Rechtsprechung
   BGH, 06.12.1984 - IVb ZR 53/83   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1984,410
BGH, 06.12.1984 - IVb ZR 53/83 (https://dejure.org/1984,410)
BGH, Entscheidung vom 06.12.1984 - IVb ZR 53/83 (https://dejure.org/1984,410)
BGH, Entscheidung vom 06. Dezember 1984 - IVb ZR 53/83 (https://dejure.org/1984,410)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1984,410) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Anspruch auf Unterhalt für ein nichteheliches Kind - Anforderungen an die Erwerbsobliegenheit eines Unterhaltsberechtigten - Erziehungskosten und Unterhaltskosten als anrechnungsfähige Unterhaltsposten

  • Juristenzeitung(kostenpflichtig)

    Zum Unterhaltsanspruch eines erwachsenen Kindes gegen die Eltern

  • rechtsportal.de

    BGB § 1601, § 1602 Abs. 1, § 1611 Abs. 1

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 1611
    Verwirkung rückständigen Unterhalts

Papierfundstellen

  • BGHZ 93, 123
  • NJW 1985, 806
  • MDR 1985, 391
  • FamRZ 1985, 273
  • JR 1985, 238
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (71)

  • BSG, 29.09.2009 - B 8 SO 23/08 R

    Sozialhilfe - Übernahme von Bestattungskosten - kein Verweis auf Geltendmachung

    Ein Volljähriger, der sich nicht (mehr) in der Berufsausbildung befindet, ist zunächst ausschließlich für sich selbst verantwortlich, auch wenn aus § 1610 Abs. 2 BGB nicht im Umkehrschluss abgeleitet werden kann, dass Volljährige nur bis zum Abschluss der Ausbildung Unterhalt beanspruchen können (vgl Bundesgerichtshof [BGH], Urteil vom 6.12.1984 - IVb ZR 53/83 -, BGHZ 93, 123 = NJW 1985, 806, 807); eine Unterhaltspflicht Verwandter setzt in einem solchen Fall erst (wieder) ein, wenn der Volljährige sich unverschuldet nicht selbst unterhalten kann.
  • BGH, 29.06.2011 - XII ZR 127/09

    Ausbildungsunterhalt: Unterhaltsanspruch bei verzögertem Ausbildungsbeginn wegen

    Der Senat hat bereits im Jahr 1984 entschieden, dass das Gesetz in § 1615 l BGB einen Anhaltspunkt dafür gibt, ob und unter welchen Umständen ein erwachsener Abkömmling wegen der Betreuung eines Kindes von der Erwerbsobliegenheit freigestellt ist, der er seinen Eltern gegenüber gemäß § 1602 Abs. 1 BGB grundsätzlich unterliegt (Senatsurteil vom 6. Dezember 1984 - IV b ZR 53/83 - FamRZ 1985, 273, 274; s. auch NK-BGB/Schilling 2. Aufl. § 1615 l Rn. 33 mwN).
  • AG Büdingen, 29.10.2015 - 53 F 994/14

    Ein zeitlicher Zusammenhang zwischen einer Lehre und einem Studium ist in der

    Ein Volljähriger ist daher grundsätzlich verpflichtet, sich seinen Lebensbedarf selbst zu erwirtschaften, bevor er einen Verwandten auf Unterhalt in Anspruch nimmt ( vgl. BGH, Urt. v. 06.12.1984 - IVb ZR 53/83, FamRZ 1985, 273 ff. ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht