Rechtsprechung
   BSG, 19.03.2002 - B 1 KR 37/00 R   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,51
BSG, 19.03.2002 - B 1 KR 37/00 R (https://dejure.org/2002,51)
BSG, Entscheidung vom 19.03.2002 - B 1 KR 37/00 R (https://dejure.org/2002,51)
BSG, Entscheidung vom 19. März 2002 - B 1 KR 37/00 R (https://dejure.org/2002,51)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,51) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Krankenversicherung

  • lexetius.com

    Krankenversicherung - Arzneimittel - Zulassung - Vorgreiflichkeit - Verkehrsfähigkeit - Inverkehrbringen - Multiple Sklerose - Immunglobulin - Arzneitherapie - Qualität - Wirksamkeit - Unbedenklichkeit - Zweckmäßigkeit - Anwendungsgebiet - Indikation - ...

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Gesetzliche Krankenversicherung - Multiple Sklerose - Zerebrale Ataxie - Autoagressive Immunreaktionen - Heilversuch - Therapie - Immunglobuline - Paul-Ehrlich-Institut - Bundesamt für Sera und Impfstoffe - Zulassung - Anwendungsgebiet - Medizinsicher Dienst - Neue ...

  • kkh.de PDF

    Verordnungsfähigkeit eines Arzneimittels außerhalb seines Zulassungsbereichs (Off-Label-Use)

  • medcontroller.de
  • Judicialis

    SGG § 103; ; SGG § 128 Abs 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verordnung zugelassener Arzneimittel außerhalb der zugelassenen Anwendungsgebiete, zulassungsüberschreitende Verordnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • IWW (Kurzinformation)

    Off-label-use von Arzneimitteln: Worum geht es und welche Konsequenzen sind zu erwarten?

  • IWW (Kurzinformation)

    Arzneiverordnung - Verordnung außerhalb der Indikation muss die Kasse nicht bezahlen

  • RIS Bundeskanzleramt Österreich (Leitsatz)
  • aerzteblatt.de (Kurzinformation)

    Arzneimittel-Urteil: "Off-label-use" eingeschränkt

  • 123recht.net (Pressemeldung)

    Anwendung von Arzneimitteln nur in zugelassenen Behandlungsgebieten

  • 123recht.net (Rechtsprechungsübersicht)

    SGB V - Off-Label-Use und einstweiliger Rechtsschutz

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Krankenversicherung; Einsatz von Arzneimitteln außerhalb der durch die Zulassung festgelegten Anwendungsgebiete

Besprechungen u.ä. (3)

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Arzneimittelverordnung - Regressfalle "Off-label-use" bei der Richtgrößenprüfung

  • bdi.de (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Die rechtlichen Aspekte beim "Off-Label-Use" - oder: im Zweifel auf Privatrezept! (RA Dr. Philip Schelling)

  • aerzteblatt.de (Kurzaufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Off-label Use: Mehr Sicherheit für Ärzte und Patienten

Sonstiges (2)

  • IWW (Meldung mit Bezug zur Entscheidung)

    Off-Label-Use - Konkretisierungen des Off-Label-Use durch aktuelle Beschlüsse des G-BA

  • EU-Kommission PDF (Verfahrensmitteilung)

    Sozialgesetzbuch, Fünftes Buch, §§ 2 Abs. 1, 12 Abs. 1, 27 Abs. 1, 31 Abs. 1 und 135 Abs. 1
    Niederlassungsfreiheit und freier Dienstleistungsverkehr, Freier Dienstleistungsverkehr

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BSGE 89, 184
  • NJW 2003, 460
  • NZS 2002, 646
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (477)

  • BSG, 25.03.2021 - B 1 KR 25/20 R

    Krankenversicherung - Kostenerstattung - Liposuktion - partielle Einschränkung

    Dies ist dann der Fall, wenn im einzelnen Behandlungsfall eine schwerwiegende Erkrankung vorliegt (vgl zu den Anforderungen hieran BSG vom 19.3.2002 - B 1 KR 37/00 R - BSGE 89, 184, 191 = SozR 3-2500 § 31 Nr. 8 S 36, dort zum Off-Label-Use) , für die nach dem jeweiligen Behandlungsziel eine Standardtherapie nicht oder nicht mehr verfügbar ist.
  • BSG, 04.04.2006 - B 1 KR 7/05 R

    Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenversicherung in Fällen einer

    Damit kam mangels Zulassung von Tomudex(r) seine zulassungsüberschreitende Anwendung (vgl dazu BSGE 89, 184 ff = SozR 3-2500 § 31 Nr. 8 - Sandoglobulin(r)) ebenfalls von vornherein nicht in Betracht (BSGE 93, 1 = SozR aaO, jeweils RdNr 22).

    Solche Auswirkungen dürfen einer Versichertengemeinschaft nicht aufgebürdet werden, die die Behandlung - typischerweise unter Anwendung des Instruments der Versicherungspflicht, also zwangsweise - finanziert (vgl schon BSGE 89, 184, 190 = SozR 3-2500 § 31 Nr. 8 S 34; zuletzt: Senats-Urteil vom 27. September 2005 - B 1 KR 6/04 R - SozR 4-2500 § 31 Nr. 3 RdNr 25 Wobe-Mugos E, auch zur Veröffentlichung in BSGE vorgesehen).

  • BSG, 13.12.2016 - B 1 KR 10/16 R

    Krankenversicherung - Übernahme der Kosten für das Arzneimittel Avastin zur

    Solche Auswirkungen dürfen einer Versichertengemeinschaft nicht aufgebürdet werden, die die Behandlung - typischerweise unter Anwendung des Instruments der Versicherungspflicht, also zwangsweise - finanziert (vgl schon BSGE 89, 184, 190 = SozR 3-2500 § 31 Nr. 8 S 34; BSGE 95, 132 = SozR 4-2500 § 31 Nr. 3, RdNr 25 - Wobe-Mugos E).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht