Rechtsprechung
   BSG, 23.04.1975 - 2 RU 227/74   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1975,10492
BSG, 23.04.1975 - 2 RU 227/74 (https://dejure.org/1975,10492)
BSG, Entscheidung vom 23.04.1975 - 2 RU 227/74 (https://dejure.org/1975,10492)
BSG, Entscheidung vom 23. April 1975 - 2 RU 227/74 (https://dejure.org/1975,10492)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1975,10492) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Papierfundstellen

  • BSGE 39, 252
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (14)

  • BSG, 30.06.2009 - B 2 U 19/08 R

    Gesetzliche Unfallversicherung - Übergangsrecht - ehemalige DDR - Schülerunfall -

    Er liegt indes vor, wenn der Schüler an einer in den Lehrplan aufgenommenen Veranstaltung teilnimmt (BSG vom 4. Dezember 1991 - 2 RU 79/90 - NJW 1992, 1525) und erfasst damit jedenfalls Verrichtungen während des Schulunterrichts (BSG vom 23. April 1975 - 2 RU 227/74 - BSGE 39, 252, 253 = SozR 2200 § 550 Nr. 4 S 8).

    Der Besuch der Schule ist auch dann versichert, wenn der Unterricht oder eine andere Schulveranstaltung außerhalb des Schulgebäudes stattfindet (BSG vom 1. Februar 1979 - 2 RU 107/77 - SozR 2200 § 539 Nr. 54 S 157 f; BSG vom 23. April 1975 - 2 RU 227/74 - BSGE 39, 252, 253 = SozR 2200 § 550 Nr. 4 S 8).

  • BSG, 19.06.2012 - B 4 AS 162/11 R

    Arbeitslosengeld II - zusätzliche Leistung für die Schule bei Besuch einer

    Auf den Inhalt der schulrechtlichen Regelungen in Niedersachsen, bei denen es sich um irrevisibles Recht handelt, dessen Auslegung das BSG grundsätzlich bindet (§ 202 SGG iVm § 560 ZPO; BSG Urteil vom 23.4.1975 - 2 RU 227/74 - BSGE 39, 252 ff, 253 = SozR 2200 § 550 Nr. 4; vgl auch BSG Urteil vom 22.11.2011 - B 4 AS 204/10 R, RdNr 14 ff, zur Veröffentlichung in SozR vorgesehen) , kann es daher nur im Rahmen der bundesrechtlichen Vorgaben des § 24a S 1 SGB II ankommen.
  • BSG, 10.07.1996 - 3 RK 27/95

    Zulassung als Hilfsmittelerbringer, Zulässigkeit von Mischkalkulationen für

    Die Schlußfolgerung des LSG, daß die Anerkennung eines solchen Vertrages die Zulassungsvoraussetzung nicht erfüllt, verstößt indes gegen revisibles Recht, nämlich die Grundrechte der Klägerin aus Art. 12, 3 GG (vgl dazu BSGE 3, 77, 80 = SozR Nr. 2 zu Art. 14 GG; BSGE 38, 21, 29 = SozR 2200 § 725 Nr. 1; BSGE 39, 252, 254 = SozR 2200 § 550 Nr. 4; BSGE 62, 131, 135 = SozR 4100 S 141b Nr. 40; vgl zum Ganzen auch Krasney in Udsching/Krasney, Handbuch des sozialgerichtlichen Verfahrens, 1991, IX, RdNrn 301 ff).
  • BSG, 01.02.1979 - 2 RU 107/77

    Nur in der Schule versichert

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LSG Baden-Württemberg, 30.01.2018 - L 9 U 4847/16

    Kein Unfallversicherungsschutz von Schülern einer Kinder- und Jugendsportschule

    Er liegt indes vor, wenn der Schüler an einer in den Lehrplan aufgenommenen Veranstaltung teilnimmt (BSG, Urteil vom 04.12.1991 - 2 RU 79/90 - NJW 1992, 1525) und erfasst damit jedenfalls Verrichtungen während des Schulunterrichts (BSG, Urteil vom 23.04.1975 - 2 RU 227/74 - BSGE 39, 252, 253 = SozR 2200 § 550 Nr. 4 S. 8).
  • BSG, 07.07.1998 - B 5 RJ 2/98 R

    Anrechenbarkeit freiwilliger Beiträge zur türkischen Rentenversicherung auf die

    Der Senat kann mithin die Entscheidung des LSG nicht darauf untersuchen, ob das nicht revisible (ausländische) Recht besteht und ob das LSG es richtig angewandt hat (BSG Urteil vom 23. April 1975 - 2 RU 227/74 - BSGE 39, 252).
  • BSG, 30.10.1991 - 2 RU 73/90

    Streit über die Eigenschaft als zuständiger Unfallversicherungsträger -

    Sind Rechtsnormen irrevisibel, so darf das Revisionsgericht nicht nachprüfen, ob sie bestehen und ob sie vom Berufungsgericht auf den Sachverhalt richtig angewandt worden sind (BSGE 39, 252, 254; Krasney/ Udsching, Handbuch des sozialrechtlichen Verfahrens, 1991, IX RdNr 301; Meyer-Ladewig, SGG, 4. Aufl, § 162 RdNr 7).
  • BSG, 27.01.1976 - 8 RU 114/75
    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BSG, 27.09.1994 - 10 RAr 10/90

    Anspruch auf die Zahlung der Umlage für das Konkursausfallgeld (Kaug) - Verlust

    Durch die Anwendung der irrevisiblen Normen wurde auch keine revisible Norm (BSGE 39, 252) verletzt.
  • BSG, 21.01.1987 - 1 RS 3/85

    Beitragsforderungen

    Der Heranziehung dieser - an sich nicht revisiblen - Rechtsnormen durch das Revisionsgericht steht § 162 SGG nicht entgegen, weil das Berufungsgericht diese Rechtsnormen bisher unberücksichtigt gelassen hat (BSGE 7, 122, 125); im übrigen handelt es sich hier nicht um die Nachprüfung einer irrevisiblen Norm, sondern um die Nachprüfung einer revisiblen Norm, nämlich ob Art. 19 Abs. 4 GG durch die Ausgestaltung des Rechtsschutzes im Ausland verletzt ist (BSGE 39, 252, 254).
  • LSG Sachsen-Anhalt, 23.03.2011 - L 6 U 80/08

    Anerkennung eines im Beitrittsgebiet erlittenen Schulsportunfalls als

  • LSG Bayern, 06.09.2000 - L 2 U 94/00

    Arbeitsunfall eines Schülers auf dem Weg zur Kirche; Versicherungsschutz für die

  • BSG, 08.06.1982 - 6 RKa 11/80
  • BSG, 26.11.1981 - 4 RJ 161/80
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht