Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen-Schleswig-Holstein, 27.01.1986 - 1 A 122/84   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1986,7203
OVG Niedersachsen-Schleswig-Holstein, 27.01.1986 - 1 A 122/84 (https://dejure.org/1986,7203)
OVG Niedersachsen-Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 27.01.1986 - 1 A 122/84 (https://dejure.org/1986,7203)
OVG Niedersachsen-Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 27. Januar 1986 - 1 A 122/84 (https://dejure.org/1986,7203)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1986,7203) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BBauG § 9 Abs. 1 Nr. 15
    Bauleitplanung: Zulässigkeit der Festsetzung einer Grünfläche

Papierfundstellen

  • BRS 46 Nr. 22
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VG Aachen, 30.10.2015 - 6 K 1111/15

    Immissionsschutzrecht; Lärm; Basketball; Streetball; Spielplatz; Grünanlage;

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 31. August 2012 - 10 D 84/11.NE -, NRWE Rn. 37 und Urteil vom 23. Oktober 2001 - 10a D 192/98.NE -, juris Rn. 6; Niedersächsisches OVG (NdsOVG), Urteil vom 27.1.1986 - 1 A 122/84 -, BRS 46 Nr. 22.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 04.07.2012 - 10 D 29/11

    Wirksamkeit eines Bebauungsplans in Bezug auf den Neubau einer Sportanlage mit

    Das OVG Lüneburg habe in einem Urteil vom 27. Januar 1986 - 1 A 122.84 -, BRS 46 Nr. 22, die Grenze erst als überschritten angesehen, wenn die zulässigen baulichen Anlagen das typische Bild eines Baugebiets beziehungsweise eines Sondergebiets ergäben.

    Soweit die Vertreterin der Antragsgegnerin in der mündlichen Verhandlung nochmals auf eine vermeintlich ihre Rechtsmeinung stützende Rechtsprechung hingewiesen hat, vgl. OVG Niedersachsen, Urteil vom 27. Januar 1986 - 1 A 122.84 , BRS 46 Nr. 22, lässt sich dem zitierten Urteil nicht etwa - wie behauptet der Rechtssatz entnehmen, dass eine Bebauung dem Charakter einer Grünfläche solange nicht widerspreche, solange sich daraus nicht das typische Bild eines Bau- oder Sondergebietes ergebe.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.10.2001 - 10a D 192/98
    OVG Lüneburg, Urteil vom 27. Januar 1986 - 1 A 122/84 -, BRS 46 Nr. 22.
  • OVG Sachsen, 20.03.2007 - 1 D 20/04

    Ausfertigung; Private Grünfläche; Bauland; Anzahl der Wohnungen; Einliegerwohnung

    Entscheidend für die Annahme einer Grünfläche ist, dass bei der Fläche der Grünanteil überwiegt und damit prägend ist (vgl. OVG Lüneburg, Urt. v. 27.1.1986, BRS 46 Nr. 22 und Urt. v. 30.10.1986, BRS 46 Nr. 23; Gierke in: Brügelmann, BauGB, Stand: September 2006, § 9 RdNr. 280; vgl. Söfker in: Ernst/Zinkahn/Bielenberg, BauGB, Stand: 1. Juli 2006, § 9 RdNr. 122; Gaentzsch in: Berliner Kommentar zum BauGB, 3. Aufl., § 9 RdNr. 41).
  • OVG Sachsen, 05.03.2002 - 1 D 18/00

    Altlasten in der Bauleitplanung

    Grünflächen i.S. dieser Bestimmung sind - wie sich aus dem Wortlaut und den dort genannten Beispielen ergibt - nur solche Flächen, die grundsätzlich frei von Bebauung, insbesondere geschlossenen Gebäuden sind und durch naturbelassene oder angelegte, mit Pflanzen bewachsene oder zumindest dem Aufenthalt im Freien dienende Flächen geprägt werden (ähnlich OVG Nds., Urt. v. 27.1.1986, BRS 46 Nr. 22; Urt. v. 30.10.1986, BRS 46 Nr. 23).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 31.08.2012 - 10 D 84/11

    Anspruch eines Grundstückeigentümers auf Verhinderung von Geräuschemissionen der

    27. Januar 1986 1 A 122.84 , BRS 46 Nr. 22.
  • OVG Berlin-Brandenburg, 21.02.2013 - 2 A 9.11

    Normenkontrollantrag; Antragsbefugnis; Plannachbar; Lärmbeeinträchtigungen;

    Sie dürfen bei einer Gesamtbetrachtung jedoch nur von untergeordneter Bedeutung sein und die überwiegende Prägung durch Grünflächen nicht entfallen lassen (vgl. VGH Bad.-Württ., Urteil vom 16. April 2008 - 3 S 1771.07 -, juris Rn. 26; Sächs. OVG, Beschluss vom 5. März 2002 - 1 D 18.00 -, juris Rn. 42; OVG Nordrh.-Westf., Urteil vom 23. Oktober 2001 - 10a D 192/98.NE -, juris Rn. 5; Nieders. OVG, Urteil vom 27. Januar 1986 - 1 A 122.84 -, BRS 46 Nr. 22; Söfker in: Ernst/Zinkahn/Bielenberg/Krautzberger, a.a.O., § 9 Rn. 124).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.10.2001 - 10a D 192

    Rechtmäßigkeit einer Festsetzung von öffentlichen Grünflächen mit der näheren

    OVG, Urteil vom 27.1.1986 - 1 A 122/84 -, BRS 46 Nr. 22.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht