der obersten Gerichtshöfe des Bundes ist in der Zustellung eines Urteils erst ein Jahr nach seiner Verkündung der absolute Revisionsgrund des Fehlens von Gründen zu sehen (vgl. Urteil des Bundessozialgerichts - BSG - vom 22. Januar 1981 10/8 b RAr 1/80, BSGE 51, 122, 124, Höchstrichterliche Finanzrechtsprechung - HFR - 1982, 81; Urteile des Bundesarbeitsgerichts - BAG - vom 24. Februar 1982 4 AZR 313/80, BAGE 38, 55, 58, HFR 1982, 534, und vom 11. November 1986 3 AZR 228/86, Betriebs-Berater - BB - 1987, 1394 ff.; Urteile des BFH in BFHE 151, 328, BStBl II 1988, 283; vom 23. August 1988 VII R 40 /88, BFHE 154, 422, BStBl II 1989, 43; Beschluß vom 10. November 1987 VII B 75 /87, BFHE 151, 331, BStBl II 1988, 285; Urteil vom 29. November 1988 VII R 36 /88, nicht veröffentlicht).
  • BFH, 14.11.1988 - VII B 75/88

    Erfolg einer neben einer zulassungsfreien Revision auf andere Gründ gestützte

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht