Rechtsprechung
   BGH, 30.10.1985 - VIII ZR 251/84   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1985,231
BGH, 30.10.1985 - VIII ZR 251/84 (https://dejure.org/1985,231)
BGH, Entscheidung vom 30.10.1985 - VIII ZR 251/84 (https://dejure.org/1985,231)
BGH, Entscheidung vom 30. Januar 1985 - VIII ZR 251/84 (https://dejure.org/1985,231)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1985,231) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Vorbehaltsverkäufer - Verzug des Käufers - Befriedigung der Kaufpreisforderung - Erfüllungshalber - Zahlungsverpflichtung - Rücktrittsrecht

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Unwirksamkeit einer Vorfälligkeitsklausel bei unverschuldetem Zahlungsrückstand auch im kaufmännischen Geschäftsverkehr

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AGBG § 9; BGB §§ 284, 455
    Formularmäßige Vereinbarung der Fälligkeit der Restschuld bei unverschuldetem Zahlungsrückstand; Verzug durch Vorlage eines Wechsels; Rücktrittsrecht des Vorbehaltskäufers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BGHZ 96, 182
  • NJW 1986, 424
  • NJW-RR 1986, 473 (Ls.)
  • ZIP 1986, 95
  • MDR 1986, 402
  • WM 1986, 20
  • BB 1986, 489
  • BB 1986, 967



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (46)  

  • BGH, 07.03.2017 - VI ZR 125/16

    Haftung bei Kfz-Unfall: Zurechnung der Betriebsgefahr des sicherungsübereigneten

    Für die Klage des Sicherungsgebers wird ein solches in der Rechtsprechung bejaht (vgl. BGH, Urteil vom 30. Oktober 1985 - VIII ZR 251/84, BGHZ 96, 182, 185; vgl. zum Vorbehaltskäufer BGH, Urteil vom 5. Februar 1964 - VIII ZR 156/62, LM Nr. 24 zu § 985 BGB; vgl. für den Leasingnehmer OLG Karlsruhe, r+s 2014, 577, 578).
  • BGH, 17.07.2008 - I ZR 168/05

    Kinderwärmekissen

    Die Entscheidung über die Klageforderung betrifft deshalb auch die rechtlichen Interessen der Klägerin (vgl. BGHZ 96, 182, 185).
  • BGH, 14.05.2009 - IX ZR 63/08

    Berücksichtigung fälliger Forderungen bei der Prüfung der Zahlungsunfähigkeit

    Durch die Einlösung der Schecks wurden zugleich die Forderungen der Schuldnerin gegen die B. und die Forderungen der B. gegen deren Schuldner als Aussteller der Schecks beglichen (vgl. BGHZ 96, 182, 195 ; Baumbach/Hefermehl/Casper, WG ScheckG Recht der kartengestützten Zahlungen 23. Aufl. Einl. WG Rn. 44, 49).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht