Rechtsprechung
   BFH, 23.10.1989 - GrS 2/87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,13
BFH, 23.10.1989 - GrS 2/87 (https://dejure.org/1989,13)
BFH, Entscheidung vom 23.10.1989 - GrS 2/87 (https://dejure.org/1989,13)
BFH, Entscheidung vom 23. Januar 1989 - GrS 2/87 (https://dejure.org/1989,13)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,13) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Simons & Moll-Simons

    AO 1977 § 173 Abs. 2 Sätze 1 und 2, § 348; BGB § 133; EStG § 2 Abs. 6 und 7, § 3c, § 4 Abs. 3, § 5 Abs. 1, § 25 Abs. 1, § 32 a Abs. 1, § 34c Abs. 1 Satz 1; FGO § 11 Abs. 2 bis 4, §... 40 Abs. 1, § 65, § 47 Abs. 1, § 76 Abs. 2, § 96 Abs. 1 Satz 2, § 100 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2, § 155; ZPO § 264 Nr. 2

  • Wolters Kluwer

    Finanzgerichtsverfahren - Klagefrist

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • BFHE 159, 4
  • NJW 1990, 1936 (Ls.)
  • NVwZ 1990, 598
  • BB 1990, 547
  • DB 1990, 615
  • BStBl II 1990, 327
  • BStBl II 1990, 890
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (173)

  • BFH, 25.09.2018 - GrS 2/16

    Beschluss des Großen Senats des BFH zur erweiterten Kürzung bei der Gewerbesteuer

    Die vorgelegte Rechtsfrage ist für die vom vorlegenden IV. Senat im Revisionsverfahren zu treffende Entscheidung des Streitjahrs 2007 entscheidungserheblich (zu diesem Erfordernis Beschluss des Großen Senats des BFH vom 23. Oktober 1989 GrS 2/87, BFHE 159, 4, BStBl II 1990, 327; Brandis in Tipke/ Kruse, Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, § 11 FGO Rz 8; Sunder-Plassmann in Hübschmann/Hepp/Spitaler, § 11 FGO Rz 35; Gräber/Herbert, Finanzgerichtsordnung, 8. Aufl., § 11 Rz 11).
  • BFH, 25.02.1991 - GrS 7/89

    1. Zur Mitunternehmerstellung von Personengesellschaften - 2. Keine Anwendung des

    In solchen Fällen geht die Vorlage nach § 11 Abs. 3 FGO vor, weil diese nach § 11 Abs. 2 Satz 2 FGO ein umfassenderes Entsendungsrecht zur Folge hat (BFH-Beschluß vom 23. Oktober 1989 GrS 2/87, BFHE 159, 4, BStBl II 1990, 327).
  • BFH, 27.10.1992 - VIII R 41/89

    Voraussetzungen für Änderungen gem. § 173 Abs. 1 Nr. 1 AO 1977

    Es fehlt insoweit an der für die Zulässigkeit der Revision der Kläger erforderlichen formellen Beschwer (Urteil des BFH vom 21. April 1983 IV R 217/82, BFHE 138, 292, BStBl II 1983, 532; Beschluß vom 23. Oktober 1989 GrS 2/87, BFHE 159, 4, BStBl II 1990, 327, C I 2).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht