Rechtsprechung
   BFH, 03.02.2005 - I B 208/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,148
BFH, 03.02.2005 - I B 208/04 (https://dejure.org/2005,148)
BFH, Entscheidung vom 03.02.2005 - I B 208/04 (https://dejure.org/2005,148)
BFH, Entscheidung vom 03. Februar 2005 - I B 208/04 (https://dejure.org/2005,148)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,148) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Ausgleich von Verlusten aus stillen Beteiligungen an Kapitalgesellschaften - Vereinbarkeit des Ausschlusses des Verlustausgleichs aus stillen Beteiligungen mit dem Grundgesetz - Erstreckung des Ausschlusses auch auf Verluste, die auf Verpflichtungen aus den Vorjahren beruhen - Aussetzung der Vollziehung ohne Sicherheitsleistung bei ernstlichen Zweifeln an der Rechtmäßigkeit des angefochtenen Verwaltungsaktes und Fehlender Gefährdung der Durchsetzbarkeit des Steueranspruchs - Aussetzung der Vollziehung ohne Sicherheitsleistung, wenn die Gründe für die Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Verwaltungsaktes nicht überwiegen - Zurechnung der Verluste aus einer stillen Beteiligung zu den Einkünften aus Gewerbebetrieb

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des Ausschlusses des Verlustausgleichs bei stillen Beteiligungen an Kapitalgesellschaften vor 2003

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ausschluss des Ausgleichs von Verlusten aus stillen Beteiligungen an Kapitalgesellschaften gemäß § 15 Abs. 4 Satz 6, § 20 Abs. 1 Nr. 4 EStG i.d.F. des StVergAbG - AdV eines Verwaltungsakts ohne Sicherheitsleistung - Entscheidung über einen Antrag auf AdV

  • datenbank.nwb.de

    Ausschluss des Ausgleichs von Verlusten aus stillen Beteiligungen an Kapitalgesellschaften

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • IWW (Kurzinformation)

    GmbH - Verlustausgleichsbeschränkung in 2003 verfassungswidrig?

  • IWW (Kurzinformation)

    Steuer-Erklärung: Recht auf AdV-Antrag ohne Sicherheitsleistung

  • IWW (Kurzinformation)

    Einspruch - Recht auf AdV-Antrag ohne Sicherheitsleistung

  • IWW (Kurzinformation)

    GmbH - Verlustausgleichsbeschränkung in 2003 verfassungswidrig?

  • IWW (Kurzinformation)

    Recht auf AdV-Antrag ohne Sicherheitsleistung

  • IWW (Kurzinformation)

    Verlustausgleichsbeschränkung in 2003 verfassungswidrig?

  • IWW (Kurzinformation)

    Einspruch - Recht auf AdV-Antrag ohne Sicherheitsleistung

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)
  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Ausschluss des Verlustausgleichs bei stillen Beteiligungen ist für Verluste aus Altverbindlichkeiten verfassungsrechtlich bedenklich

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Urteilsanmerkung zu BFH v. 3.2.2005 - I B 208/04 - GmbH & Still: Ausschluß des Ausgleichs von Verlusten aus stillen Beteiligungen an Kapitalgesellschaften" von RA/StB Dr. Thorsten Altrichter-Herzberg u. RA/StB Eckart Nürnberger, C.P.A., original erschienen in: GmbHR 2005, 500 - 500.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 209, 204
  • ZIP 2005, 570
  • BB 2005, 639
  • BB 2005, 642
  • DB 2005, 588
  • BStBl II 2005, 351
  • NZG 2005, 406
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (106)

  • BFH, 25.08.2009 - VI B 69/09

    Ernstliche Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des Abzugsverbots für häusliche

    Das gilt auch dann, wenn ernstliche Zweifel daran bestehen, ob die maßgebliche gesetzliche Regelung verfassungsgemäß ist (BFH-Beschlüsse in BFHE 218, 558, BStBl II 2007, 799, und vom 3. Februar 2005 I B 208/04, BFHE 209, 204, BStBl II 2005, 351, m.w.N.).
  • BFH, 23.08.2007 - VI B 42/07

    Aufwendungen für Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte ("Pendlerpauschale") -

    Das gilt auch dann, wenn ernstliche Zweifel daran bestehen, ob die maßgebliche gesetzliche Regelung verfassungsgemäß ist (BFH-Beschluss vom 3. Februar 2005 I B 208/04, BFHE 209, 204, BStBl II 2005, 351, m.w.N.).
  • BFH, 19.10.2005 - I R 76/04

    Kirchensteuer, besonderes Kirchgeld in glaubensverschiedener Ehe

    Das gelte für den rückwirkenden Wegfall einer Steuervergünstigung in gleicher Weise wie für die rückwirkende Belastung mit einem neu begründeten Steueranspruch und ebenso für die Aufhebung von steuerlichen "Freiräumen" (BFH-Beschluss in BFHE 204, 228, BStBl II 2004, 284, 292, m.w.N.; a.A. wohl der VIII. Senat des BFH in BFHE 209, 285, BStBl II 2005, 398, 403; offen gelassen: BFH-Beschluss vom 3. Februar 2005 I B 208/04, BFHE 209, 204, BStBl II 2005, 351).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht