Rechtsprechung
   BFH, 26.04.1972 - VII B 38/70   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1972,989
BFH, 26.04.1972 - VII B 38/70 (https://dejure.org/1972,989)
BFH, Entscheidung vom 26.04.1972 - VII B 38/70 (https://dejure.org/1972,989)
BFH, Entscheidung vom 26. April 1972 - VII B 38/70 (https://dejure.org/1972,989)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1972,989) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer

    Festgesetzter Abgabenbetrag - Erlaß vor Klageerhebung - Bemessung des Streitwerts - Klageantrag - Aufhebung des Steuerbescheids

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFHE 105, 334
  • BStBl II 1972, 574
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • BFH, 16.11.1976 - VII B 84/74

    Streitwert des Verfahrens - Einstweilige Anordnung - Bestimmung für Einzelfall -

    Das Ermessen wird regelmäßig dadurch fehlerfrei ausgeübt, daß das finanzielle Interesse des Antragstellers an der von ihm begehrten Entscheidung festgestellt wird (vgl. Beschluß des BFH vom 26. April 1972 VII B 38/70, BFHE 105, 334, BStBl II 1972, 574).
  • BFH, 03.09.1998 - I E 1/98

    Streitwert; außersteuerliche Gründe

    In dem von der Kostenschuldnerin angeführten Beschluß des BFH vom 26. April 1972 VII B 38/70 (BFHE 105, 334, BStBl II 1972, 574) lagen die Dinge insofern anders.
  • FG Rheinland-Pfalz, 16.04.2015 - 6 Ko 1093/15

    Streitwert im Fall der Untätigkeit der Behörde - Pflicht zur Änderung einer

    Ist die Untätigkeitsklage demgegenüber entsprechend der Ausgestaltung des § 46 Abs. 1 FGO darauf gerichtet, dass das angerufene Finanzgericht selbst in der Sache entscheidet, ist der streitige Steuerbetrag bzw. Kindergeldbetrag in voller Höhe als Streitwert in Ansatz zu bringen (BFH-Beschluss vom 11. Juni 1987 III R 92/85, juris, Beschluss vom 26. April 1972 VII B 38/70, BFHE 105, 334 = BStBl. II 1972, 574, Beschluss vom 19. Februar 1969 I B 41, 42, 43/68, BFHE 95, 27 = BStBl. II 1969, 319 sowie Beschluss vom 25. Januar 1967 I B 11/66, BFHE 88, 19 = BStBl. III 1967, 253).
  • FG Sachsen-Anhalt, 05.08.2009 - 4 K 503/08

    Festlegung des Streitwertes bei einer Klage bzgl. der Festsetzung von Kindergeld;

    Ist die Untätigkeitsklage demgegenüber entsprechend der Ausgestaltung des § 46 Abs. 1 FGO darauf gerichtet, dass das angerufene Finanzgericht selbst in der Sache entscheidet, ist der streitige Steuerbetrag bzw. Kindergeldbetrag in voller Höhe als Streitwert in Ansatz zu bringen [ BFH, Beschluss vom 11. Juni 1987 - III R 92/85 - [...],Beschluss vom 26. April 1972 - VII B 38/70 - BFHE 105, S. 334 = BStBl. II 1972, S. 574 (575),Beschluss vom 19. Februar 1969 - I B 41, 42, 43/68 - BFHE 95, S. 27 = BStBl. II 1969, S. 319 (320),Beschluss vom 25. Januar 1967 - I B 11/66 - BFHE 88, S. 19 = BStBl. III 1967, S. 253].
  • BFH, 16.03.1976 - VII E 4/75

    Streitwert - Aussetzung der Vollziehung - Widerruf einer Aussetzung der

    Dabei ist auf das finanzielle Interesse des Klägers abzustellen (vgl. z. B. BFH-Beschluß vom 26. April 1972 VII B 38/70, BFHE 105, 334, BStBl II 1972, 574).
  • BFH, 03.09.1998 - I E 2/98

    Kosten des Verfahrens - Gerichtskosten - Kostenschuldner - Gesamtstreitwert -

    In dem von der Kostenschuldnerin angeführten Beschluß des BFH vom 26. April 1972 VII B 38/70 (BFHE 105, 334, BStBl II 1972, 574) lagen die Dinge insofern anders.
  • BFH, 14.09.1987 - IV E 5/87

    Bestimmung des Streitwerts im Revisionsverfahren

    Zwar hat der BFH im Beschluß vom 26. April 1972 VII B 38/70 (BFHE 105, 334, BStBl II 1972, 574) im Falle des Erlasses eines Teils der festgesetzten Steuer vor Klageerhebung den Streitwert nach dem verbleibenden Steuerbetrag bemessen, obgleich der Klageantrag auf Aufhebung des Steuerbescheids gelautet hatte.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht