Rechtsprechung
   BFH, 30.09.2003 - III R 52/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,1948
BFH, 30.09.2003 - III R 52/00 (https://dejure.org/2003,1948)
BFH, Entscheidung vom 30.09.2003 - III R 52/00 (https://dejure.org/2003,1948)
BFH, Entscheidung vom 30. September 2003 - III R 52/00 (https://dejure.org/2003,1948)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,1948) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Deutsches Notarinstitut

    EigZulG i.d.F. vom 26. März 1997 § 19 Abs. 4 (jetzt Abs. 5)
    Eigenheimzulage: Bauantrag ist erst gestellt, wenn er bei der zuständigen Baugenehmigungsbehörde eingeht

  • Judicialis

    EigZulG § 19 Abs. 4

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Herstellungsbeginn bei der Eigenheimzulage

  • datenbank.nwb.de

    Stellung eines Bauantrags i. S. von § 19 Abs. 4 EigZulG

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wann ist Bauantrag im Sinne des EigZulG gestellt?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • IWW (Kurzinformation)

    Bundesfinanzhof definiert Herstellungsbeginn

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Maßgeblicher Zeitpunkt für die Stellung eines Bauantrages nach dem Eigenheimzulagengesetz (EigZulG); Wintergarten als förderbare Erweiterung von Wohnraum; Förderbeginn bei der Herstellung von Wohnraum

  • vermieter-ratgeber.de (Kurzinformation/Auszüge)

    Eigenheimzulage

Sonstiges

  • nwb.de (Verfahrensmitteilung)

    EigZulG § 9 Abs 2, EigZulG § 19 Abs 3, EigZulG § 19 Abs 4
    Bauantrag

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 203, 550
  • NZM 2004, 715 (Ls.)
  • BB 2004, 314 (Ls.)
  • DB 2004, 966 (Ls.)
  • BStBl II 2004, 262
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BFH, 04.11.2004 - III R 61/03

    Maßgeblichkeit des ursprünglichen Bauantrags für die Anwendung des EigZulG trotz

    Bauantrag i.S. von § 19 Abs. 4 EigZulG ist nach der Rechtsprechung der an die zuständige Baugenehmigungsbehörde gerichtete Antrag auf Erteilung einer Baugenehmigung für ein bestimmtes Bauvorhaben (BFH-Urteil vom 30. September 2003 III R 52/00, BFHE 203, 550, BStBl II 2004, 262).

    Das EigZulG knüpft mit dem Tatbestandsmerkmal "Bauantrag" in § 19 Abs. 4 EigZulG bei genehmigungspflichtigen Bauvorhaben an den Begriff im Bauordnungsrecht an (BFH-Urteil in BFHE 203, 550, BStBl II 2004, 262).

  • BFH, 20.03.2019 - X R 4/18

    Kein Altersvorsorge-Eigenheimbetrag bei Erweiterung einer bereits bestehenden

    Dementsprechend ist der Anbau eines Wintergartens --sofern hierdurch überhaupt neuer Wohnraum geschaffen wird-- nicht als Herstellung einer neuen Wohnung, sondern als Erweiterung der bereits bestehenden Wohnung zu qualifizieren (BFH-Urteil vom 30. September 2003 III R 52/00, BFHE 203, 550, BStBl II 2004, 262, unter II.2.a).
  • BFH, 28.08.2006 - IX B 184/05

    Zulassung der Revision; Verletzung der Sachaufklärungspflicht durch Übergehen von

    Vielmehr hat das FG den vorliegenden Akteninhalt einschließlich der Bauakten und der eingeholten Auskunft der Bauordnungsbehörde festgestellt und nach Maßgabe der zu § 19 Abs. 4 des Eigenheimzulagengesetzes (EigZulG) ergangenen BFH-Rechtsprechung (vgl. BFH-Urteile vom 30. September 2003 III R 52/00, BFHE 203, 550, BStBl II 2004, 262; vom 16. Juni 2004 X R 44/02, BFH/NV 2004, 1407; vom 4. November 2004 III R 61/03, BFHE 208, 165, BStBl II 2005, 328; Beschluss vom 26. April 2005 IX B 184/04, BFH/NV 2005, 1506) gewürdigt.
  • BFH, 26.04.2005 - IX B 181/04

    Beweiswürdigung; Aktenvermerk in Steuerakte

    Abgesehen davon hätte es entsprechender Ausführungen schon deshalb bedurft, weil der Bundesfinanzhof (BFH) mehrfach zu den Anforderungen an das Vorliegen eines Bauantrags Stellung genommen hat (vgl. BFH-Urteil vom 30. September 2003 III R 52/00, BFHE 203, 550, BStBl II 2004, 262, m.w.N.) und der vorliegende Rechtsstreit insoweit ersichtlich keine in der bisherigen Rechtsprechung ungeklärt gebliebenen Rechtsfragen aufwirft oder eine Abweichung von dieser Rechtsprechung aufweist.
  • FG Brandenburg, 02.06.2004 - 2 K 658/02

    Eigenheimzulage für angebauten Wintergarten; Genehmigungspflicht des

    Der von den Klägern errichtete Wintergarten stellt, wie unter den Beteiligten unstreitig ist, eine förderbare Erweiterung ihres Wohnhauses im Sinne von § 2 Abs. 2 EigZulG dar (vgl. BFH, Urteil vom 30. September 2003 III R 52/00, BStBl. II 2004, 262; s. auch Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen -BMF -vom 10. Februar 1998, BStBl. I 1998, 190 Rz. 16).

    Die Errichtung des Wintergartens stellt eine genehmigungspflichtige Baumaßnahme dar, so dass eine Genehmigung durch die Bauaufsichtsbehörde erforderlich war (§ 66 BbgBO ; vgl. auch BFH in BStBl. II 2004, 262, zur Rechtslage nach der Niedersächsischen Bauordnung).

  • FG Nürnberg, 21.09.2005 - V 333/03

    Anspruch auf eine Eigenheimzulage im Sinne des Eigenheimzulagegesetzes (EigZulG);

    Bauantrag i.S.v. § 19 Abs. 4 EigZulG ist der an die zuständige Baugenehmigungsbehörde gerichtete Antrag auf Erteilung einer Baugenehmigung für ein bestimmtes Bauvorhaben (BFH-Urteil v. 30.09.2003 III R 52/00, BStBl. II 2004, 262).
  • FG Sachsen-Anhalt, 13.05.2005 - 3 K 1804/04

    Offenbare Unrichtigkeit bei Gewährung einer Eigenheimzulage von 5 % für die

    Bei dem klägerischen Wintergarten handelte es sich um eine Erweiterung (vgl. BFH-Urteil vom 30. September 2003 III R 52/00, BStBl II 2004, 262 ; Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen -BMF- vom 10. Februar 1998, BStBl I 1998, 190 Rz. 16) mit der Folge dass den Klägern nur ein Zulagensatz von 2, 5 v.H. zugestanden hätte.
  • FG Sachsen-Anhalt, 18.10.2017 - 2 K 856/14

    Zum Beginn der Herstellung bei Gewährung der Eigenheimzulage bei mehreren, im

    Bauantrag i.S.v § 19 Abs. 4 EigZulG ist der an die zuständige Baugenehmigungsbehörde gerichtete Antrag auf Erteilung einer Baugenehmigung für ein bestimmtes Bauvorhaben (BFH-Urteil vom 30. September 2003 III R 52/00, BFHE 203, 550, BStBl II 2004, 262).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht