Rechtsprechung
   BSG, 24.11.2005 - B 12 RA 1/04 R   

Volltextveröffentlichungen (19)

  • lexetius.com

    Rentenversicherung - Versicherungspflicht - Alleingeschäftsführer bzw Alleingesellschafter einer GmbH - arbeitnehmerähnlicher Selbstständiger

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Rentenversicherung

  • IWW
  • IWW
  • Judicialis

    Rentenversicherung, Versicherungspflicht, Alleingeschäftsführer bzw Alleingesellschafter einer GmbH, Ein-Mann-GmbH, juristische Person, natürliche Person, arbeitnehmerähnlicher Selbstständiger

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Rentenversicherungspflicht für selbstständige GmbH-Geschäftsführer

  • fh-sozialversicherung.de

    GmbH-Geschäftsführer in die Rentenversicherung?

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Rentenversicherung: GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer nunmehr rentenversicherungspflichtig

  • AOK personalrecht online (Kurzinformation und Volltext)

    Rentenversicherung: GmbH-Geschäftsführer ist arbeitnehmerähnlich selbständig

  • Deutsches Notarinstitut

    SGB VI § 2 Satz 1 Nr. 9; GmbHG § 35
    Rentenversicherungspflicht des Geschäftsführers einer Ein-Mann-GmbH

  • Kanzlei Küstner, v. Manteuffel & Wurdack

    Rentenversicherungspflicht für GmbH-Geschäftsführer; Rentenversicherung - Versicherungspflicht - Alleingeschäftsführer bzw Alleingesellschafter einer GmbH - Ein-Mann-GmbH - juristische Person - natürliche Person - arbeitnehmerähnlicher Selbstständiger

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Frage der Rentenversicherungspflicht von Gesellschafter-Geschäftsführern einer GmbH

  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung PDF (Volltext/Leitsatz)

    Rentenversicherung - Versicherungspflicht - Alleingesellschafter und Geschäftsführer einer GmbH - arbeitnehmerähnlicher Selbstständiger - wirtschaftliche Identität"

  • hensche.de

    Rentenversicherung, GmbH-Geschäftsführer

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rentenversicherungspflicht von GmbH-Geschäftsführern

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Sozialrecht - Selbstständige GmbH-Geschäftsführer rentenversicherungspflichtig?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • IWW (Kurzinformation)

    GmbH - Keine Versicherungspflicht für Gesellschafter-Geschäftsführer

  • IWW (Kurzinformation)

    Neues zur Rentenversicherungspflicht von GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführern

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    GmbH-Geschäftsführer und die Rentenversicherung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    GmbH-Geschäftsführer und die Rentenversicherung

  • ra-staudte.de (Kurzinformation)

    Zur Rentenversicherungspflicht für GmbH- Geschäftsführer; Recht der freien Berufe, Sozialrecht | Gesundheitsrecht, Versicherungsrecht

  • AOK personalrecht online (Kurzinformation und Volltext)

    Rentenversicherung: GmbH-Geschäftsführer ist arbeitnehmerähnlich selbständig

  • meisterernst.de (Zusammenfassung und Kurzinformation)

    Rentenversicherung

  • anwaltzentrale.de (Kurzinformation)

    Doch keine Sozialversicherungspflichtigkeit von GmbH-Geschäftsführern?

  • jed.de (Kurzinformation)

    Rentenversicherungspflicht für Gesellschafter-Geschäftsführer

  • anwaltskanzlei-menzel.de (Kurzinformation)

    Rentenversicherungspflicht des GmbH-Geschäftsführers nach Urteil des Bundessozialgerichts

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Keine generelle Rentenversicherungspflicht für beherrschende GmbH-Gesellschafter-Geschaeftsführer

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Selbstständiger Geschäftsführer-Gesellschafter sozialversicherungspflichtig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Selbständige GmbH-Geschäftsführer möglicherweise rentenversicherungspflichtig

  • 123recht.net (Kurzinformation, 3.4.2006)

    Die GmbH: Für die Einzelperson als Rechtsform bald ein Auslaufmodell?

Besprechungen u.ä. (12)

  • Notare Bayern PDF, S. 71 (Entscheidungsbesprechung)

    § 2 Satz 1 Nr. 9 SGB VI
    Rentenversicherungspflicht selbständiger GmbH-Geschäftsführer

  • IWW (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Rentenversicherungspflicht jetzt für alle Gesellschafter-Geschäftsführer?

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Rentenversicherungspflicht für alle GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer?

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Rentenversicherungspflicht für alle GmbH-Gesellschafter/Geschäftsführer?

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Rentenversicherungspflicht für alle GmbH-Gesellschafter/Geschäftsführer?

  • IWW (Entscheidungsanmerkung)

    Rentenversicherungspflicht für alle GmbH-Gesellschafter/Geschäftsführer?

  • RA Hensche (Entscheidungsbesprechung)
  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    SGB VI §§ 2, 6, 165; GmbHG § 13; SGB IV §§ 7, 7b
    Rentenversicherungspflicht für selbstständige GmbH-Geschäftsführer

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 11,50 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Rentenversicherungspflicht von Gesellschafter-Geschäftsführern einer GmbH

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Ein selbständiger Geschäftsführer einer Einmann-GmbH kann in der gesetzlichen Rentenversicherung versicherungspflichtig sein

  • hu-berlin.de (Entscheidungsbesprechung)

    Zur Rentenversicherungspflicht eines GmbH-Geschäftsführers

  • law-blog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Rentenversicherungspflicht von Gesellschafter-Geschäftsführern

Sonstiges (11)

  • IWW (Meldung mit Bezug zur Entscheidung)

    Gesetzgeber reagiert auf BSG-Urteil - Rentenversicherungspflicht von GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführern klargestellt

  • IWW (Meldung mit Bezug zur Entscheidung)

    Gesetzgeber reagiert auf BSG-Urteil - Rentenversicherungspflicht von GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführern klargestellt

  • IWW (Meldung mit Bezug zur Entscheidung)

    Gesetzgeber reagiert auf BSG-Urteil - Rentenversicherungspflicht von GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführern klargestellt

  • IWW (Meldung mit Bezug zur Entscheidung)

    Gesetzgeber reagiert auf BSG-Urteil - Klarstellungen zur Rentenversicherungspflicht von GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführern

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Urteil des BSG vom 24.11.2005, Az.: B 12 RA 1/04 R (Rentenversicherungspflicht dse alleinigen Geschäftsführers bzw. Gesellschafters einer GmbH als arbeitnehmerähnlicher Selbstständiger)" von RA Dr. Hans-Peter Löw, original erschienen in: GmbHR 2006, 373 - 374.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Urteil des BSG vom 24.11.2005, Az.: B 12 RA 1/04 R (Rentenversicherungspflicht für selbstständige GmbH-Geschäftsführer)" von RA Barbara Neumann, FA ArbR, original erschienen in: ZIP 2006, 538 - 540.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Alle GmbH-Geschäftsführer in die gesetzliche Rentenversicherung? - Zugleich Besprechung des BSG-Urteils vom 24.11.2005, BB 2006, 553 Ls" von RAin Martina Hidalgo und RA Dr. Eckhard Schmid, original erschienen in: BB 2006, 602 - 609.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Vorsicht: Sozialversicherungspflicht für GmbH-Geschäftsführer" von RA Hartmut Kilger, FASozR, original erschienen in: AnwBl 2006, 346 - 346.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Selbstständige GmbH-Geschäftsführer rentenversicherungspflichtig?" von RAin/Dipl. Finw. Nora Schmidt-Keßeler, original erschienen in: DStR 2006, 588.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beitrag von Martina Hidalgo und Dr. Eckhard Schmid in BB 2006, 602 (Alle GmbH-Geschäftsführer in die gesetzliche Rentenversicherung?)" von Honorarprof. StB Dipl.-Finw. Thomas Brinkmeier, original erschienen in: GmbH-StB 2006, 114 - 115.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Zur Rentenversicherungspflicht selbständiger GmbH-Geschäftsführer" von Dr. Thomas Müller, original erschienen in: NWB 2006, 821 - 825.

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BSGE 95, 275
  • NJW 2006, 1162
  • ZIP 2006, 532
  • NZA 2006, 396
  • NZS 2006, 491
  • WM 2006, 1314
  • BB 2006, 553
  • DB 2006, 616
  • NZG 2006, 308



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (59)  

  • BSG, 29.08.2012 - B 12 KR 25/10 R  

    Rentenversicherung - Versicherungspflicht - Abgrenzung zwischen Beschäftigung und

    Die alleinige Betriebs- bzw Unternehmensinhaberin war die Beigeladene zu 1., die als GmbH juristische Person mit eigener Rechtspersönlichkeit ist und deshalb unabhängig von den als Gesellschafter dahinterstehenden juristischen oder natürlichen Personen (hierzu vgl nur BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7, RdNr 21 mwN) und deren verwandtschaftlichen oder wirtschaftlichen Beziehungen betrachtet werden muss.
  • BSG, 29.07.2015 - B 12 KR 23/13 R  

    Sozialversicherungspflicht bzw -freiheit - Vertriebsleiter in einer

    Die alleinige Betriebs- bzw Unternehmensinhaberin war die Klägerin zu 2., die als GmbH juristische Person mit eigener Rechtspersönlichkeit ist und deshalb unabhängig von den als Gesellschafter dahinterstehenden juristischen oder natürlichen Personen (hierzu vgl nur BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7, RdNr 21 mwN) und deren verwandtschaftlichen oder wirtschaftlichen Beziehungen betrachtet werden muss (vgl BSGE 111, 257 = SozR 4-2400 § 7 Nr. 17, RdNr 18) .
  • BSG, 29.08.2012 - B 12 R 14/10 R  

    Rentenversicherungspflicht - Geschäftsführer einer GmbH als Familienbetrieb -

    Die alleinige Betriebs- bzw Unternehmensinhaberin war die Beigeladene zu 1., die als GmbH & Co. KG ein Unternehmen mit eigener Rechtspersönlichkeit ist und deshalb unabhängig von den als Gesellschafter dahinterstehenden juristischen oder natürlichen Personen (hierzu vgl nur BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7, RdNr 21 mwN) und deren verwandtschaftlichen oder wirtschaftlichen Beziehungen betrachtet werden muss.
  • BSG, 29.07.2015 - B 12 R 1/15 R  

    Zum sozialrechtlichen Status von Fremdgeschäftsführern einer GmbH!

    Die alleinige Betriebs- bzw Unternehmensinhaberin war die Klägerin, die als GmbH juristische Person mit eigener Rechtspersönlichkeit ist und deshalb unabhängig von den als Gesellschafter dahinterstehenden juristischen oder natürlichen Personen (hierzu vgl nur BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7, RdNr 21 mwN) und deren verwandtschaftlichen oder wirtschaftlichen Beziehungen betrachtet werden muss (vgl BSGE 111, 257 = SozR 4-2400 § 7 Nr. 17, RdNr 18) .
  • BSG, 09.11.2011 - B 12 R 1/10 R  

    Rentenversicherung - Versicherungspflicht selbständig Tätiger für nur einen

    Allein die Erfüllung dieser - notwendigen, aber auch hinreichenden und abschließenden - Voraussetzungen bewirkt die Zugehörigkeit eines Betroffenen zum versicherten Personenkreis und dessen vom Gesetz typisierend zugrunde gelegte (soziale) Schutzbedürftigkeit, ohne dass weitere (individuelle) Gesichtspunkte zu prüfen wären (stRspr, vgl zB BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7, RdNr 12) .

    Der Senat hat in seiner Rechtsprechung andererseits dargelegt, dass ein unbestimmter (rechtspolitischer) Begriff des "arbeitnehmerähnlichen" Selbstständigen im Gesetz selbst keinen Niederschlag gefunden hat und die "Arbeitnehmerähnlichkeit" der betroffenen Selbstständigen - wie bereits erörtert (dazu oben aa) - notwendig, aber auch stets hinreichend und abschließend in den normativen und allein subsumtionsfähigen Kriterien des § 2 S 1 Nr. 9 SGB VI zum Ausdruck kommt (vgl BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7, RdNr 26) .

    (1) Gegen die Anwendung des § 2 S 1 Nr. 9 Buchst b SGB VI auf die Verhältnisse bei selbstständiger Tätigkeit für einen Konzern iS von § 18 AktG spricht nicht, dass der Senat in seinem Urteil zu den (Allein)Gesellschafter-Geschäftsführern einer GmbH vom 24.11.2005 (BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7) entschieden hat, dass verfassungsrechtlich wie einfachgesetzlich im Sozialrecht eine Verpflichtung besteht, die vom bürgerlichen Recht gewährleistete und ausgestaltete eigenständige Existenz und Handlungsfähigkeit juristischer Personen rechtlich zugrunde zu legen, wenn eine spezialgesetzliche Ermächtigung fehlt, von den vom Gesetzgeber insoweit getroffenen grundsätzlichen Wertungen abzuweichen (ebenda RdNr 18).

    (1) dargelegt, ist der Begriff "arbeitnehmerähnlicher" Selbstständiger ausschließlich rechtspolitischer Natur und kann von einer "Arbeitnehmerähnlichkeit" des Selbstständigen allenfalls insoweit gesprochen werden, als darunter eine Bezeichnung für den gesetzlichen Tatbestand ohne Verwendung der Gesetzessprache verstanden wird (vgl so ausdrücklich BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7, RdNr 26) .

  • BSG, 04.11.2009 - B 12 R 3/08 R  

    Rentenversicherung - Auftraggeber iS von § 2 S 1 Nr 9 Buchst b SGB IV -

    Weder gibt hierüber nämlich die Begründung zu § 7 SGB IV des Entwurfs des Korrektur-Gesetzes vom 19.12.1998 (BT-Drucks 14/45 S 20) Aufschluss, die hinsichtlich der Frage, wer Auftraggeber ist, auf die "zugrundeliegenden zivilrechtlichen Vereinbarungen" verweist (vgl hierzu Bauer/Diller/Lorenzen, NZA 1999, S 169, 172), noch hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags in seiner Beschlussempfehlung zum Entwurf des HBeglG 2006 (BT-Drucks 16/1525 S 27 f) eine Klärung herbeigeführt, als er eine Änderung des § 2 Satz 1 Nr. 9 Buchst b SGB VI aus Anlass der Entscheidung des Senats vom 24.11.2005 (B 12 RA 1/04 R, BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7) befürwortete.

    In der Rechtsprechung des Senats ist weiter dargelegt, dass ein unbestimmter (rechtspolitischer) Begriff des arbeitnehmerähnlichen Selbstständigen im Gesetz selbst keinen Niederschlag gefunden hat und die "Arbeitnehmerähnlichkeit" der betroffenen Selbstständigen notwendig, aber auch stets hinreichend und abschließend in den normativen und allein subsumtionsfähigen Kriterien des § 2 Satz 1 Nr. 9 SGB VI zum Ausdruck kommt (Urteil des Senats vom 24.11.2005, aaO, jeweils RdNr 26).

    Die Rentenversicherungspflicht setzt infolgedessen auch hier nicht die individuelle soziale Schutzbedürftigkeit des Versicherungspflichtigen voraus, sondern beruht auf der Erfüllung des formalen gesetzlichen Tatbestands, in dem nach Auffassung des Gesetzgebers die soziale Schutzbedürftigkeit typisierend verkörpert ist (Urteil des Senats vom 24.11.2005, aaO, jeweils RdNr 27).

  • BSG, 29.07.2015 - B 12 KR 4/13 R  

    Krankenversicherung der Rentner - Versicherungspflicht bzw -freiheit -

    Eine andere Betrachtungsweise würde insbesondere bei "Tätigkeiten" von Gesellschaftern die Rechtspersönlichkeit von juristischen Personen unzulässig hinwegfingieren (zur Unzulässigkeit eines solchen Vorgehens vgl BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7, RdNr 18 ff; vgl auch BSG SozR 4-5420 § 3 Nr. 3 RdNr 22) .
  • BSG, 29.02.2012 - B 12 KR 4/10 R  

    Krankenversicherung - Familienversicherung - Wahrnehmen von auf

    Eine andere Betrachtungsweise würde insbesondere bei "Tätigkeiten" von Gesellschaftern die Rechtspersönlichkeit von juristischen Personen unzulässigerweise hinwegfingieren (zur Unzulässigkeit eines solchen Vorgehens vgl BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7, RdNr 18 ff).

    Dabei kann vorliegend offenbleiben, ob eine Beschäftigung durch den die Familienversicherung Begehrenden persönlich erfolgen muss (zur Notwendigkeit, Arbeitsentgelt bzw Arbeitseinkommen persönlich zu erwirtschaften und Arbeitszeit selbst aufzuwenden, vgl oben b) und - dies vorausgesetzt - unter welchen Voraussetzungen im Rahmen einer GmbH & Co KG von einer persönlichen Beschäftigung durch die Gesellschafter der GmbH (zur Unterscheidung von juristischer und dahinterstehender natürlicher Person vgl BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7, RdNr 15 ff; BSGE 66, 168, 169 f = SozR 3-2400 § 7 Nr. 1 S 3; BSG SozR 4100 § 112 Nr. 36 S 170 f; zuletzt Senatsurteil vom 27.7.2011 - B 12 KR 10/09 R - SozR 4-2400 § 28e Nr. 4) oder die Kommanditisten (vgl zur unfallrechtlichen Mitunternehmerschaft BSG SozR Nr. 33 zu § 539 RVO; zur GbR BSGE 25, 51, 52; zur Arbeitgeberstellung in einer OHG BSGE 73, 263 = SozR 3-4100 § 112 Nr. 16; zur Haftung des Komplementärs neben der KG im Konkurs BSG Urteile vom 2.3.1973 - 12/3 RK 38/71 - USK 7317 und vom 20.7.1988 - 12 RK 53/86 - ZIP 1988, 1342; keine Arbeitgebereigenschaft des Kommanditisten iS von § 2 Abs. 1 Nr. 5 ArbGG aF, BAG AP Nr. 25 zu § 2 ArbGG 1979; BAGE 70, 350; BAG Urteil vom 23.6.1992 - 9 AZR 276/91; anders für einen Komplementär BAGE 117, 151 mwN zur stRspr) ausgegangen werden kann.

  • BSG, 29.08.2012 - B 12 R 7/10 R  

    Rentenversicherung - Versicherungspflicht selbständig Tätiger - Entfallen der

    Die Ergänzung des § 2 S 4 SGB VI um Nummer 3 stand im Zusammenhang mit der Ergänzung des § 2 S 1 Nr. 9 Buchst b SGB VI, mit der der Gesetzgeber auf ein insoweit abweichendes Urteil des 12. Senats des BSG vom 24.11.2005 - B 12 RA 1/04 R - zur Rentenversicherungspflicht von "Alleingesellschafter-Geschäftsführern" einer GmbH (BSG SozR 4-2600 § 2 Nr. 7) reagiert hat.

    Der Senat hat eine solche eigene Rechtssubjektivität von Gesellschaften bisher nur im Verhältnis selbstständiger Gesellschafter-Geschäftsführer zu einer GmbH als juristischer Person und dort auch nur im Zusammenhang mit der Prüfung angenommen, wer iS des § 2 S 1 Nr. 9 Buchst b SGB VI Auftraggeber des selbstständigen Gesellschafter-Geschäftsführers ist (vgl BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7 RdNr 15 ff, 21 ff) .

  • BSG, 23.04.2015 - B 5 RE 21/14 R  

    Rentenversicherung - Versicherungspflicht - Auftraggeber iS von § 2 S 1 Nr 9 SGB

    Auf eine konkrete wirtschaftliche Schutzbedürftigkeit des Klägers kommt es daher nicht an (stRspr, vgl zB BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7, RdNr 12; BSGE 105, 46 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 12, RdNr 24; BSG SozR 4-2600 § 2 Nr. 13 RdNr 24; BSGE 109, 265 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 15, RdNr 18) .

    Zwar betreffen die vom 12. Senat des BSG entschiedenen Fälle Sachverhalte, in denen zwischen dem Handelnden und dem das Handeln veranlassenden Auftraggeber vertragliche Beziehungen bestanden (BSG SozR 4-2600 § 2 Nr. 5, 8, 13, 15: Handelsvertreter; BSGE 95, 275 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 7: GmbH-Geschäftsführer; BSGE 105, 46 = SozR 4-2600 § 2 Nr. 12: Franchisenehmer) .

  • BSG, 04.11.2009 - B 12 R 7/08 R  

    Rentenversicherung - Versicherungspflicht als Selbstständiger - Tätigkeit nur für

  • BSG, 22.10.2014 - B 6 KA 36/13 R  

    Medizinisches Versorgungszentrum - Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung

  • BSG, 10.05.2006 - B 12 RA 2/05 R  

    Rentenversicherung - Entfallen der Versicherungspflicht für arbeitnehmerähnliche

  • BSG, 04.06.2009 - B 12 KR 3/08 R  

    Krankenversicherung - Ausschluss der Familienversicherung wegen Ausübung einer

  • BSG, 09.08.2006 - B 12 KR 3/06 R  

    Rentenversicherung - Versicherungspflicht - Vorstandsmitglied einer

  • BSG, 05.07.2006 - B 12 KR 20/04 R  

    Rentenversicherung - Betreuungsaufwand für Kinder - keine Freistellung von

  • BSG, 02.03.2010 - B 12 R 10/09 R  

    Versicherungspflicht als selbstständiger Handelsvertreter in der gesetzlichen

  • BSG, 23.07.2014 - B 12 KR 16/12 R  

    Krankenversicherung der Landwirte - Versicherungspflicht - landwirtschaftliche

  • BSG, 05.07.2006 - B 12 RA 4/05 R  

    Rentenversicherung - Versicherungspflicht - für mehrere Auftraggeber tätiger

  • BSG, 05.07.2006 - B 12 KR 16/05 R  

    Gleicher Rentenbeitrag für Eltern // Drei kinderreiche Väter scheitern vor

  • BSG, 15.01.2009 - B 3 KS 5/08 B  

    Versicherungspflicht in der Künstlersozialversicherung, Künstlereigenschaft bei

  • LSG Berlin-Brandenburg, 14.03.2013 - L 22 R 881/10  

    Amway-Berater - versicherungspflichtiger Selbständiger

  • BSG, 05.07.2006 - B 12 KR 19/04 R  

    Freistellung von Eltern von der Rentenversicherungsversicherungspflicht wegen des

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 22.06.2016 - L 8 R 1013/15  

    Statusfeststellungsverfahren; GmbH-Geschäftsführer; Begriff der Beschäftigung;

  • BSG, 17.10.2007 - B 11a AL 25/06 R  

    Arbeitslosengeldanspruch - Arbeitslosigkeit - alleiniger Gesellschafter und

  • BFH, 29.05.2006 - V B 159/05  

    Selbständigkeit oder Unselbständigkeit eines Beraters

  • LSG Berlin-Brandenburg, 27.06.2007 - L 16 R 1458/06  

    Bestehen einer Versicherungspflicht nach § 2 S. 1 Nr. 9 Sozialgesetzbuch Sechstes

  • BSG, 25.04.2007 - B 12 KR 30/06 R  

    Versicherungspflicht von Vorstandsmitgliedern in einer weiteren Beschäftigung,

  • BSG, 09.08.2006 - B 12 KR 7/06 R  

    Rentenversicherungspflicht von Vorstandsmitgliedern in einer weiteren

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 02.05.2017 - L 8 R 618/16  

    Sozialversicherungsbeitragspflicht

  • BSG, 30.10.2013 - B 12 R 17/11 R  

    (Rentenversicherung - Befreiung von der Versicherungspflicht - Vollendung des 58.

  • BSG, 29.02.2012 - B 12 KR 7/10 R  

    Krankenversicherung der Landwirte - Beitragsbemessung - Berücksichtigung nur von

  • BSG, 09.08.2006 - B 12 KR 24/05 R  

    Rentenversicherungspflicht von Vorstandsmitgliedern in einer weiteren

  • BSG, 09.08.2006 - B 12 KR 10/06 R  

    Rentenversicherungspflicht von Vorstandsmitgliedern in einer weiteren

  • LSG Baden-Württemberg, 14.10.2016 - L 4 R 899/15  

    Sozialversicherungspflicht - Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH -

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 22.06.2016 - L 8 R 529/15  

    Beitragspflicht zur Sozialversicherung; GmbH-Geschäftsführer; Abgrenzung

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 07.02.2018 - L 8 R 234/17  
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 04.01.2018 - L 8 R 985/17  
  • BFH, 17.02.2006 - V B 103/05  

    USt: Abgrenzung selbstständige - nicht selbstständige Tätigkeit

  • LSG Niedersachsen-Bremen, 25.09.2013 - L 2 R 597/10  

    Sozialversicherungspflicht - Kükensortierer - Kommanditist - Zusammenschluss zu

  • VG Hamburg, 12.10.2016 - 17 K 4024/15  

    Arbeitgeberhaftung für Abschiebungskosten

  • BFH, 10.10.2006 - X B 110/06  

    Abgrenzung Einkünfte aus Gewerbebetrieb zu Einkünften aus nichtselbständiger

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 06.12.2017 - L 8 R 1141/16  

    Rechtmäßigkeit eines Betriebsprüfungsbescheides

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 04.10.2017 - L 8 R 288/17  

    Beitragspflicht zur Sozialversicherung; Versicherungspflicht eines Prokuristen;

  • LSG Berlin-Brandenburg, 06.02.2007 - L 22 R 1732/05  

    Versicherungspflicht des selbständig Tätigen nach § 2 Abs. 1 Nr. 9 SGB 6

  • LSG Schleswig-Holstein, 27.05.2013 - L 1 R 29/11  

    Rentenversicherung - Versicherungspflicht - selbständig tätiger Physiotherapeut -

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 03.05.2007 - L 16 (14) R 159/06  

    Rentenversicherung

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 20.09.2017 - L 8 R 1024/16  

    Beitragspflicht zur Sozialversicherung; GmbH-Geschäftsführer; Lediglich partiell

  • SG Karlsruhe, 12.03.2014 - S 15 R 2777/13  

    Selbständige Tätigkeit eines Gesellschafter-Geschäftsführers mit einem

  • LSG Sachsen-Anhalt, 18.10.2012 - L 1 R 190/09  

    Sozialversicherungsrecht: Sozialversicherungspflicht eines geschäftsführenden

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 27.08.2012 - L 8 R 384/12  

    Rentenversicherung

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 24.01.2018 - L 8 R 696/16  
  • BSG, 24.07.2007 - B 12 R 10/07 B  
  • BSG, 20.01.2014 - B 12 R 1/13 B  
  • BSG, 07.05.2007 - B 12 KR 21/06 B  
  • SG Neubrandenburg, 19.10.2006 - S 4 RJ 109/04  

    Rentenversicherungspflicht von Handwerkern

  • SG Aachen, 01.03.2016 - S 13 R 521/15  

    Feststellumng des sozialversicherungsrechtlichen Status eines Geschäftsführers ;

  • BSG, 10.11.2011 - B 12 R 11/11 B  
  • SG Landshut, 09.07.2010 - S 1 KR 72/08  
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht