Rechtsprechung
   BGH, 08.03.2001 - IX ZR 236/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,22
BGH, 08.03.2001 - IX ZR 236/00 (https://dejure.org/2001,22)
BGH, Entscheidung vom 08.03.2001 - IX ZR 236/00 (https://dejure.org/2001,22)
BGH, Entscheidung vom 08. März 2001 - IX ZR 236/00 (https://dejure.org/2001,22)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,22) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (16)

  • Judicialis
  • Deutsches Notarinstitut

    BGB §§ 765, 768, 273; AGBG § 9 Bm
    Kein Bürgschaftsanspruch bei Offenkundigkeit der Unwirksamkeit der Sicherungsabrede

  • Prof. Dr. Lorenz

    Bürgschaft auf erstes Anfordern und Einrede der Unwirksamkeit des Sicherungsvertrags zwischen Hauptschuldner und Gläubiger

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Revision - Bürgschaft - Unwirksamkeit der Sicherungsabrede - Einbehalt eines Teils der Auftragssumme - Einbehalt bis zum Ablauf der Gewährleistungsfrist - Ablösung - Einreden aus § 768 BGB - Herausgabe der Bürgschaftsurkunde - Zurückbehaltungsrecht

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Kein Anspruch aus Bürgschaft auf erstes Anfordern bei offensichtlicher Unwirksamkeit der damit zu erfüllenden Sicherungsabrede

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Bürgschaft auf erstes Anfordern und ausnahmsweise mögliche Einwendungen des Bürgen

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zu den Verpflichtungen des auf erstes Anfordern leistungspflichtigen Bürgen bei Unwirksamkeit der zwischen Gläubiger und Hauptschuldner getroffenen Sicherungsabrede

  • streifler.de (Kurzinformation und Volltext)

    Bürgschaftsrecht: keine Zahlung aus Bürgschaft auf erstes Anfordern

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB §§ 765, 768, 273; AGBG § 9
    Formularmäßige Vereinbarung einer Bürgschaft auf erstes Anfordern zur Ablösung des Sicherheitseinbehalts

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Bürgschaft auf erstes Anfordern: Unwirksamkeit der Sicherungsabrede als Einwendung im Erstprozeß

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    BGB §§ 765, 768, 273; AGBG § 9
    Kein Anspruch aus Bürgschaft auf erstes Anfordern bei offensichtlicher Unwirksamkeit der damit zu erfüllenden Sicherungsabrede

  • Evers OK-Vertriebsrecht(Abodienst) (Leitsatz)

    Bürgschaft auf erstes Anfordern zur Erfüllung einer Sicherungsabrede: Zahlungsanspruch des Gläubigers bei offenkundiger Unwirksamkeit der Sicherungsabrede, Beachtlichkeit der Einrede im Erstprozess, formularmäßiger genereller Einredeausschluss, Zurückbehaltungsrecht der ...

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Anspruch aus "Bürgschaft auf erstes Anfordern

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Anspruch aus "Bürgschaft auf erstes Anfordern"

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Bürgschaft; unwirksame Bürgschaft auf erstes Anfordern

Besprechungen u.ä. (5)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB §§ 765, 273, 768; AGBG § 9
    Kein Anspruch aus Bürgschaft auf erstes Anfordern bei offensichtlicher Unwirksamkeit der damit zu erfüllenden Sicherungsabrede

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 11,50 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Bürgschaft auf erstes Anfordern; Akzessorietät; Auswirkungen einer unwirksamen Sicherungsabrede

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Bürgschaft auf erstes Anfordern: Einwand, die Sicherungsabrede sei unwirksam, im Erstprozess zulässig? (IBR 2001, 306)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Gewährleistungseinbehalt allein durch Bürgschaft auf erstes Anfordern ablösbar: Im BGB-Bauvertrag wirksam? (IBR 2001, 307)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Gewährleistungsbürgschaft auf erstes Anfordern (a.e.A.) trotz unwirksamer Sicherungsabrede: Ausschluss von § 768 BGB wirksam? Aufrechterhaltung als einfache Bürgschaft? (IBR 2001, 308)

Papierfundstellen

  • BGHZ 147, 99
  • NJW 2001, 1857
  • ZIP 2001, 833
  • MDR 2001, 1003
  • NZBau 2001, 311
  • NZI 2001, 44
  • WM 2001, 947
  • BB 2001, 1375
  • DB 2001, 1193
  • BauR 2001, 1093
  • BauR 2001, 1476 (Ls.)
  • ZfBR 2001, 319
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (116)

  • BGH, 23.01.2003 - VII ZR 210/01

    Zur Wirksamkeit von Vertragsstrafen in Bauverträgen

    Das folgt aus dem Sinn und Zweck des Akzessorietätsgedankens, der sicherstellen soll, daß der Bürge grundsätzlich nicht mehr zu leisten hat als der Hauptschuldner (BGH, Urteil vom 20. April 1989 - IX ZR 212/88, BGHZ 107, 210, 214; Urteil vom 10. Februar 2000 - IX ZR 397/98, BGHZ 143, 381, 384; Urteil vom 08.03.2001 - IX ZR 236/00, BGHZ 147, 99, 102).

    Mit diesem Einwand hätte die Bürgin die erste Anforderung zurückweisen können, sofern er liquide beweisbar gewesen wäre (BGH, Urteil vom 8. März 2001 - IX ZR 236/00, BGHZ 148, 99, 102).

  • BGH, 24.10.2017 - XI ZR 362/15

    Bürgschaft: Bereicherungseinrede des Bürgen gegen den Gläubiger bei unwirksamer

    (1) Die Bürgschaft begründet eine von der Verpflichtung des Hauptschuldners zu unterscheidende, rechtlich selbstständige Verpflichtung, die ihren Rechtsgrund in sich selbst trägt und daher grundsätzlich unabhängig vom Bestand der Hauptschuld gültig ist (BGH, Urteile vom 24. Januar 1991 - IX ZR 174/90, BGHZ 113, 287, 288 mwN und vom 8. März 2001 - IX ZR 236/00, BGHZ 147, 99, 101).

    Bei Unwirksamkeit der Sicherungsabrede stand der Hauptschuldnerin gegenüber dem Begehren des Beklagten auf Stellung der Bürgschaft die dauerhafte Einrede aus § 821 BGB bzw. nach Übernahme der Bürgschaft nach § 812 Abs. 1 Satz 1 BGB ein Anspruch auf deren Rückgewähr zu (BGH, Urteil vom 8. März 2001 - IX ZR 236/00, BGHZ 147, 99, 105 mwN).

    Kein angemessener Ausgleich liegt vor, wenn eine Bürgschaft auf erstes Anfordern (BGH, Urteile vom 5. Juni 1997, aaO, S. 32 f. und vom 8. März 2001 - IX ZR 236/00, BGHZ 147, 99, 105; BGH, Beschluss vom 24. Mai 2007, aaO Rn. 7) oder eine solche, in der auf sämtliche Einreden aus § 768 BGB zu verzichten ist (BGH, Urteile vom 8. März 2001, aaO, S. 104 und vom 16. Juni 2009 - XI ZR 145/08, BGHZ 181, 278 Rn. 24), verlangt wird.

    Nach gefestigter Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs bildet eine Vereinbarung zur Sicherung von Gewährleistungsansprüchen mit der Ablösungsmöglichkeit durch eine Gewährleistungsbürgschaft - hier Nr. 23.4 ZVB - eine untrennbare Einheit (BGH, Urteile vom 8. März 2001 - IX ZR 236/00, BGHZ 147, 99, 106, vom 22. November 2001 - VII ZR 208/00, WM 2002, 133, 134, vom 9. Dezember 2004 - VII ZR 265/03, WM 2005, 268, 269 f., vom 12. Februar 2009 - VII ZR 39/08, BGHZ 179, 374 Rn. 20, vom 16. Juni 2009 - XI ZR 145/08, BGHZ 181, 278 Rn. 36 und vom 28. Juli 2011 - VII ZR 207/09, WM 2011, 1697 Rn. 14).

    Stattdessen wären etwa auch eine Verringerung des Einbehalts, die Verkürzung der Einbehaltsfrist oder die Wahl eines anderen der in § 17 VOB/B genannten Sicherungsmittel in Betracht gekommen (vgl. dazu auch BGH, Urteile vom 8. März 2001 - IX ZR 236/00, BGHZ 147, 99, 106, vom 9. Dezember 2004 - VII ZR 265/03, WM 2005, 268, 270, vom 14. April 2005 - VII ZR 56/04, WM 2005, 1188, 1189 und vom 16. Juni 2009 - XI ZR 145/08, BGHZ 181, 278 Rn. 38).

  • BGH, 11.09.2012 - XI ZR 56/11

    VOB-Vertrag: Entstehung des Rechts des Auftraggebers auf Selbstbeseitigung eines

    Soweit der Gläubiger nach der Sicherungsabrede nicht berechtigt ist, die vereinbarte Bürgschaft anzufordern, kann sich der Bürge aus § 768 Abs. 1 Satz 1 BGB auf eine entsprechende Einrede berufen (vgl. BGH, Urteile vom 10. Februar 2000 - IX ZR 397/98, BGHZ 143, 381, 384 f. und vom 8. März 2001 - IX ZR 236/00, BGHZ 147, 99, 102).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht