Rechtsprechung
   BGH, 07.06.1990 - III ZR 155/89   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1990,1429
BGH, 07.06.1990 - III ZR 155/89 (https://dejure.org/1990,1429)
BGH, Entscheidung vom 07.06.1990 - III ZR 155/89 (https://dejure.org/1990,1429)
BGH, Entscheidung vom 07. Juni 1990 - III ZR 155/89 (https://dejure.org/1990,1429)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1990,1429) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Haftung der Postbank - Eigenhändig zuzustellende Zahlungsanweisung - Auszahlung an andere Person - Unzureichende Ermittlung - Darlehnsnehmeridentität

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Haftung der POSTBANK für Auszahlung an die Ehefrau eines Darlehensnehmers bei Zahlungsanweisung der Gläubigerbank zur Zustellung "eigenhändig"

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    PostVerfG § 64
    Haftung der Postbank bei Auszahlung einer "eigenhändig" zuzustellenden Zahlungsanweisung an einen anderen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BGHZ 111, 334
  • NJW 1991, 39
  • NJW-RR 1991, 237 (Ls.)
  • ZIP 1990, 1191
  • MDR 1990, 1096
  • VersR 1991, 79
  • WM 1990, 1450
  • BB 1990, 1929
  • DB 1990, 2314
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 01.03.2013 - V ZR 92/12

    Kauf eines unterschlagenen Gebrauchtwagens: Eigentumserwerb bei Auftreten des

    Dieser schuldet dann entsprechend § 179 Abs. 1 BGB dem Geschäftsgegner nach dessen Wahl Erfüllung oder Schadensersatz (BGH, Urteil vom 7. Juni 1990 - III ZR 155/90, BGHZ 111, 334, 338; Urteil vom 8. Dezember 2005 - III ZR 99/05, NJW-RR 2006, 701, 702).
  • BGH, 22.02.1994 - LwZR 4/93

    Unterzeichnung der Verlängerungsvereinbarung zu einem Landpachtvertrag durch den

    Denn die Erblasserin wollte ihn erkennbar nur mit beiden Eheleuten abschließen (vgl. BGH, Urt. v. 7. Juni 1990, III ZR 155/89, NJW 1991, 39, 40).
  • OLG Koblenz, 04.11.2010 - 5 U 883/10

    Eigentumserwerb beim Gebrauchtwagenkauf: Fehlender gutgläubiger Erwerb eines im

    In diesem Fall gelangen vertretungsrechtliche Regeln zur Anwendung, so dass der Handelnde nicht, wie es § 932 BGB voraussetzt, ein Eigengeschäft vornimmt, sondern als bloßer Vertreter auftritt, obwohl ihm der Vertretungswille fehlt (BGHZ 45, 193, 195; BGH WM 1990, 1450, 1451; Palm in Erman, BGB, 12. Aufl., § 164 Rn. 8).
  • OLG Hamm, 02.02.1993 - 20 W 47/92

    Agent; Antragsaufnahme; Rücktritt; Nachfrage

    Unterläßt der Versicherer eine Risikoprüfung gänzlich, kommt ein Rücktritt schon deshallb nicht in Betracht, weil die §§ 16 ff. VVG voraussetzen, daß der Versicherer tatsächlich eine Antragsprüfung durchführt und deshalb auf die Offenbarung gefahrerheblicher Umstände angewiesen ist (Senat VersR 1991, 79$ zur Restschuldversicherung).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht