Rechtsprechung
   BGH, 21.12.1960 - VIII ZR 204/59   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1960,371
BGH, 21.12.1960 - VIII ZR 204/59 (https://dejure.org/1960,371)
BGH, Entscheidung vom 21.12.1960 - VIII ZR 204/59 (https://dejure.org/1960,371)
BGH, Entscheidung vom 21. Dezember 1960 - VIII ZR 204/59 (https://dejure.org/1960,371)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1960,371) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Vormerkung zur Sicherung eines Rechts an einem Grundstück

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BGHZ 34, 254
  • NJW 1961, 456
  • MDR 1961, 316



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)  

  • BGH, 22.01.2009 - IX ZR 66/07

    Bestehen eines Zurückbehaltungsrechts des Berechtigten aus einer

    Sie ist als bloßes Sicherungsrecht keine Vorstufe der Auflassung und darum von dem zu erfüllenden Anspruch zu unterscheiden (BGHZ 34, 254, 258).
  • BGH, 09.09.1997 - IX ZR 14/97

    Konkursanfechtung bezüglich die Pfändung von Geld

    Dies gilt allerdings auch für die bisherige Rechtsprechung, die für den Fall, daß ein Zahlungsgläubiger während der "kritischen Zeit" im Wege der Zwangsvollstreckung eine Sicherung oder Befriedigung erlangt, eine inkongruente Deckung deswegen annimmt, weil der Gläubiger auf ein Pfändungspfandrecht keinen Anspruch gehabt habe (vgl. BGHZ 34, 254, 356; BGH, Urt. v. 3. Juli 1984 - IX ZR 82/83, WM 1984, 1103; v. 15. November 1990 - IX ZR 92/90, WM 1991, 150; v. 22. November 1990 - IX ZR 103/90, WM 1991, 152, 153; v. 15. Dezember 1994 - IX ZR 24/94, WM 1995, 446, 450, insoweit in BGHZ 128, 196 ff. n. abgedr.).
  • BGH, 16.03.1995 - IX ZR 72/94

    Sittenwidrigkeit der Abtretung sämtlicher Kundenforderungen unmittelbar vor dem

    Standen die gepfändeten Forderungen der Beklagten nicht bereits aufgrund früherer Abtretung zu, so begründeten die Pfändungen eine der Art nach inkongruente Deckung (vgl. RGZ 10, 33, 35; 55, 321, 322 f; BGHZ 34, 254, 256; BGH, Urt. v. 3. März 1959 - VIII ZR 176/58, LM § 30 KO Nr. 2 a Bl. 3; v. 27. November 1974 - VIII ZR 21/73, WM 1975, 6 unter II; Kuhn/Uhlenbruck, KO 11. Aufl. § 30 Rdnr. 47 b, 52 b; Kilger/Karsten Schmidt, KO 16. Aufl. § 30 Anm. 20).
  • BFH, 15.10.1996 - VII R 35/96

    Inhalt eines Anfechtungsschuldverhältnisses - Vorliegen einer einheitlichen

    Sie ist zur Erlangung des Eigentums nicht einmal notwendig, sondern ist nur eine mögliche dingliche Sicherung des schuldrechtlichen Anspruchs aus dem Kaufvertrag (vgl. BGH-Urteile vom 21. Dezember 1960 VIII ZR 204/59, BGHZ 34, 254, 257 ff., und vom 15. Dezember 1972 V ZR 76/71, BGHZ 60, 46, 49).
  • BGH, 18.04.1986 - V ZR 8/85

    Zahlung von erhöhtem Erbbauzins - Rechtswirkungen einer eingetragenen Vormerkung

    Zu Unrecht glaubt das Berufungsgericht, aus der in BGHZ 22, 220, 224 gebrauchten Formulierung, eine Vormerkung der hier in Rede stehenden Art bewirke (auch) die Bindung von Einzelrechtsnachfolgern, sowie aus den Ausführungen in BGHZ 34, 254, 257 f, wonach durch die Vormerkung der schuldrechtliche Anspruch und die dingliche Sicherung zu einer notwendigen Einheit miteinander verbunden werden, herleiten zu können, daß dank der eingetragenen Vormerkung der Kläger letztlich auch den schuldrechtlichen Anspruch auf Zinsanpassung und damit auf Zahlung eines erhöhten Erbbauzinses gegen die Beklagten geltend machen könne.
  • BGH, 03.07.1984 - IX ZR 82/83

    Hinausschiebung des für die Gläubigeranfechtung maßgeblichen Zeitpunkts durch

    Auf diese Sicherung hatte er, auch nachdem er den Arrestbefehl erwirkt hatte (vgl. BGH Urteil vom 27. November 1974 - VIII ZR 21/73 = WM 1975, 6), keinen Anspruch (BGH Urteil vom 3. März 1959 - VIII ZR 176/58 = LM KO § 30 Nr. 2 a; BGHZ 34, 254, 256).
  • OLG Celle, 15.10.1999 - 4 U 52/99

    Grundstückskaufvertrag

    Das nach § 17 KO bestehende 'Wahlrecht' des Konkursverwalters auf Durchführung des Vertrages oder auf Rückabwicklung besteht in diesen Fällen nicht (Wacke in Münchener Kommentar, BGB, 3. Aufl., Rdn. 53 zu § 883; Soergel/Stürner, BGB, 1989, Rdn. 39 zu § 833; RGZ 163, 62; BGHZ 34, 254).
  • OLG Hamburg, 06.01.2006 - 11 U 202/04

    Geltendmachung des Anspruchs auf Erteilung einer Löschungsbewilligung vor dem

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LG Bonn, 02.12.2003 - 4 T 519/03

    Betreuervergütung, Zeitansatz

    Dabei verfolgt § 88 InsO den Zweck zu verhindern, dass Gläubiger innerhalb der Krise des Schuldners im Vorfeld des Insolvenzantrags durch Schaffung eines Absonderungsrechts im Wege der Zwangsvollstreckung Vorteile gegenüber den übrigen Gläubigern des Schuldners erlangen (vgl. hierzu grundlegend BGH NJW 1961, 456).
  • LG Köln, 18.12.1987 - 11 T 393/87

    Absicherung einer Nichtverfügungsverpflichtung durch Vereinbarung eines bedingten

    Fraglich kann daher nur sein, ob im vorliegenden Fall die 205 MünchKomm/Wacke, § 883 BGB , Rd.-Nr. 53; BGHZ 34, 254, 257.207 Langenfeld, BWNotZ 1976, 12, 16.206 Schmitz-Valckenberg, MittRhNotK 1963, 466, 483. Heft Nr. 4 MitIFIhNotK âEUR¢ April 1988 67.
  • BGH, 30.01.1979 - 1 StR 452/78

    StGB § 283c

  • BGH, 05.02.1962 - III ZR 197/60
  • OLG Oldenburg, 23.02.1994 - 2 U 255/93

    Vormerkung, Zwangshypothek, Veräußerungsverbot, relatives, Löschung,

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht