Rechtsprechung
   BFH, 09.08.1989 - X R 77/87   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1989,1915
BFH, 09.08.1989 - X R 77/87 (https://dejure.org/1989,1915)
BFH, Entscheidung vom 09.08.1989 - X R 77/87 (https://dejure.org/1989,1915)
BFH, Entscheidung vom 09. August 1989 - X R 77/87 (https://dejure.org/1989,1915)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,1915) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Simons & Moll-Simons

    EStG 1977/79 § 7

  • Wolters Kluwer

    Absetzung für Abnutzung - AfA - Einheitlich geplantes Gebäude - Fertigstellung - Funktionszusammenhang - Abschreibungsgrundlage - Herstellungskosten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG (1977/79) § 7

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    § 7 EStG
    Einkommensteuer; Absetzung für Abnutzung bei Herstellung eines Gebäudes in Bauabschnitten

Papierfundstellen

  • BFHE 158, 51
  • BB 1989, 2248
  • BB 1989, 2309
  • DB 1989, 2357
  • BStBl II 1991, 132
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • BFH, 18.04.2012 - II R 58/10

    Bezugsfertigkeit eines zur Vermietung vorgesehenen Bürogebäudes -

    Die Berücksichtigung einer Alterswertminderung i.S. des § 146 Abs. 4 Satz 1 BewG erfordert nicht, dass in einem neu errichteten, zur Vermietung vorgesehenen Bürogebäude bereits alle Büroeinheiten mietergerecht ausgebaut und benutzbar sind (vgl. auch BFH-Urteil vom 9. August 1989 X R 77/87, BFHE 158, 51, BStBl II 1991, 132, betr. Absetzung für Abnutzung nach § 7 Abs. 5 des Einkommensteuergesetzes für ein Wohn- und Geschäftshaus).
  • BFH, 30.08.1994 - IX R 23/92

    Steuerliche Abzugsfähigkeit von Mängelbeseitigungskosten vor Fertigstellung?

    Gegenstand von Absetzungen sind, von gesetzlich ausdrücklich zugelassenen Sonderabschreibungen abgesehen, nur abnutzbare Wirtschaftsgüter im ganzen (BFH-Urteil vom 9. August 1989 X R 77/87, BFHE 158, 51, BStBl II 1991, 132).
  • BFH, 25.04.2013 - II R 44/11

    Bezugsfertigkeit eines zur Vermietung vorgesehenen Bürogebäudes

    c) Für die Benutzbarkeit ist nicht erforderlich, dass in einem neu errichteten, zur Vermietung vorgesehenen Büro- und Geschäftsgebäude bereits alle Räumlichkeiten mietergerecht ausgebaut und benutzbar sind (vgl. BFH-Urteile vom 9. August 1989 X R 77/87, BFHE 158, 51, BStBl II 1991, 132, betreffend Absetzung für Abnutzung nach § 7 Abs. 5 des Einkommensteuergesetzes für ein Wohn- und Geschäftshaus, und in BFHE 237, 165, BStBl II 2012, 874 zur Alterswertminderung i.S. des § 146 Abs. 4 Satz 1 BewG).
  • BFH, 20.12.2012 - III R 40/11

    Gebäudeteile als selbständige Wirtschaftsgüter im Investitionszulagenrecht

    aa) Entgegen der Auffassung des FG steht dieser Betrachtungsweise das BFH-Urteil vom 9. August 1989 X R 77/87 (BFHE 158, 51, BStBl II 1991, 132) nicht entgegen.
  • BFH, 29.09.1994 - III R 80/92

    Ein eigenbetrieblich genutztes Gebäude ist auch dann ein einheitliches

    In seiner Entscheidung vom 9. August 1989 X R 77/87 (BFHE 158, 51, BStBl II 1991, 132) habe der BFH ausdrücklich hervorgehoben, daß Teile eines Gebäudes mit eigenständiger Nutzung und Funktion nicht im Zusammenhang mit den übrigen Gebäudeteilen gesehen werden könnten.
  • BFH, 03.02.2000 - I B 48/99

    Zeitpunkt der Fertigstellung eines Gebäudes

    Das Urteil des FG weicht nicht von denjenigen Entscheidungen des BFH (BFH in BFHE 158, 280, BStBl II 1989, 906; Urteil vom 9. August 1989 X R 77/87, BFHE 158, 51, BStBl II 1991, 132) ab, die die Klägerin als Divergenzentscheidungen benannt hat.
  • FG Thüringen, 13.04.2011 - 1 K 615/07

    Investitionszulage für ein am Stichtag nur teilweise fertiggestelltes

    Voraussetzung für die Annahme mehrerer Wirtschaftsgüter ist jedoch, dass der weitere Gebäudeteil - hier in Form einer fremdbetrieblichen Nutzung durch den Sohn - bereits als selbstständiges Wirtschaftsgut entstanden ist (BFH-Urteil v. 09.08.1989, X R 77/87, BFHE 158, 51 , BStBl II 1991, 132 ).
  • FG Nürnberg, 02.08.2000 - V 198/98

    Kein Wechsel von der linearen zur degressiven AfA-Methode bei

    Es genügt, wenn eine Bewertungseinheit, Teil eines Gebäudes, der einem eigenständigen Nutzungs- und Funktionszusammenhang dienen soll, abgeschlossen erstellt ist und genutzt wird (BFH-Urteil vom 09.08.1989 X R 77/87, BStBl II 1991, 132).
  • FG Niedersachsen, 19.07.2000 - 2 K 763/97

    Fördergebietsgesetz, Sonderabschreibungen

    Die Absetzung für Abnutzung setzt nämlich nicht voraus, dass ein einheitlich geplantes Gebäude insgesamt fertiggestellt ist, es genügt vielmehr, dass ein Teil des Gebäudes, der in einem gesonderten Nutzungs- und Funktionszusammenhang steht, abgeschlossen erstellt ist und genutzt wird (BFH-Urteil vom 09.08.1989 X R 77/87, BFHE 158/51, BStBl II 1991, 132).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht