Rechtsprechung
   BFH, 29.06.2011 - IX R 63/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,2799
BFH, 29.06.2011 - IX R 63/10 (https://dejure.org/2011,2799)
BFH, Entscheidung vom 29.06.2011 - IX R 63/10 (https://dejure.org/2011,2799)
BFH, Entscheidung vom 29. Juni 2011 - IX R 63/10 (https://dejure.org/2011,2799)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,2799) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Teilentgeltlichkeit bei Erwerb durch Vermächtnis

  • IWW
  • openjur.de

    Teilentgeltlichkeit bei Erwerb durch Vermächtnis

  • Bundesfinanzhof

    Teilentgeltlichkeit bei Erwerb durch Vermächtnis

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 23 Abs 1 S 1 Nr 1 EStG 2002, § 23 Abs 1 S 3 EStG 2002
    Teilentgeltlichkeit bei Erwerb durch Vermächtnis

  • Deutsches Notarinstitut

    EStG § 23 Abs. 1 S. 1 Nr. 1, S. 3
    Grundstückserwerb in Erfüllung eines Vermächtnisses ggf. teilentgeltlich, für Besteuerung nach § 23 Abs. 1 S. 1 Nr. 1, § 22 Nr. 2 EStG aufteilbarer Vorgang

  • Betriebs-Berater

    Teilentgeltlichkeit bei Erwerb durch Vermächtnis

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 22 Nr. 2; EStG § 23 Abs. 1 S. 1 Nr. 1
    Erwerb eines Grundstücks in Erfüllung eines Vermächtnisses als teilentgeltlicher Vorgang bei Erbringung einer den Wert des Vermächtnisses nicht ausgleichenden Gegenleistung

  • datenbank.nwb.de

    Teilentgeltlichkeit bei Erwerb durch Vermächtnis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Teilentgeltlichkeit bei Erwerb durch Vermächtnis

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Erwerb eines Grundstücks in Erfüllung eines Vermächtnisses als teilentgeltlicher Vorgang bei Erbringung einer den Wert des Vermächtnisses nicht ausgleichenden Gegenleistung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zur Teilentgeltlichkeit bei Erwerb durch Vermächtnis

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Teilentgeltlichkeit bei Erwerb durch Vermächtnis

  • buchstelle-lage.de (Kurzinformation)

    Teilentgeltlichkeit bei Erwerb durch Vermächtnis

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Verbilligter Kauf durch Vermächtnis

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Entgeltlicher Erwerb nur in Höhe der Gegenleistung des Vermächtnisnehmers

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 234, 182
  • NJW-RR 2011, 1524
  • FamRZ 2011, 1586
  • BB 2011, 2133
  • DB 2011, 1893
  • BStBl II 2011, 873
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 19.03.2014 - X R 28/12

    Teilentgeltliche Übertragung einzelner Wirtschaftsgüter: Beitrittsaufforderung an

    (3) Die strenge Trennungstheorie ist ebenfalls für Zwecke der Ermittlung der Anschaffungskosten bei einem Veräußerungsgeschäft nach § 23 EStG anzuwenden (BFH-Urteil vom 29. Juni 2011 IX R 63/10, BFHE 234, 182, BStBl II 2011, 873).
  • BFH, 29.05.2018 - IX B 122/17

    Grundsätzliche Bedeutung, Fortbildung des Rechts, Divergenz, Verfahrensmangel bei

    Die Frage ist auch weder in der Rechtsprechung (vgl. BFH-Urteil vom 29. Juni 2011 IX R 63/10, BFHE 234, 182, BStBl II 2011, 873) noch im Schrifttum umstritten (vgl. u.a. Kube in Kirchhof, EStG, 17. Aufl., § 23 Rz 11, 13; Schmidt/Weber-Grellet, EStG, 37. Aufl., § 23 Rz 42).

    b) Daran gemessen liegt die von den der Klägerin vorgetragene Abweichung von der Entscheidung des BFH in BFHE 234, 182, BStBl II 2011, 873 nicht vor.

    Der Entscheidung in BFHE 234, 182, BStBl II 2011, 873 lag hingegen ein Vorausvermächtnis (§ 2150 BGB) und damit ein anderer tatsächlicher und rechtlicher Sachverhalt zu Grunde.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht