Rechtsprechung
   LG München I, 13.12.2018 - 17 HK O 7439/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,43247
LG München I, 13.12.2018 - 17 HK O 7439/18 (https://dejure.org/2018,43247)
LG München I, Entscheidung vom 13.12.2018 - 17 HK O 7439/18 (https://dejure.org/2018,43247)
LG München I, Entscheidung vom 13. Dezember 2018 - 17 HK O 7439/18 (https://dejure.org/2018,43247)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,43247) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Zusätzliches Zahlungsentgelt bei Zahlung per PayPal oder Sofortüberweisung nach § 270a BGB unzulässig

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Keine zusätzlichen Entgelte bei Zahlung mit PayPal und Sofortüberweisung erlaubt

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Verbraucherschutz: Keine zusätzliche Kosten bei der Zahlung mit Paypal

  • lto.de (Kurzinformation)

    Bargeldloses Bezahlen: Flixbus darf keine Paypal-Gebühr nehmen

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Keine Entgelte für Zahlungsoptionen PayPal oder Sofortüberweisung

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Online-Shop darf für Zahlungsmöglichkeiten PayPal und Sofortüberweisung keine Extra-Kosten verlangen

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zahlungsgebühren bei Paypalzahlungen

  • bundesanzeiger-verlag.de (Kurzinformation)

    Keine Zusatzgebühren für Paypal-Zahlungen und Sofortüberweisung

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Keine Zahlartgebühren für Sofortüberweisung und PayPal

  • sueddeutsche.de (Pressemeldung, 13.12.2018)

    Gebühren für Paypal-Zahloption verboten

  • e-recht24.de (Kurzinformation)

    Online-Bezahlung: Streit um Zusatzgebühren für PayPal und Sofortüberweisung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Zusätzliche Kosten sowohl bei Zahlung mit "Paypal" als auch bei "Sofortüberweisungen" untersagt - Zahlungsentgelte für gängigste Zahlungsmethoden unzulässig

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • K&R 2019, 279
  • BKR 2019, 204
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht