Rechtsprechung
   BFH, 30.09.2003 - III R 51/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,1963
BFH, 30.09.2003 - III R 51/01 (https://dejure.org/2003,1963)
BFH, Entscheidung vom 30.09.2003 - III R 51/01 (https://dejure.org/2003,1963)
BFH, Entscheidung vom 30. September 2003 - III R 51/01 (https://dejure.org/2003,1963)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,1963) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Deutsches Notarinstitut

    EigZulG §§ 2 Abs. 1, 19 Abs. 2 Nr. 2, 19 Abs. 4 (jetzt Abs. 5)
    Eigenheimzulage: Baugebinn bei Anlieferung einer nicht

  • Judicialis

    EigZulG § 2 Abs. 1; ; EigZulG § 19 Abs. 2 Nr. 2; ; EigZulG § 19 Abs. 4

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Herstellungsbeginn bei der Eigenheimzulage

  • datenbank.nwb.de

    Beginn der Herstellung i. S. des § 19 EigZulG

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Beginn der Herstellung im Sinne des § 19 EigZulG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • IWW (Kurzinformation)

    Bundesfinanzhof definiert Herstellungsbeginn

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Herstellen einer Wohnung nach dem Eigenheimzulagengesetz (EigZulG); Maßgeblicher Zeitpunkt für den Beginn der Herstellung einer Wohnung; Grundsätze für einen begünstigten Ausbau von Wohnraum

  • Entscheidungssammlung Denkmalrecht PDF, S. 436 (Leitsatz)

    Teil einer Urteilssammlung im PDF-Format

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsanmerkung)

    Herstellungsbeginn bei baugenehmigungsfreien Objekten

Sonstiges

  • nwb.de (Verfahrensmitteilung)

    EigZulG § 19
    Eigenleistung; Herstellungsbeginn

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 204, 76
  • NZM 2004, 435 (Ls.)
  • BB 2004, 314 (Ls.)
  • DB 2004, 1021
  • BStBl 2004 II Seite, 209
  • BStBl II 2004, 209
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • FG Brandenburg, 25.05.2005 - 1 K 1197/02

    Kein Verzicht auf Steuerbefreiung bei Vermietung eines Gebäudeteils an Fahrschule

    Nach dem Urteil des Bundesfinanzhofs - BFH - vom 30.09.2003 III R 51/01 sei die Anlieferung von 20 Prozent des insgesamt erforderlichen Baumaterials als erheblich und damit als Beginn der Baumaßnahme anzusehen.

    Neben der Anfuhr einer nicht unerheblichen Menge von Baumaterial kommt auch die Anfuhr auf das konkrete Bauvorhaben zugeschnittener Bauteile als Beginn der Errichtung in Betracht (vgl. BFH Urteil vom 30.09.2003 III R 51/01, BFH/NV 2004, 393 ).

    Denn die höchstrichterliche Rechtsprechung stellt auf den Zeitpunkt ab, in dem der Bauherr seine Entscheidung zu bauen für sich bindend und unwiderruflich nach außen erkennbar gemacht hat (vgl. BFH Urteil vom 30.09.2003 III R 51/01, BFH/NV 2004, 393 ).

  • BFH, 08.03.2005 - IX B 183/04

    EigZul - Baumaßnahmen an bestehender Wohnung

    Nach dem BFH-Urteil vom 30. September 2003 III R 51/01 (BFHE 204, 76, BStBl II 2004, 209) gilt --wenn für ein Bauvorhaben weder ein Bauantrag noch eine Bauanzeige erforderlich ist-- als Beginn der Herstellung i.S. des § 19 EigZulG der Zeitpunkt, in dem der Bauherr seine Entscheidung zu bauen für sich bindend und unwiderruflich nach außen erkennbar gemacht hat.
  • FG Nürnberg, 15.12.2010 - 3 K 1293/08

    Keine Wiedereröffnung des Verfahrens nach Schluss der mündlichen Verhandlung -

    Mit den Bauarbeiten begonnen wird nach ständiger Rechtsprechung (BFH-Urteile 10. Januar 1992 III R 99/89, BFH/NV 1992, 558, und vom 30. September 2003 III R 51/01, BFHE 204, 76, BStBl II 2004, 209 m.w.N.) zu dem Zeitpunkt, zu dem der Bauherr seine Entscheidung zu bauen, für sich bindend und unwiderruflich nach außen erkennbar gemacht hat.

    Diesen Zeitpunkt sieht der BFH grundsätzlich erst in dem In-Gang-Setzen der Bauarbeiten auf dem Grundstück (z.B. Beginn der Ausschachtungsarbeiten, Anfuhr einer nicht unerheblichen Menge von Baumaterial auf dem Bauplatz oder Anlieferung von auf das konkrete Bauvorhaben zugeschnittenen Bauteilen) (BFH-Urteile vom 25. Juni 2003 X R 66/00, BFH/NV 2004, 19; vom 30. September 2003 III R 51/01, BFHE 204, 76, BStBl II 2004, 209; Blümich/Erhard zu § 19 EigZulG Rz. 35).

  • FG Berlin-Brandenburg, 15.03.2011 - 6 K 6133/07

    Sofort abziehbare Werbungskosten bei den Einkünften eines geschlossenen

    Bei baugenehmigungsfreien Bauvorhaben, für die Bauunterlagen nicht einzureichen sind, bestimmt sich der Beginn der Baumaßnahme nach dem tatsächlichen Baubeginn (dazu BFH-Urteil vom 30. September 2003 III R 51/01, BStBl. II 2004, 209).
  • BFH, 26.04.2005 - X B 122/04

    Wiedereröffnung der mündlichen Verhandlung

    Sie haben nicht die Abweichung des angefochtenen Urteils von dem BFH-Urteil vom 30. September 2003 III R 51/01 (BFHE 204, 76, BStBl II 2004, 209) schlüssig dargelegt.
  • FG Sachsen, 26.11.2009 - 1 K 89/06

    Baumaßnahmen i.S.d. Eigenheimzulagengesetzes (EigZulG) bei Vorliegen einer

    Ein Bauaufwand ist wesentlich, wenn er etwa ein Drittel des für eine vergleichbare Neubauwohnung erforderlichen Bauaufwandes erreicht (vgl. FG München vom 23. Januar 2008 9 K 2553/06, [...]; BFH-Urteil vom 30. September 2003 III R 51/01, BStBl II 2004, 209).
  • FG München, 12.08.2008 - 13 K 4791/06

    Keine Eigenheimzulage für nach dem 31.12.2003 begonnen Einbau eines Bades in ein

    Diesen Zeitpunkt sieht der BFH grundsätzlich erst in dem In-Gang-Setzen der Bauarbeiten auf dem Grundstück (z.B. Beginn der Ausschachtungsarbeiten, Anfuhr von Baumaterial auf dem Bauplatz oder Aufstellen einer Bauleitungsbaracke) (BFH-Urteile vom 25. Juni 2003 X R 66/00, BFH/NV 2004, 19; vom 30. September 2003 III R 51/01, BStBl II 2004, 209).
  • FG München, 23.01.2008 - 9 K 2553/06

    Eigenheimzulage für den Ausbau oder die wesentliche Erweiterung eines bestehenden

    Der Bauaufwand ist wesentlich, wenn er etwa ein Drittel des für eine vergleichbare Neubauwohnung erforderlichen Bauaufwandes erreicht (BFH-Urteil vom 30. September 2003 III R 51/01, Bundessteuerblatt - BStBl - II 2004, 209).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht