Rechtsprechung
   BGH, 09.11.1967 - II ZR 64/67   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1967,91
BGH, 09.11.1967 - II ZR 64/67 (https://dejure.org/1967,91)
BGH, Entscheidung vom 09.11.1967 - II ZR 64/67 (https://dejure.org/1967,91)
BGH, Entscheidung vom 09. November 1967 - II ZR 64/67 (https://dejure.org/1967,91)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1967,91) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Anspruch eines Nichtgesellschafter-Geschäftsführers auf Erteilung eines Zeugnisses; Abhängigkeitsverhältnis zwischen Nichtgesellschafter-Geschäftsführer und der GmbH; Fürsorgepflicht der Gesellschaft gegenüber dem Geschäftsführer

  • archive.org (Volltext/Leitsatz)

    Zeugnisanspruch des GmbH-Geschäftsführers

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GmbHG §§ 35 ff.; BGB § 630

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • arbeitszeugnis.com (Leitsatz)

    Arbeitszeugnis - Zeugnisanspruch

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com (Leitsatz/Kurzinformation)

    § 35 GmbHG, § 630
    Erteilung eines Zeugnisses, Fürsorge der Gesellschaft, Grundsätzlich keine Anwendung arbeitsrechtlicher Schutzvorschriften, Schutzbedürfnis des Geschäftsführers, Treuepflicht in der GmbH, Wettbewerbsverbot der Geschäftsführer

Papierfundstellen

  • BGHZ 49, 30
  • NJW 1968, 396
  • MDR 1968, 123
  • BB 1967, 1394
  • DB 1967, 2214
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (43)

  • BGH, 26.03.2019 - II ZR 244/17

    Rechtmäßigkeit der Kündigung des Fremdgeschäftsführers einer GmbH; Ansehung des

    Die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs, wonach Organmitglieder keine Arbeitnehmer im Sinne der arbeitsrechtlichen Bestimmungen sind, sondern selbst Arbeitgeberfunktionen ausüben (st. Rspr.; vgl. nur BGH, Urteil vom 9. November 1967 - II ZR 64/67, BGHZ 49, 30, 31 f.; Urteil vom 29. Januar 1981 - II ZR 92/80, BGHZ 79, 291, 292 f.; Urteil vom 10. Mai 2010 - II ZR 70/09, ZIP 2010, 1288 Rn. 7, jeweils mwN; ebenso BAG, Beschluss vom 21. Januar 2019 - 9 AZB 23/18, juris Rn. 24 mwN z.V.b. in BAGE), steht der Einordnung des Fremdgeschäftsführers einer GmbH als Arbeitnehmer im Sinne des § 6 Abs. 1 Nr. 1 AGG nicht entgegen.
  • BAG, 13.02.2003 - 8 AZR 654/01

    Betriebsübergang

    Soweit es das Anstellungsverhältnis erfordert und die Organstellung nicht verbietet, wendet die Rechtsprechung zwar einzelne Bestimmungen aus dem Recht der abhängigen Arbeitnehmer auch auf den GmbH-Geschäftsführer an (BGH 9. November 1967 - II ZR 64/67 - BGHZ 49, 30 zum Zeugnisanspruch; 3. Dezember 1962 - II ZR 201/61 - AP BGB § 611 Urlaubsrecht Nr. 89 zum Urlaubsanspruch; Kasseler Handbuch/Senne 2. Aufl. 4.1 Rn. 8).
  • BGH, 10.09.2001 - II ZR 14/00

    Voraussetzungen der Kündigung des Dienstvertrages eines GmbH-Geschäftsführers;

    Zu seinen Leitungsaufgaben gehört es, daß er für die Ordnungsgemäßheit und Rechtmäßigkeit des Verhaltens der Gesellschaft und der für sie handelnden Personen nach außen die Verantwortung trägt und im Innenverhältnis die Arbeitgeberfunktion erfüllt (vgl. BGHZ 49, 30 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht