Rechtsprechung
   BGH, 24.01.2007 - IV ZR 84/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,1826
BGH, 24.01.2007 - IV ZR 84/05 (https://dejure.org/2007,1826)
BGH, Entscheidung vom 24.01.2007 - IV ZR 84/05 (https://dejure.org/2007,1826)
BGH, Entscheidung vom 24. Januar 2007 - IV ZR 84/05 (https://dejure.org/2007,1826)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,1826) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen für einen Anspruch des Versicherungsnehmers auf die Neuwertspitze im Fall des Verzichts auf Wiederherstellung eines brandgeschädigten Gebäudes; Auslegung der strengen Wiederherstellungsklausel des § 11 Nr. 5 Abs. 1 der Allgemeinen Bedingungen für die ...

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Feuerversicherung; Brandschaden; Zeitwertentschädigung; Neuwertspitze

  • Judicialis

    AFB 87 § 11 Nr. 1; ; AFB 87 § 11 Nr. 5

  • bld.de PDF (Volltext und Entscheidungsanmerkung)

    § 11 AFB 87
    Abspruch auf Neuwertspitze setzt auch bei bloßer Gebäudebeschädigung Sicherung der Wiederherstellung voraus

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AFB 87 § 11 Nr. 1, 5
    Ansprüche des Versicherungsnehmers in der Gebäudefeuerversicherung bei Nichtwiederherstellung eines brandbeschädigten Gebäudes

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kein Wiederaufbau: Anspruch auf Neuwertspitze?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • bld.de (Leitsatz/Kurzmitteilung)

    Neuwertspitze bei Reparaturkosten nur im Falle der Wiederherstellung geschuldet

Besprechungen u.ä. (3)

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Wohngebäudeversicherung - Neuwertspitze bei brandgeschädigtem Gebäude: Kein Anspruch ohne Wiederherstellungsabsicht

  • bld.de PDF (Volltext und Entscheidungsanmerkung)

    § 11 AFB 87
    Abspruch auf Neuwertspitze setzt auch bei bloßer Gebäudebeschädigung Sicherung der Wiederherstellung voraus

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Feuerversicherung zum Neuwert: Volle Entschädigung nur bei Reparatur! (IMR 2007, 139)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2007, 608
  • MDR 2007, 720
  • VersR 2007, 489
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • BGH, 30.04.2008 - IV ZR 241/04

    Formularmäßiger Ausschluss der Berücksichtigung von behördlichen

    b) Die gleichen Grundsätze gelten für den Ersatz der notwendigen Reparaturkosten bei beschädigten Sachen, weil § 11 Nr. 1b AFB 87 ebenfalls auf den Versicherungswert abstellt, also den Neuwert unmittelbar vor Eintritt des Versicherungsfalles als Obergrenze (vgl. Senatsurteil vom 24. Januar 2007 - IV ZR 84/05 - VersR 2007, 489 unter 3; Martin aaO R III Rdn. 13, 16, 28).
  • LG Dortmund, 17.12.2015 - 2 O 263/14

    Umfang der Leistungspflicht eines Wohngebäudeversicherers für Wasserschäden an

    Zwar hat der BGH in seiner Entscheidung vom 24.01.2007 (BGH NJW-RR 2007, 608) auch im Hinblick auf eine lediglich vorliegende Beschädigung eines Gebäudes das Entstehen des Anspruchs auf die Neuwertspitze von der Wiederherstellung abhängig gemacht.
  • OLG Stuttgart, 17.02.2009 - 10 U 220/07

    Versicherungsvertragsrecht: Überraschende Neuwertklausel in der Feuerversicherung

    Beim Neuwert als Versicherungswert wird der Versicherungsnehmer im Schadensfall in die Lage versetzt, ohne erhebliche Eigenaufwendungen ein neues Objekt an die Stelle des geschädigten Objektes zu setzen, auch wenn dessen Zeitwert vor dem Schadensereignis unter dem Neuwert lag (BGH für die Feuerversicherung, VersR 2007, 489 ff.).
  • OLG Köln, 29.06.2010 - 9 U 136/08

    Anforderungen an die Verwendungssicherstellung i.S. von § 15 Nr. 4 H.A. VGB 2000

    Dabei handelt es sich um eine sogenannte strenge Wiederherstellungsklausel (vgl. BGH NJW-RR 2007, 608; BGH NJW-RR 2004, 753 ff; Senat NJOZ 2008, 1542 ff).

    Der Wiederherstellungsvorbehalt gilt auch für Reparaturschäden (vgl. BGH NJW-RR 2007, 608 [609]; NJW-RR 2004, 753).

  • LG Dortmund, 10.09.2015 - 2 O 240/11
    Der Zeitwert ergibt sich aus dem Neuwert des Gebäudes durch einen Abzug entsprechend seinem insbesondere durch den Abnutzungsgrad bestimmten Zustand (BGH IV ZR 84/05, Urteil v. 24.01.2007, Rn. 11 und 12).
  • LG Aachen, 14.07.2016 - 9 O 288/15

    Darlegung des Zeitwertschadens des Gebäudes hinsichtlich Beschädigung durch

    Nach der von der Beklagten bereits in der Klageerwiderung in Bezug genommenen Entscheidung BGH NJW-RR 2007, 608, die zu einer wortidentischen Allgemeinen Bedingung für die Feuerversicherung ergangen ist, hat der Bundesgerichtshof, ausgehend vom Wortlaut der Vorschrift, ausdrücklich erwähnt, dass die Regelungen zur Zerstörung und zur Beschädigung des versicherten Objekts keine Angaben zu dem Wertzuwachs machen, die das beschädigte Gebäude allein dadurch erfahren kann, dass bei seinem Wideraufbau an die Stelle eines alten Hauses mit einem nach möglicherweise langwieriger Abnutzung geringen Zeitwert schon durch eine dem ursprünglichen Zustand technisch gleichwertige Reparatur, etwa den Einbau eines neuen Dachstuhls, ein sehr viel höherwertiges Objekt tritt.
  • LG Dortmund, 02.09.2015 - 2 O 240/11

    Baum fällt erst eine Woche nach Sturm um: Versicherung muss zahlen!

    Der Zeitwert ergibt sich aus dem Neuwert des Gebäudes durch einen Abzug entsprechend seinem insbesondere durch den Abnutzungsgrad bestimmten Zustand (BGH IV ZR 84/05, Urteil v. 24.01.2007, Rn. 11 und 12).
  • LG Nürnberg-Fürth, 13.08.2020 - 2 O 1644/11

    Reparaturkosten, Leistungen, Arbeitszeit, Mitverschulden, Berufung,

    Fragen des Ersatzes einer etwaigen Neuwertspitze nach § 15 Nr. 4 VGB stellen sich im Streitfall letztlich nicht: Zwar ist auch die Entschädigung auf Reparaturkostenbasis nach § 15 Nr. 1b VGB grundsätzlich an die Sicherung der Wiederherstellung als Anspruchsvoraussetzung für den den Zeitwertschaden übersteigenden Entschädigungsteil gebunden (vgl. BGH VersR 2007, 489).
  • LG Köln, 02.07.2008 - 20 O 481/07
    Es wäre nicht einzusehen, warum der Versicherungsnehmer bei vollständiger Zerstörung des Gebäudes die Neuwertspitze erst nach Sicherung der Wiederherstellung verlangen kann, wenn er bei fast vollständiger Zerstörung, die aber nur als Beschädigung anzusehen ist, auch die den Zeitwertschaden übersteigenden Reparaturkosten ganz unabhängig von einer Wiederherstellung verlangen könnte (BGH, NJW-RR 2007, 608 [610]).
  • OLG Frankfurt, 12.12.2019 - 7 U 48/19

    Wohngebäudeversicherung: Kontrollpflichten des Versicherungsnehmers im Hinblick

    Es wäre nicht einzusehen, warum der Versicherungsnehmer bei vollständiger Zerstörung des Gebäudes die Neuwertspitze erst nach Sicherung der Wiederherstellung verlangen kann, wenn er bei fast vollständiger Zerstörung, die aber nur als Beschädigung anzusehen ist, auch die den Zeitwertschaden übersteigenden Reparaturkosten ganz unabhängig von einer Wiederherstellung verlangen könnte (vgl. BGH, Urteil vom 24.01.2007 - IV ZR 84/05 - zit. n. Juris).
  • AG Essen, 21.03.2019 - 25 C 125/18

    Sturmschaden

  • LG Aachen, 14.07.2016 - 2 O 288/15

    Unsubstantiierter Vortrag zum Gebäudezeitwertschaden

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht