Rechtsprechung
   BGH, 16.09.2004 - III ZR 346/03   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Jurion

    Ärztliche Fehler im Rahmen eines Rettungsdiensteinsatzes; Amtshaftungsanspruch wegen einer fehlerhaften Notarztbehandlung; Öffentlich-rechtlicher Charakter der Durchführung rettungsdienstlicher Aufgaben; Funktionale Einheit von Rettungsdienst und Notarztdienst; Verhältnis zwischen Sozialversicherungsrecht und Rettungsdienstrecht

  • nwb

    GG Art. 34 Satz 1; BGB § 839 Abs. 1 A, § 839 Abs. 1 Fc; BayRDG Art. 18 Abs. 1, Art. 18 Abs. 3, Art. 19 Abs. 1 F.: 10. August 1990

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Amtshaftung für Behandlungsfehler eines Notarztes im Rettungsdiensteinsatz

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Haftung für Behandlungsfehler eines Notarztes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • feuerwehr-ub.de (Kurzinformation)

    Rettungsdiensteinsatz sozialversicherungsrechtlich nicht mehr unter Einschluss der Haftung des Notarztes

Papierfundstellen

  • BGHZ 160, 216
  • NJW 2005, 429
  • MDR 2005, 213
  • NZS 2005, 202
  • NZV 2005, 84
  • VersR 2005, 688
  • DÖV 2005, 259



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (55)  

  • BGH, 28.10.2014 - XI ZR 348/13  

    Verjährungsbeginn für Rückforderungsansprüche von Kreditnehmern bei unwirksam

    Das gilt erst recht, wenn der Durchsetzung des Anspruchs eine gegenteilige höchstrichterliche Rechtsprechung entgegensteht (BGH, Urteil vom 16. September 2004 - III ZR 346/03, BGHZ 160, 216, 232).
  • BGH, 11.01.2007 - III ZR 302/05  

    Staatshaftung bei verzögerter Antragsbearbeitung

    Dafür genügt im Allgemeinen, dass der Verletzte die tatsächlichen Umstände kennt, die eine schuldhafte Amtspflichtverletzung als nahe liegend und eine Amtshaftungsklage - sei es auch nur als Feststellungsklage - mithin als so aussichtsreich erscheinen lassen, dass ihm die Klageerhebung zugemutet werden kann (Senatsurteile BGHZ 150, 172, 186; 160, 216, 231; Beschluss vom 12. Oktober 2006 aaO S. 21 Rn. 27).
  • BGH, 28.10.2014 - XI ZR 17/14  

    Verjährungsbeginn für Rückforderungsansprüche von Kreditnehmern bei unwirksam

    Das gilt erst recht, wenn der Durchsetzung des Anspruchs eine gegenteilige höchstrichterliche Rechtsprechung entgegensteht (BGH, Urteil vom 16. September 2004 - III ZR 346/03, BGHZ 160, 216, 232).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht