Rechtsprechung
   BFH, 21.06.1977 - VIII R 18/75   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1977,536
BFH, 21.06.1977 - VIII R 18/75 (https://dejure.org/1977,536)
BFH, Entscheidung vom 21.06.1977 - VIII R 18/75 (https://dejure.org/1977,536)
BFH, Entscheidung vom 21. Juni 1977 - VIII R 18/75 (https://dejure.org/1977,536)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1977,536) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Schenkungsweise Übertragung von Grundstücken - Vorweggenommene Erbfolge - Vorbehalt eines Nießbrauchrechtes - Wirtschaftlich unveränderter Grundbesitz - Sicherung gegen Entzug - Berechtigung zur Absetzung für Abnutzung - Übernahme von Verbindlichkeiten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • BFHE 124, 313
  • DB 1978, 1156
  • BStBl II 1978, 303
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • BFH, 24.07.1991 - II R 81/88

    Für die Zurechnung bei der Einheitsbewertung ist der Vorbehaltsnießbraucher auch

    Das FG stützt sich dabei auf die Urteile des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 8. März 1977 VIII R 180/74 (BFHE 122, 64, BStBl II 1977, 629) und vom 21. Juni 1977 VIII R 18/75 (BFHE 124, 313, BStBl II 1978, 303).

    Die BFH-Urteile in BFHE 122, 64, BStBl II 1977, 629, und in BFHE 124, 313, BStBl II 1978, 303, auf die sich das FG stützt, sind inzwischen überholt (vgl. auch BFH-Urteile vom 28. Juli 1981 VIII R 35/79, BFHE 134, 133, BStBl II 1982, 380; vom 23. Januar 1987 III R 240/83, BFH/NV 1987, 502, m. w. N.).

  • BFH, 23.01.1987 - III R 240/83

    Nießbrauchberechtigter als wirtschaftlicher Eigentümer

    Die in dem angefochtenen Urteil zum Ausdruck gekommene Auffassung kann auch nicht auf die in den BFH-Urteilen in BFHE 122, 64, BStBl II 1977, 629, und vom 21. Juni 1977 VIII R 18/75 (BFHE 124, 313, BStBl II 1978, 303) ausgesprochenen Grundsätze gestützt werden.

    Abgesehen davon, daß diese Grundsätze durch die bereits erwähnten Entscheidungen in BFHE 139, 76, BStBl II 1983, 735; in BFHE 139, 73, BStBl II 1983, 739, und in BFHE 139, 556, BStBl II 1984, 202 überholt sind, weicht der Sachverhalt im Streitfall in entscheidenden Punkten von der Sachlage in den Urteilen in BFHE 122, 64, BStBl II 1977, 629 und in BFHE 124, 313, BStBl II 1978, 303 ab.

    Ferner haben der Kläger und E für die Übernahme der Tilgungsleistungen auf die Grundpfandrechte einen Erstattungsanspruch gegen ihre Kinder erworben; damit hatten sie diese Lasten - anders als in den Urteilsfällen in BFHE 122, 64, BStBl II 1977, 629, und in BFHE 124, 313, BStBl II 1978, 303 - wirtschaftlich nicht zu tragen.

  • BFH, 28.07.1981 - VIII R 141/77

    Keine Berechtigung zur AfA bei unentgeltlich erworbenem Nießbrauch

    Anders als in den BFH-Urteilen vom 8. März 1977 VIII R 180/74 (BFHE 122, 64, BStBl II 1977, 629) und vom 21. Juni 1977 VIII R 18/75 (BFHE 124, 313, BStBl 1978, 303) haben die Eltern sich hier nicht den Nießbrauch vorbehalten und damit auch nicht Nutzungen, die sie in gleicher Weise und in gleichem Umfang bereits vorher hatten, weiterhin gezogen (so auch BFH-Urteil vom 11. Dezember 1973 VIII R 47/68, BFHE 112, 27, BStBl II 1974, 509).
  • BFH, 02.10.1980 - IV R 42/79

    Ehegatte - Errungenschaftsgemeinschaft - Gegenbeweis - Ehegatten als

    Der Senat läßt dabei dahinstehen, ob er der vom VIII. Senat des BFH (Urteile vom 8. März 1977 VIII R 180/74, BFHE 122, 64, BStBl 1977, 629; vom 21. Juni 1977 VIII R 18/75, BFHE 124, 313, BStBl II 1978, 303) vertretenen Auffassung folgen kann, nach der unter gewissen Voraussetzungen trotz Übertragung des Grundstückseigentums im Wege der vorweggenommenen Erbfolge der Übertragende wirtschaftlicher Eigentümer bleibt, wenn ihm der Nießbrauch an dem Grundstück eingeräumt wird.
  • BFH, 08.12.1983 - IV R 20/82

    Zur AfA-Berechtigung des Vorbehaltsnießbrauchs

    Der Bundesfinanzhof (BFH) habe allerdings in den Entscheidungen vom 8. März 1977 VIII R 180/74 (BFHE 122, 64, BStBl II 1977, 629) und vom 21. Juni 1977 VIII R 18/75 (BFHE 124, 313, BStBl II 1978, 303) bei vorweggenommener Erbfolge unter Nießbrauchsvorbehalt dann den Nießbraucher als wirtschaftlichen Eigentümer angesehen, wenn der Nießbraucher aufgrund der besonderen rechtlichen Ausgestaltung des Nießbrauchsrechtes das Grundstück wirtschaftlich unverändert in gleicher Weise, gegen Entzug gleich gesichert und auf die gleiche Dauer wie das Eigentumsrecht nutzen könne.
  • FG Düsseldorf, 11.03.1999 - 11 K 6986/96

    Grundstückszurechnung bei Vorbehaltsnießbrauch

    Zur Begründung dieser Rechtsansicht beruft sich der Kläger auf folgende Urteile: BFH-Urteil vom 21. Juni 1977, BStBl. II 1978, 303; FG Baden-Württemberg vom 10. Februar 1976, EFG 1976, 223, FG Hamburg vom 6. Oktober 1982, EFG 1983, 338, RFH vom 18. Mai 1933, RStBl.
  • BFH, 16.01.1980 - I R 1/77

    Übertragung eines Grundstücks - Nießbrauchsvorbehalt - Personengesellschaft

    Ein am 31. Dezember 1970 noch bestehendes wirtschaftliches Eigentum des Klägers ist unter dem Gesichtspunkt in Betracht zu ziehen, daß der Kläger die Grundstücke bis zu diesem Zeitpunkt unverändert wie bisher nutzen konnte (vgl. BFH-Urteile vom 8. März 1977 VIII R 180/74, BFHE 122, 64, BStBl II 1977, 629; vom 21. Juni 1977 VIII R 18/75, BFHE 124, 313, BStBl II 1978, 303).
  • FG Düsseldorf, 11.03.1999 - 11 K 6985/96

    Zurechnung einer Eigentumswohnung gegenüber den wirtschaftlichen Eigentümern;

  • BFH, 08.07.1987 - II R 212/84

    Steuerliche Folgen bei Schenkung und Einräumung eines Nießbrauchsrechts

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht