Rechtsprechung
   BGH, 12.11.1953 - 3 StR 435/53   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1953,785
BGH, 12.11.1953 - 3 StR 435/53 (https://dejure.org/1953,785)
BGH, Entscheidung vom 12.11.1953 - 3 StR 435/53 (https://dejure.org/1953,785)
BGH, Entscheidung vom 12. November 1953 - 3 StR 435/53 (https://dejure.org/1953,785)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1953,785) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BGHSt 5, 183
  • MDR 1954, 149
  • JR 1954, 150
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (14)

  • OLG Bamberg, 15.02.2017 - 3 Ss OWi 1294/16

    Einspruch gegen noch nicht erlassenen Bußgeldbescheid - Entscheidung des

    a) Es kann dahinstehen, ob mit dem Schreiben der Verteidigung vom 18.11.2015 schon wegen der darin enthaltenen Bedingung mit Blick auf die für den Einspruch ebenso wie für sonstige fristgebundene Rechtsbehelfe und Rechtsmittel anzunehmenden Bedingungsfeindlichkeit (BGH, Urteil vom 12.11.1953 - 3 StR 435/53 = BGHSt 5, 183 = NJW 1954, 243; Meyer-Goßner/Schmitt StPO 59. Aufl. Einl. Rn. 118; Göhler/Seitz OWiG 16. Aufl. § 67 Rn. 29; RRH/Bösert OWiG § 67 Rn. 4; Beck-OK/Gertler [13. Ed., Stand: 15.10.2016] § 67 Rn. 63; Burhoff [Hrsg.]/Gieg, Handbuch für das straßenverkehrsrechtliche OWi-Verfahren, 4. Aufl. Rn. 1020; Wieser, Handbuch des Bußgeldverfahrens, 7. Aufl., S. 558) überhaupt von einer wirksamen Einspruchserklärung ausgegangen werden kann (für die Zulässigkeit einer derartigen ,unechten" Bedingung bzw. "reinen Rechtsbedingung" BGH, Beschluss vom 16.05.1973 - 2 StR 497/72 = BGHSt 25, 187/188 = DAR 1973, 276; zustimmend u. a. Meyer-Goßner/Schmitt Einl. Rn. 118 [jeweils für den Einspruch gegen den Strafbefehl]; im gleichen Sinne [für den Einspruch gegen den Bußgeldbescheid] z. B. Göhler/Seitz § 67 Rn. 29; RRH/Bösert § 67 Rn. 4c; Wieser S. 558 und wohl auch KK/Ellbogen OWiG 4. Aufl. § 67 Rn. 61; kritisch gegen die Anerkennung dieser und vergleichbarer Floskeln demgegenüber schon BGH, Urteil vom 12.11.1953 - 3 StR 435/53 = BGHSt 5, 183 = NJW 1954, 243; vgl. in diesem Sinne auch Beck-OK/Gertler § 67 Rn. 64 und Burhoff/Gieg Rn. 1020).
  • BGH, 16.05.1973 - 2 StR 497/72

    Voraussetzungen für die Festsetzung eines Strafbefehls - Anforderungen an die

    Die Erklärung über die Einlegung eines Rechtsbehelfs oder Rechtsmittels ist bedingungsfeindlich (vgl. BGHSt 5, 183 zur Revisionseinlegung).
  • BGH, 05.10.2016 - 3 StR 311/16

    Betäubungsmitteldelikt: Maßgeblicher Zeitpunkt für die Präklusion offenbarten

    Als Prozesshandlung ist sie bedingungsfeindlich (vgl. BGH, Urteil vom 12. November 1953 - 3 StR 435/53, BGHSt 5, 183; Beschluss vom 27. April 2001 - 3 StR 502/99, bei Becker, NStZ-RR 2002, 97, 101 (Nr. 43)).
  • BGH, 25.09.1990 - 4 StR 204/90

    Revisionsantrag bei Anfechtung des Urteils durch Mitangeklagten - Voraussetzungen

    Die Zurücknahme eines Rechtsmittels ist dementsprechend "bedingungsfeindlich" (allg. Meinung; vgl. BGHSt 5, 183 für den Fall der Einlegung eines Rechtsmittels; Ruß in KK-StPO 2. Aufl. § 302 Rdn. 10; Kleinknecht/Meyer StPO 39. Aufl. § 302 Rdn. 7).
  • BGH, 30.09.2013 - 1 StR 487/13

    Unzulässig bedingte Revision

    Die Revision ist unzulässig (§ 349 Abs. 1 StPO), da sie unter einer Bedingung - andere Verfahrensbeteiligte legen Rechtsmittel ein - eingelegt wurde (so schon BGH, Urteil vom 12. November 1953 - 3 StR 435/53, BGHSt 5, 183, 184; weitere Nachweise bei Frisch in SK-StPO, 4. Aufl., vor §§ 296 ff. Rn. 261 Fn. 990).
  • BGH, 07.02.2012 - 4 StR 587/11

    Unzulässiger Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die

    Der Antrag des Angeklagten S. auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die Versäumung der Frist zur Einlegung der Revision ist unzulässig, weil er mit einer Bedingung verknüpft (vgl. BGH, Urteil vom 12. November 1953 - 3 StR 435/53, BGHSt 5, 183; Beschluss vom 16. Mai 1973 - 2 StR 1 497/72, BGHSt 25, 187, 188) und - da die Frist zur Einlegung der Revision nicht versäumt wurde - auf eine unmögliche Rechtsfolge gerichtet ist (BGH, Beschluss vom 21. Dezember 2011 - 4 StR 553/11, Rn. 2 mwN).
  • LG Nürnberg-Fürth, 21.02.2018 - 18 Qs 4/18

    Die Erklärung über die Zurücknahme eines Rechtsmittels ist bedinungungsfeindlich

    Prozessual unwirksam ist die Rechtsmittelrücknahme dabei bereits dann, wenn trotz Auslegung nicht behebbare Zweifel daran bestehen, ob eine andere als eine reine (als solche allein zulässige) Rechtsbedingung vorliegt (s. bereits BGH, Urteil vom 12.11.1953 - 3 StR 435/53, BGHSt 5, 183 zur Rechtsmitteleinlegung; KK-StPO/Paul, a.a.O., § 302 Rn. 10).
  • OLG Düsseldorf, 12.12.2001 - 2 Ws 349/01

    Haftentschädigung; Strafverfolgungsmaßnahme; Zustellungsvollmacht; Petition ;

    Die Erklärung über die Einlegung eines Rechtsbehelfs oder Rechtsmittels ist grundsätzlich bedingungsfeindlich (vgl. BGHSt 5, 183 zur Revisionseinlegung).
  • BayObLG, 22.06.2004 - 5St RR 121/04
    Nach der Rechtsprechung, der das Schrifttum weitgehend zustimmt, ist die Anordnung der Maßregel des § 63 StGB bei Vorliegen der Voraussetzungen dieser Vorschrift vielmehr auch dann möglich, wenn die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus schon in einem früheren Verfahren angeordnet worden ist (BGH bei Dallinger MDR 1956, 525; BGH NJW 1976, 1949; BayObLG JR 1954, 150; LK/Hanack StGB 11. Aufl., § 63 Rn. 94; Schönke/Schröder/Stree StGB 26. Aufl., § 63 Rn. 20; Lackner/Kühl StGB 24. Aufl., § 63 Rn. 11; vgl. auch BGH NStZ-RR 2002, 230/231; Eisenberg NStZ 2004, 240/241).
  • KG, 27.03.2015 - 3 Ws (B) 148/15

    Bußgeldverfahren: Zulässigkeit eines hilfsweise gestellten Antrags auf Zulassung

    Zwar trifft es zu, dass die bedingte Einlegung von Rechtsmitteln grundsätzlich unzulässig ist (vgl. BGHSt 5, 183; 25, 187; Meyer-Goßner /Schmitt, StPO, 57. Aufl., Vor § 296 Rn. 5).
  • OLG Jena, 11.03.2005 - 1 Ws 81/05
  • BGH, 02.04.1963 - 1 StR 46/63

    Nochmalige Anordnung der Maßregel zur Unterbringung in einer Heilanstalt oder

  • BGH, 11.11.1954 - 3 StR 294/54

    Rechtsmittel

  • BGH, 12.10.1954 - 1 StR 161/54

    Rechtsmittel

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht