Rechtsprechung
   BGH, 27.09.2001 - 4 StR 333/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,8818
BGH, 27.09.2001 - 4 StR 333/01 (https://dejure.org/2001,8818)
BGH, Entscheidung vom 27.09.2001 - 4 StR 333/01 (https://dejure.org/2001,8818)
BGH, Entscheidung vom 27. September 2001 - 4 StR 333/01 (https://dejure.org/2001,8818)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,8818) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer

    Betäubungsmitteldelikte - Gesamtfreiheitsstrafe - Durchgreifende Rechtsfehler - Minderjährige - Änderung des Schuldspruchs - Mildere Strafe

  • Judicialis

    StPO § 349 Abs. 4; ; StPO § 349 Abs. 2; ; BtMG § 31; ; BtMG § 29 Abs. 3; ; BtMG § 30 Abs. 2; ; BtMG § 29a Abs. 2; ; BtMG § 29 Abs. 3 Nr. 1; ; BtMG § 29 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 24.06.2014 - 1 StR 162/14

    Vorwegvollzug (Berechnung der vorweg zu vollziehenden Haftstrafe bei Bildung

    aa) Soweit das Landgericht die Annahme minder schwerer Fälle im Sinne von § 29a Abs. 2 BtMG verneint und den Strafrahmen des § 29a Abs. 1 BtMG nach § 31 BtMG, § 49 Abs. 1 StGB gemildert hat, hätte das Landgericht zwar prüfen müssen, ob bereits § 31 BtMG dazu führen kann, einen minder schweren Fall nach § 29a Abs. 2 BtMG anzunehmen (vgl. dazu BGH, Beschlüsse vom 27. September 2001 - 4 StR 333/01 und vom 19. November 1996 - 1 StR 662/96; jeweils mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht