Rechtsprechung
   BFH, 29.10.1963 - VI 196/63 U   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1963,1379
BFH, 29.10.1963 - VI 196/63 U (https://dejure.org/1963,1379)
BFH, Entscheidung vom 29.10.1963 - VI 196/63 U (https://dejure.org/1963,1379)
BFH, Entscheidung vom 29. Januar 1963 - VI 196/63 U (https://dejure.org/1963,1379)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1963,1379) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Papierfundstellen

  • BFHE 78, 92
  • DB 1964, 208
  • BStBl III 1964, 34
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 28.09.1984 - VI R 164/80

    Ständige Hilflosigkeit - Dauernder Zustand der Behinderung - Körperbehinderung

    Die Gewährung beantragter Pauschbeträge an Stelle der ebenfalls möglichen Berücksichtigung höherer nachgewiesener Einzelaufwendungen dient der Verwaltungsvereinfachung (BFH-Urteile vom 29. Oktober 1963 VI 196/63 U, BFHE 78, 92, BStBl III 1964, 34; vom 10. Dezember 1965 VI 191/65 U, BFHE 84, 308, BStBl III 1966, 112; vom 28. Februar 1968 VI R 192/67, BFHE 92, 3, BStBl II 1968, 437, und vom 10. Mai 1968 VI R 291/67, BFHE 92, 553, BStBl II 1968, 647).
  • BFH, 30.11.1966 - VI 313/64

    Umfang der Pflicht zur Erbringung von geeigneten Unterlagen zum Nachweis der

    Die Einführung der Pauschbeträge diene der Verwaltungsvereinfachung (vgl. Urteil des Bundesfinanzhofs VI 196/63 U vom 29. Oktober 1963, Sammlung der Entscheidungen des Bundesfinanzhofs Bd. 78 S. 92 - BFH 78, 92 -, BStBl III 1964, 34).
  • BFH, 10.12.1965 - VI 191/65 U

    Übertragung eines Körperbehinderten-Pauschbetrages

    Liegen die ihm aus der Körperbehinderung erwachsenen Aufwendungen höher als der Pauschbetrag, so kann er gemäß § 33 EStG die höheren Aufwendungen geltend machen (Entscheidungen des Bundesfinanzhofs IV 209/59 U vom 20. Januar 1961, BStBl 1961 III S. 207, Slg. Bd. 72 S. 566; IV 344/58 U vom 23. November 1961, BStBl 1962 III S. 123, Slg. Bd. 74 S. 321; VI 196/63 U vom 29. Oktober 1963, BStBl 1964 III S. 34, Slg. Bd. 78 S. 92).
  • BFH, 23.04.1965 - VI 227/64 U

    Erstattung von Lohnsteuer aufgrund einer rückwirkenden Feststellung der Minderung

    Wie der Senat in der Entscheidung VI 196/63 U vom 29. Oktober 1963 (BStBl 1964 III S. 34, Slg. Bd. 78 S. 92) ausgeführt hat, dient die Gewährung der Pauschbeträge nur der Vereinfachung.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht